Formel 1

Formel 1 Mexiko 2017: Live-TV, Livestream, Zeitplan zum Rennen

Den Mexiko GP der Formel 1 gibt's bei Sky, ORF & SRF zur Primetime. Frauenpower bei RTL, Qualifying auf n-tv. Infos zu Livestream, Live-TV, Zeitplan.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Lewis Hamilton bekommt nach seinem Sieg beim USA GP in Austin gleich den nächsten Matchball im Formel-1-Titelduell 2017 gegen Sebastian Vettel: In Mexiko stehen die Chancen, dass der Mercedes-Pilot seinen vierten WM-Titel einsackt, noch einmal deutlich besser: Schon ein fünfter Platz ist genug.

Gelingt Vettel das Wunder, die F1-Entscheidung noch einmal zu vertagen? Das lässt sich am besten natürlich direkt live im TV verfolgen. Wann ihr trotz Zeitumstellung wo einschalten müsst, zeigt der Überblick von Motorsport-Magazin.com.

Formel 1 2017 in Mexiko im Live-Stream: Legale, deutsche Angebote

Im deutschsprachigen Fernsehen ist auch der Mexiko GP der Formel 1 trotz später Stunde samt Zeitumstellung überall live im Free-TV zu sehen: Zumindest wenn es um Qualifying und Rennen geht, müssen die F1-Fans weder in Deutschland, noch Östereich und der Schweiz auf Live-Bilder der wichtigsten Sessions verzichten.

Wer das Komplettpaket verlangt, also auch sämtliche Freie Trainings live, legal und in deutscher Sprache erleben möchte, muss jedoch zwangsläufig zu Bezahlangeboten greifen. Einzig mit SkySports, das via SkyGO auch per Live-Stream ausstrahlt, sind wirklich sämtliche Formel-1-Sessions zu sehen. .

Andere Live-Streams gibt es in Deutschland mit TV Now Plus von RTL, in Österreich mit der ORF-TVThek und in der Schweiz beim SRF. Diese bieten anders als Sky jedoch nicht sämtliche Action ab dem ersten Training in Mexiko.

RTL zeigt Supertalent statt Formel 1: Qualifying auf n-tv

Wie schon in den USA zeigt der RTL-Ableger n-tv auch in Mexiko wieder mehr als nur eine Session. Diesmal jedoch nicht gleich zwei Trainings live, stattdessen ein Training live (FP1), ein weiteres in der Zusammenfassung (FP3) und das Qualifying - live. Denn: RTL ist seine Samstagabend-Primetime heilig. Mit "Das Supertalent" verspricht man sich bessere Quoten zu erzielen als mit der Formel 1. Das Zeitfahren zum Titelkampf soll stattdessen also die Quoten bei n-tv durch die Decke gehen lassen.

Für alle, die n-tv mit der Fernbedienung nicht finden, bietet RTL um 00:30 eine Aufzeichnung der Qualifikation auch im Hauptprogramm.

RTL: Anna Fleischhauer statt Florian König

Damit jedoch nicht genug der Änderungen bei RTL: Florian König hat einmal mehr anderweitige Verpflichtungen - diesmal der Boxkampf Anthony Joshua vs. Carlos Takam in Cardiff, Wales statt König Fußball - und muss ersetzt werden. In Mexiko macht das allerdings nicht erneut Alex Hofmann wie zuletzt beim Japan GP der Formel 1 in Suzuka, sondern Anna Fleischhauer, die den meisten Zuschauern bereits durch Interviews und Beiträge im RTL-Programm vertraut sein dürfte.

Achtung, Zeitumstellung: Formel-1-Zeitplan und TV-Programm Mexiko 2017

Donnerstag:
18:00 Uhr: Fahrer-PK:
Teil 1: Sergio Perez, Max Verstappen, Pascal Wehrlein
Teil 2: Valtteri Bottas, Pierre Gasly, Sebastian Vettel

Freitag:
17:00 - 18:30 Uhr: 1. Freies Training (LIVE: Sky, n-tv)
21:00 - 22:30 Uhr: 2. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: ORF1 23:20 Uhr)
23:00 Uhr: Teamchef-PK: Christian Horner (Red Bull), Franz Tost (Toro Rosso), Cyril Abiteboul (Renault), Maurizio Arrivabene (Ferrari)

Samstag:
17:00 - 18:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: n-tv 19:15 Uhr)
20:00 - 21:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, n-tv, SRF info; Zusammenfassung: ORF1 23:00 Uhr, RTL 00:30 Uhr)

Sonntag:
20:00 Uhr: Rennen (LIVE: Sky, RTL, ORF1, SRF2)

Formel 1 Mexiko im Live-Ticker auf Motorsport-Magazin.com

Die perfekte Ergänzung zum TV-Bild oder unterwegs ist der Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com, mit dem Sie keine Entscheidung auf der Strecke verpassen. Einfach reinklicken und die Formel 1 genießen:


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter