Formel 1

Ferrari: Glänzende Ausgangslage für das Rennen

Michael Schumacher und Rubens Barrichello sind optimistisch für das morgige Rennen: Sie starten von den Positionen drei und fünf.
von Daniel Grosvarlet

Motorsport-Magazin.com - Ferrari hat sich eine gute Ausgangslage für den morgigen Grand Prix von Frankreich verschaffen: Michael Schumacher und Rubens Barrichello fuhren im Qualifying auf die Positionen vier und sechs. Dabei profitieren beide Fahrer von der Strafe gegen Kimi Räikkönen und rücken um einen Platz nach vorne. Somit startet Schumacher von Platz drei und Barrichello als Fünfter.

"Wir fühlten, dass hier etwas für uns möglich ist und der dritte Startplatz ist wirklich eine gute Position, wenngleich ich auch gehofft hatte um die Pole kämpfen zu können", machte Schumacher klar. "Aber wir befinden uns in einer besseren Position als in den meisten anderen Rennen dieser Saison. Unter Rennbedingungen waren wir sehr schnell und ich erwarte morgen eine starke Performance von uns."

Teamkollege Barrichello wusste nach dem Qualifying nicht viel Negatives zu berichten. "Ich hatte ein wenig Graining gegen Ende meiner Runde", so der Brasilianer. "Das kam eher unerwartet und ich musste in Turn 13 etwas langsamer fahren, was Zeit kostete. Ich sagte vorher, dass wir ein starkes Rennen haben können, wenn wir in den drei ersten Startreihen stehen sollten. Nun haben wir das geschafft und ich bin zuversichtlich für morgen."

Die guten Resultate im Qualifying sind die Resultate der harten Arbeit mit Bridgestone. "Wir haben daran die ganze Saison gearbeitet", erklärte Technikchef Ross Brawn. "Wir befanden uns heute im Kampf um die Pole, was sehr ermutigend ist. Es ist schade, dass kein Fahrer eine perfekte Runde hingelegt hat. Dennoch denke ich, dass wir morgen konkurrenzfähig sein werden, denn unsere Reifen sollten gut und konstant arbeiten."

Teamchef Jean Todt zeigte sich mit den Platzierungen zufrieden und sagte abschließend: "Hinter der Tankmenge der anderen Fahrer steht noch ein Fragezeichen. Die Schlüsselfaktoren werden die Zuverlässigkeit und Konstanz der Reifen sein, die Effizienz unserer Strategie und natürlich die Fähigkeiten unserer Fahrer."


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video