Formel 1

Fans von Bahrain-Absage überzeugt - Umfrage: Bahrain-Absage war richtig

Trotz Enttäuschung der Fans wegen der Absage des Saisonauftakts in Bahrain, finden 77 Prozent der User von Motorsport-Magazin.com diese Entscheidung richtig.
von Marion Rott

Motorsport-Magazin.com - Nach der Absage des Wüstenrennens in Bahrain ist der Saisonstart auf den 27. März nach Melbourne verlegt. Das bedeutet für alle Fans eine noch längere Wartezeit, bis die Motoren im Albert Park endlich aufheulen.

Deshalb hat Motorsport-Magazin.com eine Umfrage gemacht, ob die Absage des Rennens in Bahrain die richtige Entscheidung war. Laut dem Ergebnis sind die Fans der gleichen Meinung wie die Offiziellen. So sind 77 Prozent der User der Ansicht, dass die Entscheidung absolut richtig war.

Weitere 13 Prozent machen sich allerdings Sorgen um die Formel 1 und sind gegen die Absage, da sie nicht nur Bahrain, sondern der gesamten Formel 1 schaden könnte. Deshalb wäre eine weitere Option gewesen die Testfahrten abzusagen, den Grand Prix aber stattfinden zu lassen. Doch diese Lösung fand nur bei 10 Prozent der User Anklang.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video