Formel 1

Formel 1 Live: Ferrari enthüllt den F1-Boliden für 2018

Heute präsentieren Ferrari und Mercedes ihre Autos für die Formel-1-Saison 2018. Hier gibt es alle Infos zur neuen Roten Göttin und zum Silberpfeil live.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

17:00 Uhr
Für heute wars das
Mercedes und Ferrari präsentieren an einem Tag. Das war schon ein Kracher. Zu toppen ist das wohl eher nicht. Dennoch stehen noch Präsentationen aus und auch über die wollen wir euch natürlich auf dem Laufenden halten. Morgen früh geht es mit McLaren weiter, bevor es Montag-Morgen sowieso zu den Testfahrten geht.

16:45 Uhr
Noch mehr Bilder vom Ferrari
Natürlich hat auch Ferrari nicht nur ein Bild veröffentlicht. Die besten Fotos vom SF-71 H haben wir in einer Galerie für euch zusammengestellt.

16:19 Uhr
Ungeliebter Halo
Der Heiligenschein ist in dieser Saison Pflicht. Beliebt ist er deshalb noch lange nicht. Mercedes-Teamchef Toto Wolff würde ihn am liebsten absägen, denn er sieht nicht nur unschön aus, sondern macht auch noch das Auto schwerer und behindert die Fahrer beim Ein- und Aussteigen in der Box.

15:53 Uhr
Wie siehts bei den Fahrern aus?
Die Autos sind vorgestellt, doch auch die Vertragssituation von Lewis Hamilton ist nach wie vor ein großes Thema. Für 2018 hat der Brite noch eine Vereinbarung mit Mercedes, danach wäre er nach aktuellem Stand wieder auf dem Markt. Klar, dass sich alle um den vierfachen Weltmeister streiten. Er selbst denkt aber nur an eine Vertragsverlängerung und ist sicher, dass das nur eine Formsache ist.

15:39 Uhr
Alle Infos zum roten Renner
Ihr wollt noch mehr zum Ferrari SF-71 H? Dann haben wir genau das Richtige für euch. Alle Infos zum neuesten Boliden aus Maranello bekommt ihr in unserer Präsentations-Analyse:

15:21 Uhr
Das erste Bild
Jetzt haben wir das erste Bild des SF-71 H für euch von der offiziellen Präsentation.

Das erste Bild des neuen Ferraris - Foto: Ferrari

15:15 Uhr
Keine Revolution bei Ferrari
In dieser Saison unterscheiden wir bei den Fahrzeugen zwischen Evolutionen und Revolutionen. Ferrari hat, ebenso wie Mercedes, auf eine Weiterentwicklung gesetzt. Daher heißt das neue Fahrzeug auch SF-71 H, nachdem die letztjährige Stufe SF-70H hieß.

15:00 Uhr
Die Ferrari-Präsentation beginnt
Endlich beginnt auch die Präsentation des größten Mercedes-Herausforders aus dem vergangenen Jahr. Gleich haben wir die ersten Bilder des neuen Ferrari-F1-Autos für euch.

14:37 Uhr
Noch herrscht Stille
Absolute Ruhe seitens Ferrari kurz vor der Präsentation des 2018er-Boliden. Kein Tweet, kein Bild, nichts. Wir müssen scheinbar wirklich bis 15 Uhr warten.

14:09 Uhr
Was zeigt Ferrari?
In gut 50 Minuten präsentiert Ferrari. Aber was genau. Einige Teams zeigten nur Renders, Renault zeigte zwar ein Bild mit einem Auto, schummelte dabei aber bei einigen Teilen. Einzig Mercedes und Red Bull zeigten bisher hochauflösendes Material echter Fahrzeuge, die auch auf der Strecke unterwegs waren. Was wohl die Scuderia präsentiert? Wir sind gespannt.

13:53 Uhr
Kurze Verschnaufpause
Zwischen den Präsentationen gibt es jetzt eine kurze Pause. Um 15 Uhr soll der neue Ferrari präsentiert werden. Bisher sind noch keine Bilder des neuen Boliden aus Maranello im Internet aufgetaucht, aber wir bleiben dran.

13:37 Uhr
Der Mercedes W09 EQ Power+ wird präsentiert
Eine große Präsentation gab es auch bei den Silberpfeilen nicht. Nach einer Lichtshow wurde das Auto präsentiert, ein echtes Auto und ein paar Worte von Teamchef Toto Wolff und den Fahrern Lewis Hamilton und Valtteri Bottas eingefangen. Bottas konnte dabei bereits die ersten Worte zum neuen Auto sagen, dass er bereits gefahren war. Allerdings waren die ersten Runden aufgrund der nassen Bedingungen in Silverstone wenig aussagekräftig.

Mercedes präsentiert Formel-1-Boliden für 2018: (16:56 Min.)

13:06 Uhr
Noch mehr Bilder vom Mercedes
Die Anzahl der Bilder in unserer Datenbank nimmt stetig zu. Die besten Schnappschüsse des W09 EQ Power+ haben wir für euch in einer Bildergalerie zusammengestellt.

12:53 Uhr
Der Silberpfeil in Action
Wie sich der Motor im Stand anhört wissen wir bereits. Jetzt gibt es aber auch das erste Video auf der Strecke. Die volle Leistung scheint Bottas aber noch nicht zu nutzen.

12:38 Uhr
Alles über den neuen Mercedes
Der neue Mercedes-F1-Bolide ist bereits unterwegs. Die Präsentation beginnt zwar erst in einer guten halben Stunde, dennoch haben wir bereits die erste Ladung Infos für euch:

12:23 Uhr
Jetzt gehts los!
Zumindest auf der Strecke. Nach anfänglichen Problemen ist Valtteri Bottas jetzt wirklich mit dem W09 EQ Power+ auf dem Silverstone Circuit unterwegs. Vor lauter Freude gibt es sogar noch ein kleines Video von Mercedes darüber.

12:06 Uhr
Noch gut eine Stunde
In ziemlich genau 64 Minuten ist es endlich soweit. Dann gibt es noch mehr Bilder vom neuen Silberpfeil, denn dann wird er offiziell präsentiert.

11:49 Uhr
Probleme bei Mercedes
Der Filmtag der Silbernen beginnt mit Problemen. Statt auf die ersten Runden zu gehen, rollte der Silberpfeil nur aus der Box. Bottas ist also doch noch nicht unterwegs. Wir hoffen, dass es bald doch noch funktioniert.

11:33 Uhr
Papaya!!
Das erste Bild des neuen McLaren-Renault-Boliden gibt es auch schon. Beim Verladen in den Teamtruck wurde das neue Auto geknipst. Ganz klar zu erkennen ist die Farbe Papaya. Sonst erkennt man aufgrund der Distanz jedoch nicht allzu viel. Ob der MCL33 dann auch in Melbourne noch so aussieht bleibt abzuwarten. McLaren wäre nicht das erste Team, dass für die Vorsaison eine eigene Lackierung entworfen hätte.

11:15 Uhr
Das erste Bild
Wir haben für euch das erste Bild des W09 EQ Power+ aus Silverstone. Valtteri Bottas ist bereits seinen ersten Runden.

Der Mercedes-F1-Bolide für die Saison 2018 ist unterwegs. - Foto: Sutton

10:56 Uhr
Bleibt der Mercedes heil?
Nach Red Bull absolviert auch Mercedes am Tag der Präsentation einen Shakedown. Daniel Ricciardo leistete sich dabei aber einen kleinen Fehler und zerlegte den neuen Boliden gleich einmal. Mehr dazu hier:

10:37 Uhr
Niki feiert Geburtstag!
Niki Lauda, seines Zeichens Mercedes-Chairman (die Bild würde an dieser Stelle schreiben: sprich 'Tschärmän') hat heute Geburtstag! Zum 69. haben wir ein kleines Video für eine der größten Legenden unseres Sports vorbereitet.

Niki Lauda: Formel-1-Karriererückblick zum Legenden-Geburtstag: (01:06 Min.)

10:22 Uhr
Renaults Technik-Fail
Von Mercedes bekommen wir heute definitiv ein echtes Auto zu sehen, das sogar schon fährt. Bei Ferrari wissen wir noch nicht genau, was uns erwartet. Ob es auch einen Fail wie bei Renault geben wird? Seit der Renault-Präsentation haben wir ein neues Lieblingsspiel. Das Bullshit Bingo in der Renault-Edition löst das beliebte Kimi-Bingo ab.

Formel 1 2018: Renault liefert ersten Technik-Fail: (05:08 Min.)

09:53 Uhr
Was bedeutet eigentlich EQ Power+?
Bei Ferrari wissen wir noch nicht genau, wie der neue Bolide heißen wird, bei Mercedes hingegen schon. Er hört auf den wunderschönen, klangvollen und wenig sperrigen Namen F1 W09 EQ Power+. F1 erklärt sich von selbst, aber was ist mit W09 und EQ sonst was? W steht tatsächlich für 'Wagen'. 09 weil 2018 das neunte Jahr seit dem Comeback von Mercedes in der Formel 1 ist. EQ steht in Anlehnung an IQ für Electric Intelligence. Die Hybrid-Straßen-Modelle der Stuttgarter heißen EQ Power+.

09:38 Uhr
Toro Rosso versemmelt Launch
Gestern gab es unerwartet ein erstes Foto vom neuen Toro Rosso. Allerdings nur, weil Toro Rosso auf geleakte Fotos vom Filmtag reagieren musste.

09:20 Uhr
Sneek Peek Mercedes!
Da haben wir den Braten gerochen! Mercedes zeigt zwar nicht das neue Auto, aber die neue Lackierung! Es sind weniger Linien zu sehen, diese sind dafür klarer. Insgesamt gibt es nur noch vier Lichtlinien, jede steht für einen Titel der letzten vier Jahre.

09:09 Uhr
Best of Silberpfeil
Auch schon heiß wie Frittenfett auf die neuen Autos? Um die Wartezeit zu überbrücken, haben wir für euch die besten Silberpfeil-Boliden der Geschichte in einer sehenswerten Bilderserie zusammengestellt.

08:50 Uhr
Zeitplan für den Präsentations-Marathon
Zuerst zeigt Mercedes heute den F1 W09 EQ Power+. Das erste richtige Foto soll um 11:15 Uhr deutscher Zeit eintreffen. Der Bolide soll zu diesem Zeitpunkt schon auf der Strecke gewesen sein. Um 13:10 Uhr präsentiert Mercedes das Auto live im Netz. Ferrari hat die Präsentation von Vettels neuem Boliden für 15:00 Uhr angekündigt. Aber wir wissen: Oftmals gibt es schon zuvor erste Details.

08:45 Uhr
Erstes Highlight 2018!
Guten Morgen liebe Motorsport-Magazin.com-Leser. Wir übertreiben wohl nicht, wenn wir sagen, dass heute der erste Highlight-Tag der Formel-1-Saison 2018 ist. Denn: Ferrari und Mercedes präsentieren ihre neuen Autos!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter