MotoGP

MotoGP Argentinien 2019: Zeitplan, TV-Zeiten und Livestream

Die MotoGP startet in Argentinien in die zweite Runde der Saison 2019. Der vollständige Zeitplan und alle Live-Übertragungen von ServusTV und DAZN.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - MotoGP-Rennen in Südamerika bedeuten für die daheimgebliebenen Fans Motorrad-Action zur Prime-Time. So auch am kommenden Wochenende beim Grand Prix von Argentinien in Termas de Rio Hondo.

Die ersten Trainingseinheiten starten am Freitag und Samstag erst um 13:00 Uhr mittags, das Qualifying der MotoGP geht um 19:05 Uhr los. Da in der Nacht auf Sonntag in unseren Gefilden auf die Sommerzeit umgestellt wird, gehen die Rennen erst ab 17:00 Uhr unserer Zeit über die Bühne, wobei die MotoGP um 20:00 Uhr starten wird.

Der Zeitplan des Argentinien-GP

Freitag:
13:00 - 13:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
13:55 - 14:35 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
14:50 - 15:35 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
17:15 - 17:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
18:10 - 18:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
19:05 - 19:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training

Samstag:
13:00 - 13:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
13:55 - 14:35 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
14:50 - 15:35 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
16:35 - 17:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
17:30 - 18:10 Uhr: Moto2 - Qualifying
18:25 - 18:55 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
19:05 - 19:45 Uhr: MotoGP - Qualifying

Sonntag:
14:40 - 15:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
15:10 - 15:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
15:40 - 16:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
17:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (21 Runden)
18:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (23 Runden)
20:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (25 Runden)

Live-Übertragung auf ServusTV & DAZN

Wie bereits beim MotoGP-Auftakt überträgt ServusTV am Samstag die Qualifyings aller drei Klassen sowie das 4. Training der MotoGP. Am Sonntag starten die Vorberichte um 16:30 Uhr, während die Analysen um 21:15 Uhr abgeschlossen sind. Die ersten drei Trainings sendet ServusTV erneut nicht im herkömmlichen Fernsehprogramm.

Wer die Trainings mit deutschem Kommentar sehen möchte, der muss sich DAZN zulegen. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst bietet alle Sessions des GP-Wochenendes in Argentinien mit Ausnahme des Warm-Ups im Livestream - kommentiert auch diesmal von Edgar Mielke.

Das Schweizer Fernsehen steigt in Argentinien erst verspätet in die Übertragung ein und geht erst zu Mitte des Moto2-Rennens auf SRFinfo live. Das MotoGP-Rennen samt Vorberichten ist ab 19:30 Uhr auf SRF2 zu sehen.

TV-Programm für die MotoGP aus Argentinien

Freitag, 29. März:
DAZN: Alle Trainings live (13:00-15:40 & 17:15-20:00 Uhr)

Samstag, 30. März:
Servus TV: Alle Qualifyings & FP4 MotoGP live (16:25-19:57 Uhr)
DAZN: Alle Trainings & Qualifyings live (13:00-15:40 & 16:35-19:50 Uhr)

Sonntag, 31. März:
Servus TV: Rennen aller Klassen live (16:30-21:15 Uhr)
DAZN: Rennen aller Klassen live (17:00-21:00 Uhr)
SRFinfo: Rennen der Moto2 live (18:50-19:30 Uhr)
SRF2: Rennen der MotoGP live (19:30-21:00 Uhr)

Eine vollständige Zusammenfassung über sämtliche Optionen für Livestreams und Empfang im Free-TV findet ihr auf folgendem Link:

Live-Ticker zum MotoGP-Rennen in Argentinien

Motorsport-Magazin-com begleitet das zweite MotoGP-Wochenende der Saison 2019 natürlich wie immer mit dem Live-Ticker. Bereits ab Donnerstag halten wir euch mit allen News rund um Termas de Rio Hondo. Zudem berichten wir von jeder Session dieses Wochenendes. Einfach reinklicken und nichts verpassen!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter