Formel 1

Noch sieben oder acht Jahre Formel 1 - Hamilton: Wollen noch mehr dominieren

Lewis Hamilton will sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen, sondern die Saison 2014 toppen. Ans Aufhören denkt der Weltmeister noch lange nicht.
von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - Lewis Hamilton ist nach einem außergewöhnlichen Jahr, wie er selbst sagt, einer der Nominierten für den Laureus World Sports Award, der im April in Shanghai verliehen wird. 2008 war der Brite bereits mit dem Laureus für den besten Durchbruch in einer Sportart ausgezeichnet worden. Nun winkt ihm der 'große' Preis, den vor ihm unter anderem Sebastian Vettel und Michael Schumacher erhielten. "Ich wäre sehr privilegiert, wenn ich einer von ihnen wäre", gestand Hamilton gegenüber der offiziellen Laureus-Webseite.

Wir wollen dieses Jahr besser sein, wir wollen versuchen, noch mehr zu dominieren.
Lewis Hamilton

"2014 war definitiv eines der besten, wenn nicht das beste Jahr meiner Karriere. Es war einfach ein außergewöhnliches Jahr, in dem das Team alles zusammengebracht und mit dem Auto unglaubliche Arbeit geleistet hat", blickte er zurück. Das soll aber noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein. "Wir wollen dieses Jahr besser sein, wir wollen versuchen, noch mehr zu dominieren."

Hamilton, der im Januar seinen 30. Geburtstag feierte, denkt noch lange nicht ans Aufhören. "Ich denke, mir bleiben noch gute sieben oder acht Jahre. Ich bin mir sicher, dass ich noch länger fahren könnte, aber es gibt nur 22 Plätze in der Formel 1, im Moment sind wir sogar nur 18, daher muss man sich klarmachen, dass Jüngere nachkommen werden", sagte er. "Ich habe nicht vor, meinen Sitz in Beschlag zu nehmen, vor allem dann nicht, wenn ich in meinen späten Jahren nicht wettbewerbsfähig bin. Ich werde definitiv aufhören."


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video