Formel 1

Hoffnung auf baldige Ankündigung - Massa hat noch keinen Williams-Vertrag für 2016

Felipe Massa gab zu, noch keinen Vertragsverlängerung für die kommende Saison zu haben, ist jedoch optimistisch, dass er bei Williams bleiben wird.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Bei Williams fand Felipe Massa nach dem Wechsel von Ferrari eine zweite Heimat. Er fühlt sich wohl und würde daher gerne auch in der kommenden Saison für das Team aus Grove fahren. "Mein Plan ist es weiter für Williams zu fahren", erklärte der Brasilianer gegenüber der O Estado de S. Paulo. "Ich bin glücklich bei einem Team, dass mich respektiert."

In Spielberg stand Massa in dieser Saison auch schon auf dem Podium - Foto: Sutton

Jedoch gab der Brasilianer bei einem PR-Event zu, dass noch nichts angekündigt wurde: "Bisher wurde nichts besprochen, aber ich glaube, dass ich auch in der nächsten Saison fahren werde. Ich sehe keinen Grund, warum das Team meinen Wunsch nicht teilen sollte."

Der 34-Jährige ist mit der Saison bislang zufrieden, auch wenn sein Team den Status des Mercedes-Verfolgers aus der letzten Saison verloren hat. "Momentan haben wir ein Auto, dass abhängig von der Strecke mal besser und mal schlechter ist als der Ferrari", erläuterte Massa. In der WM liegt er auf dem sechsten Platz, jedoch nur drei Zähler hinter seinem Teamkollegen Valtteri Bottas, der die vierte Position inne hat.


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video