Andreas Seidl

Andreas Seidl übernahm 2019 die Führung von McLarens Formel-1-Team, und soll es wieder an die Spitze der F1 führen. Alle News und Infos zum Deutschen.

Formel 1, Danner: Darum geht der F1-Boom an Deutschland vorbei

Formel 1, Danner: Darum geht der F1-Boom an Deutschland vorbei

Motorsport-Magazin.com-Experte Christian Danner sprach im Interview über die Zukunft der Formel 1 in Deutschland. Wie bekommt man 'die Kuh vom Eis'?

Formel 1, McLaren: Dank Barcelona-Test wieder vor Mercedes?

Formel 1, McLaren: Dank Barcelona-Test wieder vor Mercedes?

Nach dem Testdebakel in Bahrain musste McLaren viel Nachholarbeit leisten. Nun kommt der MCL36 an eine Strecke, auf der es bei den Tests rund lief.

McLaren macht IndyCar-Fahrer Herta und O'Ward für Formel 1 fit

McLaren macht IndyCar-Fahrer Herta und O'Ward für Formel 1 fit

Amerika drängt in die Formel 1. Das gilt auch für Colton Herta und Pato O'Ward. So will McLaren die IndyCar-Piloten auf die Königsklasse vorbereiten.

Formel 1, McLaren stellt klar: Team steht nicht zum Verkauf

Formel 1, McLaren stellt klar: Team steht nicht zum Verkauf

Das Formel-1-Team von McLaren wird nicht von Audi übernommen. Das unterstrich Zak Brown am Rande des Miami-GPs. Wie VW dennoch nach Woking kommen könnte.

Formel 1, McLaren wieder stark! Podium in Imola kein Ausreißer

Formel 1, McLaren wieder stark! Podium in Imola kein Ausreißer

McLaren legte in nur vier Formel-1-Rennen die größte Trendwende hin. Kann das Team sogar noch gefährlich für Red Bull und Ferrari werden?

Formel 1, Lando Norris holt Imola-Podium: McLaren zurück!

Formel 1, Lando Norris holt Imola-Podium: McLaren zurück!

Lando Norris konnte in Imola mit seinem dritten Platz das erste Podium der Saison einfahren. McLaren kommt immer besser in Fahrt. Bahrain nur Einzelfall?

Formel 1: Keine Updates für Ferrari & Co in Imola

Formel 1: Keine Updates für Ferrari & Co in Imola

In der Vergangenheit war das erste Europarennen im Kalender eine regelrechte Update-Schlacht. 2022 sieht es anders aus, was verursacht den Update-Mangel?

Formel 1, Lando Norris bremst Euphorie nach McLaren-Aufschwung

Formel 1, Lando Norris bremst Euphorie nach McLaren-Aufschwung

McLaren konnte sich mit Norris im Qualifying vom Australien GP den vierten Startplatz sichern. Ein großer Schritt nach vorne. Aufschwung nur durch Strecke?

Formel 1, Binotto: Land zu verlassen, nicht richtiger Schritt

Formel 1, Binotto: Land zu verlassen, nicht richtiger Schritt

Mattia Binotto hält es nicht für richtig, Saudi-Arabien nach dem Anschlag auf ein Öldepot vorzeitig zu verlassen. Fahrer derweil noch immer verunsichert.

Formel 1 Jeddah, McLaren mit Lebenszeichen: Schritt nach vorne

Formel 1 Jeddah, McLaren mit Lebenszeichen: Schritt nach vorne

Lando Norris konnte im Saudi-Arabien-Training ein kleines Ausrufezeichen setzen. McLaren-Teamchef Andreas Seidl zuversichtlich. Probleme aber nicht weg.

Formel 1, McLaren-Boss kontert Gerüchte um O'Ward: Nur Lärm

Formel 1, McLaren-Boss kontert Gerüchte um O'Ward: Nur Lärm

Hat McLaren sein IndyCar-Ass Patricio O'Ward mit der Aufnahme Colton Hertas in ein neues Formel-1-Testprogramm verärgert? Zak Brown: Unbegründete Gerüchte.

Formel 1, McLaren stürzt komplett ab: Einfach zu langsam

Formel 1, McLaren stürzt komplett ab: Einfach zu langsam

Lando Norris und Daniel Ricciardo fahren in Bahrain auch im Rennen hoffnungslos hinterher. Falsche Reifenwahl am Start und Überhitzung besiegelt Untergang.

Formel 1, McLaren enttäuscht in Bahrain: Ist keine Überraschung

Formel 1, McLaren enttäuscht in Bahrain: Ist keine Überraschung

McLaren sorgt beim Auftakt-Qualifying für Ernüchterung. Lando Norris und Daniel Ricciardo sind nicht überrascht: Bahrain offenbart Schwächen des MCL36.

Formel 1, McLaren betont: Nehmen Haas als Gegner sehr ernst

Formel 1, McLaren betont: Nehmen Haas als Gegner sehr ernst

McLaren glaubt nicht an Show-Bestzeiten von Haas beim Wintertest. Lando Norris und Andreas Seidl sehen ernsthaften Gegner. A/B-Team-Ärger davon unabhängig.

Formel 1, McLaren fordert: Nur Motor und Getriebe für Kunden

Formel 1, McLaren fordert: Nur Motor und Getriebe für Kunden

McLaren-Teamchef Andreas Seidl verlangt eine Einschränkung für Kundenteams in der Formel 1: Nur Power Unit und Getriebe sollen angekauft werden dürfen.

Formel 1, Notfallplan für Ricciardo: Paul di Resta eine Option

Formel 1, Notfallplan für Ricciardo: Paul di Resta eine Option

McLaren hofft auf eine schnelle Rückkehr von Daniel Ricciardo bis zum Bahrain-GP. Diese Ersatzfahrer sind für das 1. Rennen der Formel-1-Saison eine Option.

Formel 1, nach starkem Testauftakt: Seidl bremst McLaren-Hype

Formel 1, nach starkem Testauftakt: Seidl bremst McLaren-Hype

McLaren präsentiert sich in Barcelona in guter Form. Sind die Briten ein Kandidat für die Spitze? Teamchef Andreas Seidl bremst die Erwartungshaltung.

Formel 1: Teamchefs sehen Andretti-Einstieg kritisch

Formel 1: Teamchefs sehen Andretti-Einstieg kritisch

Andretti Global will ab der Saison 2024 als elftes Team in der Formel 1 an den Start gehen. Die Teamchefs der aktuellen Teams sehen einen Einstieg kritisch.

Formel 1 2022: McLaren enthüllt neues Auto in neuem Look

Formel 1 2022: McLaren enthüllt neues Auto in neuem Look

McLaren hat als zweites Team sein echtes Auto für die Formel-1-Saison 2022 präsentiert. MCL36 von Lando Norris und Daniel Ricciardo im neuen Design.

Formel 1, Neuer Vertrag für Norris: Lange Bindung an McLaren

Formel 1, Neuer Vertrag für Norris: Lange Bindung an McLaren

Lando Norris und McLaren ziehen ihre Formel-1-Partnerschaft deutlich in die Länge. Team sieht ihn als Schlüsselfigur. Andere Teams abgeblitzt.

McLaren-Boss schwärmt von Seidl: Bester Teamchef der Formel 1

McLaren-Boss schwärmt von Seidl: Bester Teamchef der Formel 1

Andreas Seidl ist seit 2019 McLaren-Teamchef. Der CEO des britischen Teams, Zak Brown, adelt den Deutschen: Seidl stellt Toto Wolff und Co. in den Schatten.

Formel 1, Teamchef-Check: Wer ist der beste Boss?

Formel 1, Teamchef-Check: Wer ist der beste Boss?

Andreas Seidl, Jost Capito, Christian Horner, Toto Wolff. Wer ist der beste Leitwolf(f)? Alle Formel-1-Teamchefs im schonungslosen Check.

Formel 1, Ricciardo: Der Shoey is back!

Formel 1, Ricciardo: Der Shoey is back!

Daniel Ricciardo gewinnt in Monza endlich wieder ein Formel-1-Rennen. Bis dahin war die erste Saison mit McLaren eine herbe Enttäuschung.

Lando Norris: Das Fleißige Bienchen der Formel 1

Lando Norris: Das Fleißige Bienchen der Formel 1

Lando Norris ist ein Shootingstar der Saison 2021. Im Gespräch mit dem Motorsport-Magazin verrät er das Geheimnis hinter seinem kometenhaften Aufstieg.

Formel 1, McLaren: Return of the Empire

Formel 1, McLaren: Return of the Empire

McLaren hat sein Versagerimage endgültig abgelegt. 2021 wieder Siegertyp. Säbelrasseln mit den Großen und hohe Ansprüche weisen den Weg in die Zukunft.

Formel 1, McLaren lässt Ferrari-Duell kalt: Ziel schon erreicht

Formel 1, McLaren lässt Ferrari-Duell kalt: Ziel schon erreicht

McLaren liegt vor den letzten Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien und Abu Dhabi weit hinter Ferrari. P3 oder P4 für Teamchef Andreas Seidl ohnehin sekundär.

Formel 1, Norris nächstes Reifen-Opfer: Das ist gefährlich

Formel 1, Norris nächstes Reifen-Opfer: Das ist gefährlich

McLaren erlebte in Katar das nächste Desaster-Rennen. Auch Lando Norris mit Reifenschaden, sauer auf Pirelli. Daniel Ricciardo von Benzin-Problem ruiniert.

Formel 1 Katar, Ferrari warnt vor Qualifying: Nur fünfte Kraft

Formel 1 Katar, Ferrari warnt vor Qualifying: Nur fünfte Kraft

Ferrari ist seit Brasilien klarer Favorit auf WM-Rang drei. Im Katar-Training liegen Charles Leclerc und Carlos Sainz hinter McLaren. Die schöpfen Hoffnung.

Formel 1, Weiterer McLaren-Rückschlag: WM-Rang 3 futsch?

Formel 1, Weiterer McLaren-Rückschlag: WM-Rang 3 futsch?

McLaren muss gegen Ferrari in Brasilien eine herbe Niederlage einstecken und fällt immer weiter zurück. McLaren-Teamchef Seidl: Wir müssen realistisch sein.

Formel 1, Ricciardo schießt Bottas ab: FIA lässt einfach laufen

Formel 1, Ricciardo schießt Bottas ab: FIA lässt einfach laufen

Daniel Ricciardo zerstörte in Mexiko sein Rennen und das von Valtteri Bottas. Die Kollision beschäftigte hinterher nur die Fahrer, aber nicht die Stewards.