Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Themen
>
I
>
Iannone, Andrea

Andrea Iannone

Andrea Iannone war von 2003 bis 2019 Teil der Motorrad-WM. In der Moto2 erreichte der Italiener zwischen 2010 und 2012 drei Mal in Folge den dritten Rang in der Gesamtwertung und stieg anschließend in die MotoGP auf, wo er für Pramac Ducati debütierte. 2015 startete er erstmals für das Werksteam der Italiener, wo er bis 2016 unter Vertrag stand. Nachdem Ducati für die Saison 2017 Jorge Lorenzo verpflichtete, musste Iannone zu Suzuki abwandern. Nach zwei Jahren auf der GSX-RR bestritt Iannone 2019 sein letztes MotoGP-Jahr auf Aprilia. Anfang 2020 wurde er für vier Jahre von der FIM aufgrund eines Doping-Falls gesperrt.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
444 Artikel
1 2 3 4 5 6 7 ... 9  weiter
Zum Thema
Kalender