Formel 1

Der Iceman ist zurück - Räikkönen gibt Comeback mit Lotus Renault

Überraschung nach dem Saisonfinale: Kimi Räikkönen fährt in den nächsten beiden Formel-1-Saisons für Lotus Renault.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Lotus Renault gab am Dienstagvormittag die Verpflichtung von Ex-Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen für die Saison 2012 bekannt. Der Finne unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit dem ab 2012 nur noch Lotus genannten Renstall aus Enstone.

Räikkönen verließ Ferrari am Ende der Saison 2009 für eine Karriere im Rallyesport. Nach zwei Jahren mit Citroen in der WRC kehrt er nun in die Königsklasse des Motorsports zurück. Kimis Erfolgsstatistik beinhaltet 18 GP-Siege, 62 Podestplätze und 16 Pole Positions. Sein Teamkollege für 2012 steht noch nicht fest. Neben Vitaly Petrov kommen Adrian Sutil und Bruno Senna in Frage.

"Ich freue mich sehr, nach einer zweijährigen Pause wieder in der Formel 1 zu sein und ich bin Lotus Renault GP für diese Chance dankbar", sagte Räikkönen. "Meine Zeit in der Rallye-WM war zu diesem Zeitpunkt in meiner Karriere als Fahrer sehr hilfreich, aber ich kann meinen Hunger nach der F1 nicht verleugnen, der zuletzt überwältigend wurde. Es war eine einfache Entscheidung, mit Lotus Renault GP zurückzukehren, da ich von der Entwicklung des Teams beeindruckt bin. Jetzt freue ich mich darauf, eine wichtige Rolle dabei zu spielen, das Team ganz an die Spitze zu bringen."

Teambesitzer Gerard Lopez sieht in der Verpflichtung des Finnen einen weiteren Entwicklungsschritt seines Teams. "Das gesamte Jahr über haben wir gesagt, dass unser Team am Beginn einer neuen Zeitrechnung stand", so Lopez. "Hinter den Kulissen haben wir sehr hart daran gearbeitet, den Grundstein für eine erfolgreiche Struktur zu legen und sicher zu stellen, dass wir schon bald auf dem höchsten Level mitkämpfen können. Kimis Entscheidung, mit uns in die F1 zurückzukommen ist der erste Schritt von mehreren Bekanntgaben, die uns in Zukunft zu einem noch ernsthafteren Mitbewerber machen werden. Natürlich freuen wir uns alle darauf, mit einem Weltmeister zusammen zu arbeiten."

Räikkönens erster Auftritt für Lotus Renault: (5:00 Min.)


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter