MotoGP

MotoGP: Zweites virtuelles Rennen mit Rossi und Petrucci

Am kommenden Sonntag richtet die MotoGP den zweiten VirtualGP der Geschichte aus. Diesmal sind auch Valentino Rossi und Danilo Petrucci dabei.
von Sophie Riga

Motorsport-Magazin.com - Das erste virtuelle MotoGP-Rennen mit den Stars der Königsklasse ging vor zwei Wochen über die Bühne und fand bei der Fangemeinde großen Anklang. Deshalb und auch, um die noch einmal verlängerte Wartezeit bis zum möglichen Auftakt der tatsächlichen MotoGP-Saison 2020 zu verkürzen, richtet die MotoGP an diesem Sonntag nun den zweiten VirtualGP aus.

Los geht es diesmal am Ostersonntag, Startzeit ist wie beim letzten Mal 15:00 Uhr MEZ. Ebenso gibt es bei der zweiten Ausgabe des VirtualGP keine Änderungen am Ablauf: Nach einem fünfminütigen Qualifying im Time-Attack-Modus folgt das Rennen über zehn Runden. Zum Einsatz wie bei der eSport-Weltmeisterschaft auch das Spiel "MotoGP19".

Das zweite virtuelle MotoGP-Rennen findet auf dem Red Bull Ring statt, nachdem die Premiere in Mugello über die Bühne ging. Neben den Marquez-Brüdern Marc und Alex, Maverick Vinales, Fabio Quartararo und Francesco Bagnaia, die bereits beim letzten Mal dabei waren, wird es an diesem Sonntag aber noch ein paar Neuzugänge geben.

Neben seinem Teamkollegen Vinales wird Valentino Rossi sein Debüt als eSport-Pilot geben, ebenso Danilo Petrucci und Michele Pirro aus dem Ducati-Team. Für LCR Honda kommt Takaaki Nakagami mit ins Spiel, während das Fahrerfeld diesmal von Avintia-Mann Tito Rabat abgerundet wird. Insgesamt kommt man damit wieder auf zehn Spieler.

Übertragen wird das Ganze zum einen über alle Social-Media-Kanäle der MotoGP wie die Twitter, Instagram, Facebook, YouTube oder auch auf der offiziellen Website. Zusätzlich überträgt in Deutschland und Österreich Servus TV das Event. In der Schweiz strahlt der Sender SwissTV das Spektakel aus.

Auf Motorsport-Magazin.com erfahrt ihr selbstverständlich auch alle Infos rund um den VirtualGP sowie den Rennbericht zum Event. Klickt rein!


Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter