Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP Assen 2021: Zeitplan, TV-Zeiten und Livestream

Das Motorrad-Mekka Assen heißt die MotoGP nach einem Jahr Corona-Pause wieder willkommen. Der Zeitplan und alle TV-Übertragungszeiten in der Übersicht.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Nur eine Woche nach dem Rennen am Sachsenring geht es für Fabio Quartararo, Valentino Rossi & Co. bereits an die nächste Strecke: Nach einem Jahr Pause ist das MotoGP-Mekka Assen zurück im Kalender. Die Dutch TT ist das letzte Rennen vor der langen Sommerpause. Mit dabei ist diesmal auch wieder die MotoE.

Der MotoGP-Zeitplan für Assen

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:35 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
11:50 - 12:20 Uhr: MotoE - 1. Freies Training
13:15 - 13:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:10 - 14:55 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
16:50 - 17:20 Uhr: MotoE - 2. Freies Training

Samstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:35 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
11:50 - 12:20 Uhr: MotoE - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying
16:10 - 16:50 Uhr: MotoE - Qualifying

Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
09:10 - 09:30 Uhr: MotoGP - Warm Up
09:40 - 10:00 Uhr: Moto2 - Warm Up
11:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (21 Runden)
12:20 Uhr: MotoGP - Das Rennen (24 Runden)
14:00 Uhr: Moto2 - Das Rennen (22 Runden)
15:30 Uhr: MotoE - Das Rennen (7 Runden)

MotoGP in Assen: Live-Übertragung auf ServusTV, DAZN und SRF

ServusTV bleibt in Deutschland auch 2021 dem gewohnten Programmumfang treu. Am Samstag strahlt der Sender alle Qualifyings und das vierte Freie Training der MotoGP live im Free-TV aus. Sonntags werden alle drei Rennen live gezeigt.

Da ServusTV in Österreich auch einen Teil der TV-Rechte an der Formel 1 hat, weicht das Programm diesmal erneut von jenem des deutschen Ablegers ab. Die Qualifyings von Moto2 und Moto3 werden nicht live übertragen, stattdessen gibt es zusätzlich zu FP4 und dem Qualifying der MotoGP aber auch Live-Sendungen der ersten drei Trainings am Freitag und Samstag. Fans in Österreich können wie üblich auch alle Sessions online im Livestream mit englischsprachigem Originalkommentar verfolgen.

Das Schweizer Fernsehen strahlt am Sonntag dieses Mal das Rennen der Moto2 und der MotoGP live auf SRF2 aus.

Streaming-Anbieter DAZN hat sein Programm für 2021 abgespeckt. So sind nur noch 4. Training der MotoGP, alle Qualifyings sowie die Rennen am Sonntag live zu sehen. Vom 1. bis 3. Training wird nicht übertragen.

TV-Programm für die MotoGP aus Assen

Freitag, 25. Juni:
ServusTV Österreich: FP1 & FP2 der MotoGP live (09:50-11:15 & 14:05-14:55 Uhr)

Samstag, 26. Juni:
ServusTV Deutschland: Qualifyings von Moto3, Moto2 und MotoGP & FP4 der MotoGP live (12:25-16:05 Uhr)
ServusTV Österreich: FP3, FP4 & Qualifying der MotoGP live (9:50-10:50 & 13:20-14:55 Uhr)
DAZN: Qualifyings aller Klassen und FP4 der MotoGP live (12:35-16:50 Uhr)

Sonntag, 27. Juni:
ServusTV: Rennen von Moto3, Moto2 & MotoGP live (10:25-14:45 Uhr)
DAZN: Alle Rennen live (11:00-16:00 Uhr)
SRF2: Rennen der Moto2 & MotoGP live (12:05-13:15 & 13:45-14:50 Uhr)

Eine vollständige Zusammenfassung über sämtliche Optionen für Livestreams und Empfang im Free-TV findet ihr unter folgendem Link:

MotoGP-Saison 2021 auf Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com begleitet auch 2021 die MotoGP in vollem Umfang. Wir liefern euch News, Bilder, Ergebnisse und Videos mit den heißesten Informationen direkt aus Barcelona. Alle Sessions der MotoGP tickern wir für euch sogar live. Einfach reinklicken und nichts verpassen!


Weitere Inhalte: