Mick Schumacher Portrait, Chronik, Statistik - Formel 1-Fahrer

Der Formel 1-Rennfahrer Mick Schumacher in der Formel 1-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Mick Schumacher mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Mick Schumacher und Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1
>
Datenbank
>
Saison 2021
>
Fahrer & Teams 2021
>
Schumacher, Mick
Mick SchumacherTeam: Haas F1 Team
Mick Schumacher
DE
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   22.03.1999
Alter:   22 Jahre
Geburtsort:   Vufflens-le-Château (CH)
Nationalität:   Deutschland
Wohnort:   Gland (CH)
Größe:   176 cm
Gewicht:   68 kg
Familienstand:   ledig
Kinder:   keine
Internet:   www.mickschumacher.ms

Porträt

2021 kehrt der Name 'Schumacher' zurück in die Formel 1. Mick Schumacher, der Sohn des siebenmaligen Weltmeisters Michael Schumacher, gibt sein Debüt in der Königsklasse des Motorsports. Er wird für Haas starten und somit zunächst keine großen Chancen auf die vorderen Positionen haben.

Schumacher stieg 2015 vom Kart- in den Formelsport um. Er bestritt zunächst eine Saison in der ADAC Formel 4, die er mit einem Sieg auf Platz zehn in der Gesamtwertung beendete. 2016 absolvierte er ein Doppelprogramm aus der deutschen und der italienischen Formel-4-Meisterschaft. Er gewann in beiden Meisterschaften jeweils fünf Rennen und wurde Vizemeister.

2017 stieg Schumacher in die Formel-3-Europameisterschaft auf. Er fuhr ein Podestergebnis ein. Erneut zeigte er im zweiten Jahr eine deutliche Steigerung, speziell in der zweiten Saisonhälfte. Er gewann insgesamt acht der 30 Rennen und sicherte sich damit den Titel.

Die logische Folge war der Wechsel in die Formel 2 zur darauffolgenden Saison. Schumacher gewann 2019 ein Rennen und wurde Meisterschaftszwölfter. 2020 beendete er zehn Rennen unter den Top-3 und gewann in einem engen Kampf beim letzten Rennen die Meisterschaft.

Schumacher fuhr in seiner gesamten Karriere in den Nachwuchsmeisterschaften für das italienische Prema-Team. Es ist seit vielen Jahren das Ausbildungsteam von Ferrari. Schumacher gehört seit 2019 der Ferrari Driver Academy an.

Diese Verbindung gab Schumacher 2019 die Möglichkeit, bei einem zweitägigen Test in Bahrain erstmals einen aktuellen Formel-1-Boliden zu fahren. Den ersten Tag bestritt er für Ferrari, den zweiten für das Ferrari-Kundenteam Alfa Romeo. Für Alfa Romeo hätte er 2020 am 1. Freie Training zum Eifel GP auf dem Nürburgring teilnehmen sollen. Dieses fand jedoch wegen Regens nicht statt. Deswegen gab er erst beim Abu Dhabi GP sein Debüt an einem Rennwochenende, als er im 1. Freien Training für Haas fuhr.

Formel 1-Chronik
Jahr Hersteller Motor WM PKT GP S P SR
2021 Haas F1 Team Ferrari 18. 0.00 2 0 0 0
WM = WM-Position, PKT = Punkte, GP = Grand Prix, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik
Mehr Statistik
Zum Ersten und Letzen