Formel 1

VDG-Day in Melbourne - Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag

Der Saisonstart in Australien steht unmittelbar bevor. In unserem Ticker verpasst ihr keinen Vorbericht, keine Kuriosität und keine Info aus Melbourne.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

15:00 Uhr
Hooroo
Im australischen Slang heißt das Auf Wiedersehen und mit dieser Weisheit verabschieden wir uns für heute. Morgen melden wir uns wieder mit den ersten beiden Trainingssitzungen im Albert Park und natürlich den aktuellsten Informationen zu Giedo van der Garde.

14:41 Uhr
Noch kein Vertrag für Hamilton
Pokert Lewis Hamilton zu hoch? Ok, der Brite hat für dieses Jahr noch einen Vertrag und muss sich keinen unnötigen Druck machen. In der Saison wird er jedoch, genau wie das Team wenig bis überhaupt keine Zeit für Verhandlungen haben. Vielleicht will sich Hamilton aber auch die Tür für andere Möglichkeiten offen halten.

14:18 Uhr
MSM TV: Schluss mit den Klagen!
Die neue Saison steht an - und alle reden nur über Gerichtsverhandlungen! Motorsport-Magazin.com und Ernst Hausleitner machen Schluss damit.

MSM TV: Schluss mit den Klagen!: (03:00 Min.)

14:01 Uhr
Whitmarsh mit neuem Job
Martin Whitmarsh war von 2009 bis 2013 Teamchef des McLaren-F1-Teams. Während andere froh wären, die Position zu haben, ist der Brite froh, sie nicht mehr zu haben. "Es hat mir gut getan", sagte Whitmarsh nach einem Jahr Presse-Abstinenz. In dieser Zeit besuchte er seine Tochter und seinen Sohn um Kraft zu tanken. "Die Formel 1 kann dein Leben völlig übernehmen. Sie kann dich auffressen."

13:42 Uhr
Hier der Zeitplan für die nächsten Tage im Überblick

Freitag:
02:30 - 04:00 Uhr: 1. Freies Training
06:30 - 08:00 Uhr: 2. Freies Training
08:30 Uhr: Pressekonferenz (Teilnehmer: Arrivabene, Boullier, Kaltenborn, Lowdon, C. Williams, Wolff)
Samstag:
04:00 - 05:00 Uhr: 3. Freies Training
07:00 - 08:00 Uhr: Qualifying
Sonntag:
06:00 Uhr: Rennen

13:19 Uhr
Williams und Oris verlängern Partnerschaft
Für Williams sieht es weiterhin gut aus. Die Partnerschaft mit dem schweizer Luxusuhrenhersteller Oris wurde verlängert. Es ist die längste aktive Partnerschaft des Teams, die 2015 in das dreizehnte Jahr geht. Hoffen wir, dass das kein schlechtes Omen ist.

12:57 Uhr
Und noch einmal Ricciardo
Der Australier hat sich einen winzigen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschafft. Als Vorbereitung für den Wings for Life World Run am dritten Mai umrundete der Red-Bull-Pilot den Kurs im Albert Park zu Fuß.

12:33 Uhr
Ricciardo unterschreibt überall
Daniel Ricciardo schenkt jedem Fan seine Unterschrift. Hat dieser keine Kappe, Flagge oder sonstige Unterlage dabei, wird auch gerne im Gesicht unterschrieben. Das der Australier sich da das Lachen nicht verkneifen kann ist natürlich klar.

12:16 Uhr
Technik im Mittelpunkt
Schon vor der ersten Ausfahrt der Boliden waren unsere Fotographen fleißig und haben Details an den Boliden geknipst. Die interessantesten Bilder zur Technik haben wir in einer Galerie zusammengefasst.

11:55 Uhr
Morgen geht es los
Das Auftaktwochenende der Königsklasse steht vor der Tür. Morgen früh dürfen die Piloten die Box zum ersten Mal verlassen. Was sie in den kommenden Tagen erwartet, haben wir in unserer Streckenvorschau zusammengefasst.

11:38 Uhr
Van der Garde ist bereit
Giedo van der Garde hat sich für Melbourne vorbereitet. Mitsamt seinem Vater und einem Anwalt sitzt er in dem Hotel, in dem auch das Pirelli Event stattfindet. Dabei hat er einen weißen Rennanzug. Für den Fall der Fälle. Wir dürfen gespannt sein, ob der Niederländer tatsächlich ans Steuer darf.

11:21 Uhr
Heute vor neun Jahren...
...feierte Nico Rosberg sein Debüt in der Formel 1. Dabei wusste der Wiesbadener, wie er überzeugen konnte. Mit dem Williams ging er von Startplatz zwölf ins Rennen. Nach einer Startkollision fiel er ans Ende des Feldes zurück, doch das hielt ihn nicht auf. Er kämpfte sich bis auf Position sieben vor und wurde mit seiner schnellsten Rennrunde vorläufig zum jüngsten Fahrer, der die beste Runde in einem F1-Grand Prix fuhr.

11:08 Uhr
Anteilnahme von Grosjean
Nach dem Helikopterabsturz am Montag in Argentinien, bei zehn Menschen ihr Leben verloren, wird Romain Grosjean zum Zeichen der Anteilnahme beim ersten Rennen mit einem kleinen schwarzen Streifen auf dem Helm starten.

10:46 Uhr
Applaus für Magnussen
Der Lieblingssatz des Dänen in Gesprächen mit Journalisten war im Vorjahr "I don't know". Heute hat er diese Phrase in zehn Minuten Interviewzeit mit diversen Medien nicht ein einziges Mal benutzt! Kryptisch gab er sich dennoch: "Im ersten Saisonrennen weiß man nie was passiert. Das hat man ja auch letztes Jahr gesehen. Ich habe damals nicht damit gerechnet und tue es auch jetzt nicht, aber oft passieren unerwartete Dinge." Aha.

10:21 Uhr
Räikkönen gewohnt cool
Kimi Räikkönen startet ganz locker in die Saison. "Wir brauchen zwei weitere Rennen unter verschiedenen Bedingungen, auf unterschiedlichen Strecken. Dann wird man sehen, wo jeder steht", sagt der Finne. Räikkönen selbst hat in Melbourne schon zweimal gewonnen.

Pirellis Motorsportjahr in Zahlen - Foto: Pirelli

10:03 Uhr
Pirelli für Zahlen-Freaks
Rechtzeitig zum Saisonstart versorgt uns Pirelli mit ein paar interessanten Zahlen zu seinen Motorsportaktivitäten. Insgesamt haben die Italiener für dieses Jahr 175 verschiedene Reifen designt, die in 300 verschiedenen Rennserien in 40 Ländern zum Einsatz kommen. Insgesamt produziert Pirelli in dieser Saison 570.000 Rennreifen, die auf 180 Kilometer Höhe kommen, wenn man alle übereinander stellen würde. Legt man alle Reifen längsseitig nebeneinander, kommt man sogar auf 400 Kilometer. Imposant!

09:42 Uhr
Danner zur VDG-Causa
Wir haben soeben mit unserem Motorsport-Magazin.com-Experten Christian Danner über die Causa Prima gesprochen. "Man bekommt hier schon den Eindruck, es handelt sich um einen Rachefeldzug der Familie van der Garde gegen Sauber", meint Danner. Was meint ihr?

09:27 Uhr
Hamilton ist nicht alt
Zumindest will er uns das mit diesem Instagram-Post weiß machen. Oder warum posiert er sonst in einer Misch-Haltung aus Ghettorapper und katholischem Schulkind?

09:22 Uhr
Hamilton ist alt
Beim Durchstöbern der PK-Mitschrift sind wir auf einen lustigen Dialog gestoßen:
Hamilton: "Mir ist gerade klar geworden, dass ich der älteste Fahrer hier bin. Das ist mir eben erst aufgefallen. (Zu Verstappen:) Du bist 1997 geboren?"
Verstappen: "Yup."
Hamilton: "Jeez. 1997 habe ich meinen ersten Vertrag bei McLaren unterschrieben! Ach du Schei**."

08:56 Uhr
Horner nimmt Sauber-Posse mit Humor
"Es würde damit enden, dass ein Anwalt der Ingenieur des Autos ist", so kommentiert RBR-Boss Christian Horner die Ergebnisse des Rechtsstreits zwischen Van der Garde und Sauber. So unrecht hat er nicht: das Gericht könnte am Freitag eventuell Sauber-Gegenstände beschlagnahmen lassen, wenn man Van der Garde sein Cockpit verweigert.

08:44 Uhr
Ordnungsfanatiker Bottas
Da hätte sogar Feldwebel Ron Dennis seine Freude! Bei Valtteri Bottas herrscht Ordnung, jedes Teil scheint penibel platziert und drapiert zu sein. Hut ab!

08:22 Uhr
Vettel und seine Eva
Während im ganzen Fahrerlager über den Ehekrach zwischen Van der Garde und Sauber getuschelt wird, dürfen wir nicht aus den Augen verlieren, dass es morgen zu einer Traumhochzeit kommt - zwischen Sebastian und der roten Eva. "Wie jedes Jahr habe ich zusammen mit den Mechanikern einen passenden Namen gesucht. Es waren alle einstimmig der Meinung, dass Eva sehr passend ist. Man kann sich seine eigene Bedeutung raussuchen. Uns hat er gefallen", erklärt Vettel über seine neue Liebe.

08:15 Uhr
Klage gegen Kaltenborn?
Van der Gardes Anwälte fahren die ganz großen Geschütze auf. Sie ziehen eine Klage gegen Sauber-Chefin Monisha Kaltenborn in Betracht. Die Österreicherin soll das Verfahren verschleppt haben und zudem Van der Gardes Ruf geschädigt haben. Eingebracht sind die Klagen allerdings noch nicht.

08:04 Uhr
Chefkoch Vettel
Vettel musste heute Morgen als Koch bei einem Shell-Event ran. Auch privat greift der Vierfach-Champion gerne zu Kochlöffel und Bratpfanne: "Wenn man sich mal die Zeit nimmt, macht es doch ganz viel Spaß. Ob es dann so gut schmeckt, weiß ich nicht, mir schmeckt es zumindest..."

Vettel und Räikkönen übten sich als Köche - Foto: Sutton

07:50 Uhr
VDG vs. Sauber geht weiter
Morgen um 10:30 Uhr Ortszeit (0:30 Uhr bei uns) steht ein weiterer Gerichtstermin auf dem Programm. Giedo van der Garde will sein Recht auf sein Cockpit zwangsvollstrecken lassen. Sauber muss dem Gericht eine komplette Liste an Aktiva abliefern, die man nach Melbourne gebracht hat um sich eventuellen Schadenersatzansprüchen zu stellen, falls van der Garde das Recht auf sein Cockpit verweigert wird. Der Termin ist nur zwei Stunden vor dem Start von FP1 angesetzt. Das kann ja heiter werden morgen.

07:42 Uhr
Rosberg siegessicher
Angesprochen auf seinen Siegertipp für Sonntag meinte Vizeweltmeister Nico Rosberg nur: "Das steht in den Sternen, den silbernen Sternen." Mercedes ist sich seiner Sache also schon recht sicher.

07:27 Uhr
Massa rät VDG von Start ab
Der erfahrene Felipe Massa würde Giedo van der Garde von einem Einsatz am Wochenende abraten. Die Atmosphäre zwischen Team und Fahrer sei nach dem Gerichtsverfahren vergiftet. "In meiner Position würde ich niemals für ein Team fahren wollen, dass mich nicht im Auto haben will", stellt Massa klar.

Sauber baut seine Autos auf - aber wer wird drin Platz nehmen? - Foto: Sutton

07:19 Uhr
Hilft die FIA Sauber?
Aktuell verfügt Giedo van der Garde über keine F1-Superlizenz, die für jeden Fahrer verpflichtend ist. Verweigert die FIA dem Holländer die Lizenz, darf er auch nicht starten und Sauber wäre fein raus. Allerdings könne Van der Garde dann wohl finanzielle Entschädigung vom ohnehin nicht allzu betuchten Rennstall einklagen.

07:04 Uhr
Aus 3 mach 2
So lautet die Gleichung, die Sauber nun zu lösen hat. Giedo van der Garde, Felipe Nasr und Marcus Ericsson haben gültige Fahrerverträge für dieses Wochenende. Alle drei haben dafür mit Sponsormillionen gezahlt. Anwälte dürfen sich schon einmal die Hände reiben, denn das riecht förmlich nach neuen Klagen.

06:46 Uhr
Zuspruch von Kollegen für VDG
Sergio Perez freut das Urteil des australischen Gerichts. "Manchmal hört man in der Formel 1 Storys von Fahrern, die Verträge mit Teams haben und einfach ausgebootet werden, oder denen Geld für drei oder vier Jahre geschuldet wird. Egal ob Fahrer, Mechaniker oder Ingenieur: Wir alle brauchen diese Welt zum Leben, und da sollte man fair miteinander umgehen", erklärt der Mexikaner.

06:37 Uhr
Van der Garde gewinnt vor Gericht
Der Supreme Court von Victoria schmettert den Einspruch von Sauber ab! Damit wird bestätigt, dass Giedo van der Garde ein Platz in der Startaufstellung in Melbourne zusteht.

06:33 Uhr
Helmparade
Die Spaßbremsen von der FIA haben dem munteren Designwechsel von Helm-Fashionisten wie Sebastian Vettel ja einen Riegel vorgeschoben. Wir haben die Kopfbedeckungen der F1-Piloten ablichten lassen. Damit ihr euch schon mal an die Farben gewöhnen könnt, die euch in diesem Jahr durch die Rennen begleiten werden.

06:29 Uhr
Manor lebt
Das Team gibt uns auf Twitter ein Lebenszeichen. Die Rennanzüge sind aber noch strahlend weiß. Damit bettelt man ja förmlich nach Sponsoraufnähern.

06:18 Uhr
Kein Deutschland GP? Scheiße!
Nico Hülkenberg findet klare Worte über den vielleicht nicht stattfindenden Deutschland Grand Prix. "Schade, um nicht zu sagen: Scheiße. Absolut schade für die Fans. Wir haben drei deutsche Fahrer, einen deutschen Hersteller, viel Motorsportgeschichte. Es wäre schon bitter, wenn das Rennen wegfallen würde." Dieser Meinung schließen wir uns an.

06:12 Uhr
Hülkenberg betrübt
Ex-Sauber-Pilot Nico Hülkenberg kommentiert die Situation bei seinem ehemaligen Arbeitgeber auf Nachfrage von uns wie folgt: "Traurig, enttäuschend. Ein riesiges Chaos. Man kann die Situation des Sports nicht als Entschuldigung nutzen, um so zu handeln und solche Sachen zu machen. Das ist glaube ich kein Geschäftsgebaren."

06:01 Uhr
Skurriles aus Down Under
In Australien ist doch Vieles anders als in Mitteleuropa. Vor allem ihre Hunde haben für die Australier wohl einen hohen Stellenwert. Wir haben bei einem Streifzug gleich zwei skurrile Dinge gefunden. Wir präsentieren: den Puppy Cake und die mobile Hundewaschanlage!

05:55 Uhr
Gerichtsverhandlung um Cockpit
Heute gibt es in Australien noch einmal eine Anhörung im Fall Van der Garde. Der Holländer selbst soll dabei nicht anwesend sein, Sauber-Boss Monisha Kaltenborn hingegen schon - allerdings nur als Beobachterin. Felipe Nasr und Marcus Ericsson sollen hingegen angehört werden.

05:42 Uhr
CSI Van der Garde
Die angeblich fehlende Superlizenz des Holländers hätte von Sauber beantragt werden müssen, meinen britische Kollegen. Die Schweizer sollen den Vertrag aber schon Anfang Februar aufgelöst haben. Hat Van der Garde am Ende mit seinem Gang zu den Medien gegen Verschwiegenheitsklauseln verstoßen? Wir überlegen, uns einen Juristen ins Haus zu holen, denn langsam wird es undurchsichtig.

05:29 Uhr
Die erste Pressekonferenz des Jahres
Richtig motiviert sehen die Herrschaften ja nicht aus. Aber immerhin hat Lewis Hamilton darauf verzichtet, sein Blackberry zu zücken um Fotos zu schießen.

Die ersten sechs PK-Auserwählten des Jahres - Foto: Sutton

05:24 Uhr
Nasen-OP für Red Bull?
Red Bull Racing soll die neue, kürzere Nase schon im Gepäck haben. Allerdings soll ein Crashtest noch ausstehen.

05:21 Uhr
Posse um Van der Garde
Die Schmierenkomödie rund um Sauber und Giedo van der Garde hat vorhin eine neue Wendung genommen. Der Holländer hat angeblich seine Superlizenz zu spät beantragt und soll deshalb gar nicht startberechtigt sein. Ob diese Gerüchte wahr sind, klärt sich in spätestens einer guten Stunde. Dann muss Sauber nämlich seine Piloten für das Wochenende nennen.

05:09 Uhr
Bewegung in den Boxen
Die Teams basteln schon eifrig in ihren Garagen rum. Auch bei Manor tut sich einiges.

Hier wird der Manor-Bolide seine Jungfernfahrt starten - Foto: Sutton

05:03 Uhr
Vettel am Herd
Was ging denn da bei Ferrari ab? Vettel und Räikkönen wurden heute Vormittag kurzerhand in die Küche verfrachtet. Nur das Idee des Haubenkochs Guy Grossi liest sich für uns etwas seltsam: Ein Gericht mit der Intention Ähnlichkeiten in der Zusammensetzung des Shell V-Power Sprits zu reflektieren. Na dann Mahlzeit...

Vettel als Hausmann - Foto: Sutton

04:52 Uhr
Feel the Force
So geht Arbeitszeitaufzeichnung in Zeiten des Web 2.0! Unser Christian platziert sich schön kameragerecht zur Rechten von Nico Hülkenberg. Damit wissen wir also auch ohne direkten Kontakt zu ihm oder seinem Laptop, was er in Melbourne gerade so treibt.

04:48 Uhr
Rettung naht
Das nette Servicepersonal im Media Center nimmt sich unseres bockigen Laptops an. Wir hoffen, dass das arme Dinge bald startbereit ist.

Bringt dieser Mann das Internet zum Laufen? - Foto: Motorsport-Magazin.com

04:39 Uhr
Schwache Performance
Wir müssen gestehen, nach der langen Winterpause sind wir noch etwas eingerostet. Auch unser Equipment legt eine Performance wie McLaren-Honda hin. Da legen Updates unsere Computer lahm (Danke Microsoft) und vor Ort in Melbourne will das Internet auch noch nicht so richtig anspringen. Könnte bitte jemand MGU-K beim Router im Media Center tauschen?

04:30 Uhr
Guten Morgen!
Während über Mitteleuropa noch der Mond die Nacht erleuchtet, haben wir in Melbourne bereits 14:30 Uhr. Jede Menge Termine stehen heute im F1-Paddock auf dem Programm. Wir bringen alle Nachteulen und Frühaufsteher gleich mal auf den neuesten Stand.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video