Mattia Binotto

Mattia Binotto ist seit 2019 Ferrari-Teamchef und soll die Scuderia in der Formel 1 endlich zurück zum Erfolg führen. Hier gibt es alle News & Infos.

Verstappen verpasste Rennen fast: Benzin statt DRS schuld?

Verstappen verpasste Rennen fast: Benzin statt DRS schuld?

Max Verstappen fluchte in Barcelona über einen DRS-Defekt. Trat der Fehler schon vor dem Rennen auf oder zitterte Red Bull um die Benzintemperatur?

Formel 1, Ferrari plant Konter gegen Red Bull: Geld als Joker

Formel 1, Ferrari plant Konter gegen Red Bull: Geld als Joker

Ferraris Formkurve in der Formel 1 2022 verläuft flacher als bei WM-Rivale Red Bull. Mattia Binotto bleibt ruhig: Wegen Upgrades und Budget Cap im Vorteil.

Formel 1 Miami, Rennanalyse: Hat Ferrari den Sieg verschenkt?

Formel 1 Miami, Rennanalyse: Hat Ferrari den Sieg verschenkt?

Max Verstappen musste wegen einem Safety Car um den Miami-Sieg bangen. Red Bull glaubt: Ferrari hat den Sieg verschenkt. Die dementieren. Wer hat recht?

Formel 1, Binotto: Finanzchefs genauso wichtig wie Technikchefs

Formel 1, Binotto: Finanzchefs genauso wichtig wie Technikchefs

Neue Autos, neue Regeln, neues Kräfteverhältnis. Eine unterschätzte Rolle spielt dabei der Budget cap. Das weiß auch Ferrari-Teamchef Mattia Binotto.

Formel 1, Binotto und Sainz uneinig! Druck oder Auto schuld?

Formel 1, Binotto und Sainz uneinig! Druck oder Auto schuld?

Vom Konsistenz-König zum Crash-Pilot: Carlos Sainz' Ausfälle häufen sich. Der Ferrari-Teamchef macht dafür den Druck verantwortlich. Sainz sieht das anders!

Formel 1, Kostete fehlendes Ferrari-Update den Imola-Sieg?

Formel 1, Kostete fehlendes Ferrari-Update den Imola-Sieg?

Pleite für Charles Leclerc und Carlos Sainz in Imola. Red Bull klar überlegen. Ferrari-Teamchef Mattia Binotto klärt über die Update-Lage auf.

Formel-1-Analyse Imola: Trieb Ferrari-Taktik Leclerc zum Crash?

Formel-1-Analyse Imola: Trieb Ferrari-Taktik Leclerc zum Crash?

Charles Leclerc vergibt in Imola wertvolle WM-Punkte. Sein Fehler, aber Ferrari treibt ihn in den Untergang. Waren Risiko und Druck zu hoch? Die Analyse.

Wegen Russland-Bann: Ferrari-Testfahrer startet für Israel

Wegen Russland-Bann: Ferrari-Testfahrer startet für Israel

Robert Shwartzman bleibt trotz Russland-Sanktionen Formel-1-Testfahrer für Ferrari. Der Russe fährt unter israelischer Flagge. FP1-Starts noch offen.

Formel 1, Leclerc rügt sich nach Unfall: War zu gierig!

Formel 1, Leclerc rügt sich nach Unfall: War zu gierig!

Formel-1-Leader Charles Leclerc wirft zehn Runden vor Ende des Ferrari-Heimrennens in Imola ein sicheres Podium weg. Monegasse fürchtet Folgen im WM-Kampf.

Formel 1: Keine Updates für Ferrari & Co in Imola

Formel 1: Keine Updates für Ferrari & Co in Imola

In der Vergangenheit war das erste Europarennen im Kalender eine regelrechte Update-Schlacht. 2022 sieht es anders aus, was verursacht den Update-Mangel?

Formel 1: Wird sich das Ferrari-Pech von 2018 wiederholen?

Formel 1: Wird sich das Ferrari-Pech von 2018 wiederholen?

2018 war die letzte große Chance auf den Weltmeistertitel für Ferrari. Was plant das Team, um nicht wieder vom Titelanwärter zur Nullnummer zu werden?

Sainz sauer nach SC-Zwischenfall mit Perez: Sehr unfair!

Sainz sauer nach SC-Zwischenfall mit Perez: Sehr unfair!

Carlos Sainz ist sauer. Der Ferrari-Pilot wütet über den Umgang der Rennleitung mit einem Zwischenfall während der Safety-Car-Phase im Saudi-Arabien-GP.

Formel 1, Binotto: Land zu verlassen, nicht richtiger Schritt

Formel 1, Binotto: Land zu verlassen, nicht richtiger Schritt

Mattia Binotto hält es nicht für richtig, Saudi-Arabien nach dem Anschlag auf ein Öldepot vorzeitig zu verlassen. Fahrer derweil noch immer verunsichert.

Formel 1: Carlos Sainz vor Vertragsverlängerung mit Ferrari

Formel 1: Carlos Sainz vor Vertragsverlängerung mit Ferrari

Nach dem Ferrari-Doppelsieg beim Saisonauftakt in Bahrain, steht für Carlos Sainz offenbar eine Vertragsverlängerung ins Haus.

Formel 1, Mercedes-Kopie möglich? AlphaTauri-Teamchef skeptisch

Formel 1, Mercedes-Kopie möglich? AlphaTauri-Teamchef skeptisch

Bei den Testfahrten in Bahrain gibt es viele Aero-Konzepte? Doch wäre die Kopie eines anderen, vermeintlich besseren Konzepts möglich? Franz Tost zweifelt.

Formel 1, Binotto zweifelt: Sind die Mercedes-Spiegel illegal?

Formel 1, Binotto zweifelt: Sind die Mercedes-Spiegel illegal?

Mercedes überrascht bei den Formel-1-Testfahrten in Bahrain mit einem neuen Konzept. Ist der Silberpfeil illegal? Ferrari & Red Bull zweifeln an Spiegeln.

Formel 1, Ferrari mit Risiko-Strategie: Spüren keinen WM-Druck

Formel 1, Ferrari mit Risiko-Strategie: Spüren keinen WM-Druck

Ferrari wählt bei der Präsentation des F1-75 für 2022 dramatische Worte. Siege angesagt, Aggression bedeutet aber Risiko. Zu viel Druck? Im Gegenteil.

Formel 1: Ferrari unterstützt Renndirektor-Reformen der FIA

Formel 1: Ferrari unterstützt Renndirektor-Reformen der FIA

Die FIA hat die Rolle der Formel-1-Rennleitung reformiert. Beim Ferrari-Teamchef erntet die Maßnahme Unterstützung. Fahrer sprechen Masi ihr Vertrauen aus.

Formel 1, Technik-Check: Was macht Ferrari hier am F1-75?

Formel 1, Technik-Check: Was macht Ferrari hier am F1-75?

Der Ferrari F1-75 ist mutig und aggressiv. Maranello zeigt eine weitere Interpretation des Formel-1-Reglements 2022. Landet Ferrari hier einen Coup?

Ferrari, Sainz ohne Angst: Bereit für ersten Formel-1-Sieg

Ferrari, Sainz ohne Angst: Bereit für ersten Formel-1-Sieg

Carlos Sainz will 2022 den ersten Formel-1-Sieg. Vor dem Druck fürchtet er sich nicht, blickt ihm sogar freudig entgegen. Vertrags-Verhandlungen laufen.

Formel 1 2022, Ferrari: Leclerc & Sainz dürfen frei kämpfen

Formel 1 2022, Ferrari: Leclerc & Sainz dürfen frei kämpfen

Ferrari will 2022 mit dem F1-75 zurück an die Formel-1-Spitze. Ist die Scuderia gar titelfähig? Wenn ja, gilt für Charles Leclerc und Carlos nur eine Regel.

Ferrari präsentiert neues Formel-1-Auto: Comeback der 90er

Ferrari präsentiert neues Formel-1-Auto: Comeback der 90er

Ferrari hat mit dem F1-75 das neue Formel-1-Auto für 2022 präsentiert. Lackierungs-Features aus den 1990ern feiern Comeback. Radikale Seitenkästen.

Formel 1: Ferrari verspricht Motor-Innovation für 2022

Formel 1: Ferrari verspricht Motor-Innovation für 2022

Ferarri kündigt an: Der Formel-1-Motor 2022 wird sehr viele Innovationen beinhalten. Die Scuderia will vor dem Engine-Freeze zu den Topteams aufschließen.

Formel 1, Ferrari zieht gute Bilanz: Fast alle Ziele erreicht

Formel 1, Ferrari zieht gute Bilanz: Fast alle Ziele erreicht

Ferrari blickt zufrieden auf die Formel-1-Saison 2021 zurück. Mattia Binotto fasst zusammen: Die Scuderia habe fast alle Ziele für das Jahr abgehakt.

Formel 1, Teamchef-Check: Wer ist der beste Boss?

Formel 1, Teamchef-Check: Wer ist der beste Boss?

Andreas Seidl, Jost Capito, Christian Horner, Toto Wolff. Wer ist der beste Leitwolf(f)? Alle Formel-1-Teamchefs im schonungslosen Check.

Formel 1 2022: Ferrari verliert Misson Winnow als Titelsponsor

Formel 1 2022: Ferrari verliert Misson Winnow als Titelsponsor

Die Scuderia Ferrari geht in der Formel-1-Saison 2022 ohne Titelsponsor Misson Winnow an den Start. Verhandlungen mit Philip Morris laufen aber noch.

Formel 1, Ferrari befördert Schumacher: 2022 neuer Ersatzfahrer

Formel 1, Ferrari befördert Schumacher: 2022 neuer Ersatzfahrer

Mick Schumacher erhält für 2022 eine Doppelrolle in der Formel 1. Der Haas-Pilot wird neuer Reservefahrer bei Ferrari. Rotation mit Antonio Giovinazzi.

Formel 1, Verstappen-Titel lässt Sainz träumen: Stolz auf ihn

Formel 1, Verstappen-Titel lässt Sainz träumen: Stolz auf ihn

Carlos Sainz beendete 2021 als Sieger im Verfolgerfeld. Ferrari fühlt sich bestätigt. WM-Titel von Max Verstappen lässt Spanier ans große Ziel glauben.

Formel 1, Ferrari: Wieder mit Todt zu arbeiten, wäre eine Ehre

Formel 1, Ferrari: Wieder mit Todt zu arbeiten, wäre eine Ehre

Mattia Binotto dementiert Gerüchte, wonach der scheidende FIA-Präsident Jean Todt wieder bei Ferrari anheuern soll. Abgeneigt wäre er aber nicht.

Formel 1, Gerücht: FIA-Präsident Jean Todt vor Ferrari-Rückkehr

Formel 1, Gerücht: FIA-Präsident Jean Todt vor Ferrari-Rückkehr

In der Formel 1 kündigt sich ein Hammer-Transfer an. Laut Gerüchten kehrt FIA-Präsident Jean Todt als Berater zu Ferrari zurück. Die Scuderia dementiert.