Motorsport-Magzain.com Plus
Formel 1

Kampf gegen Caterham - Marussia sah keine blauen Flaggen

Jules Bianchi und Max Chilton mussten sich in Südkorea zwar Caterham geschlagen geben, in der Konstrukteurs-Wertung haben sie aber weiter die Nase vorne.
von Philipp Schajer

Motorsport-Magazin.com - Marussia hatte im Hinterbänklerduell gegen Caterham in Südkorea wenig zu melden, behauptete aber dennoch den wichtigen zehnten Platz in der Konstrukteurs-Wertung, der am Ende der Saison einen warmen Geldregen für das klamme Team bedeuten würde. Jules Bianchi erreichte in Yeongam den 16. Platz und gewann damit das stallinterne Duell gegen Max Chilton, der knapp fünf Sekunden hinter dem Franzosen ins Ziel kam.

Vor uns liegt in den nächsten fünf Rennen ein harter Job, der jedes Bisschen Fokus und Konzentration verlangt
Jules Bianchi

"Ich hatte gehofft, mir mit den Caterhams einen guten Kampf liefern zu können und trotz der Rückversetzung in der Startaufstellung war ich nach ein paar Kurven in einer guten Position", erklärte Bianchi. Danach hatte der Franzose jedoch mit den Reifen zu kämpfen und konnte erst im dritten Stint wieder angreifen, was jedoch nicht reichte, um an der Konkurrenz vorbeizugehen. "Vor uns liegt in den nächsten fünf Rennen ein harter Job, der jedes Bisschen Fokus und Konzentration verlangt, aber wir wissen, was wir zu tun haben und jeder arbeitet sehr hart dafür", strich Bianchi hervor.

"Ich denke, es mangelte uns ein wenig an unserer erwarteten Renn-Pace, aber wir konnten auch nicht richtig pushen, weil wir uns mit den Reifen durch jeden Stint kämpfen mussten", analysierte Chilton das 14. Saisonrennen. "Das Chaos der ersten Runde hat mich zurückgeworfen, aber dann konnte ich wieder zu Jules aufschließen und die beiden Safety-Car-Phasen bedeuteten, dass wir uns nie über blaue Flaggen sorgen mussten", fuhr er fort. Marussia sei deutlich näher an Caterham herangekommen, doch das Team müsse dies nun auch im Rennen zeigen, damit die Dinge etwas angenehmer werden, so der Brite.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magzain.com Plus