Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

ServusTV-Presenterin Andrea Schlager moderiert MotoGP-Gala

Die internationale MotoGP-Gala wird in diesem Jahr von der österreichischen ServusTV-Presenterin Andrea Schlager moderiert.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Andrea Schlager wird am Sonntag in Valencia eine besondere Ehre zuteil. Die österreichische TV-Presenterin darf am Abend die offizielle MotoGP-Gala moderieren, die traditionell wenige Stunden nach dem Saisonfinale stattfindet.

"Ich habe mich extrem gefreut und es ist eine riesengroße Ehre, weil das immerhin die Gala der besten Motorradfahrer der Welt ist. Noch dazu, wo wir heuer mit Fabio Quartararo einen komplett neuen Champion haben. Und natürlich wird‘s sicher noch einmal emotional, wenn Valentino Rossi bei der Gala in den Legenden-Status erhoben und offiziell verabschiedet wird", wird die 39-Jährige in der österreichischen "Kronen Zeitung" zitiert.

Andrea Schlager gehört seit 2016 zum Stammteam der MotoGP-Übertragungen auf ServusTV. Damals sicherte sich der Sender von Dietrich Mateschitz die Live-Rechte für Österreich. Seit 2019 zeigt man auch in Deutschland die Rennen der Motorrad-WM live, seither wechselt sich Schlager mit ihrer deutschen Kollegin Eve Scheer ab.

Die MotoGP-Gala wird am Sonntag ab 21.00 Uhr im offiziellen Livestream der Dorna übertragen.


Weitere Inhalte: