MotoGP

MotoGP Argentinien 2019: Zeitplan, TV-Zeiten und Livestream

Die MotoGP startet in Argentinien in die zweite Runde der Saison 2019. Der vollständige Zeitplan und alle Live-Übertragungen von ServusTV und DAZN.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - MotoGP-Rennen in Südamerika bedeuten für die daheimgebliebenen Fans Motorrad-Action zur Prime-Time. So auch am kommenden Wochenende beim Grand Prix von Argentinien in Termas de Rio Hondo.

Die ersten Trainingseinheiten starten am Freitag und Samstag erst um 13:00 Uhr mittags, das Qualifying der MotoGP geht um 19:05 Uhr los. Da in der Nacht auf Sonntag in unseren Gefilden auf die Sommerzeit umgestellt wird, gehen die Rennen erst ab 17:00 Uhr unserer Zeit über die Bühne, wobei die MotoGP um 20:00 Uhr starten wird.

Der Zeitplan des Argentinien-GP

Freitag:
13:00 - 13:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
13:55 - 14:35 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
14:50 - 15:35 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
17:15 - 17:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
18:10 - 18:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
19:05 - 19:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training

Samstag:
13:00 - 13:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
13:55 - 14:35 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
14:50 - 15:35 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
16:35 - 17:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
17:30 - 18:10 Uhr: Moto2 - Qualifying
18:25 - 18:55 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
19:05 - 19:45 Uhr: MotoGP - Qualifying

Sonntag:
14:40 - 15:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
15:10 - 15:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
15:40 - 16:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
17:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (21 Runden)
18:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (23 Runden)
20:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (25 Runden)

Live-Übertragung auf ServusTV & DAZN

Wie bereits beim MotoGP-Auftakt überträgt ServusTV am Samstag die Qualifyings aller drei Klassen sowie das 4. Training der MotoGP. Am Sonntag starten die Vorberichte um 16:30 Uhr, während die Analysen um 21:15 Uhr abgeschlossen sind. Die ersten drei Trainings sendet ServusTV erneut nicht im herkömmlichen Fernsehprogramm.

Wer die Trainings mit deutschem Kommentar sehen möchte, der muss sich DAZN zulegen. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst bietet alle Sessions des GP-Wochenendes in Argentinien mit Ausnahme des Warm-Ups im Livestream - kommentiert auch diesmal von Edgar Mielke.

Das Schweizer Fernsehen steigt in Argentinien erst verspätet in die Übertragung ein und geht erst zu Mitte des Moto2-Rennens auf SRFinfo live. Das MotoGP-Rennen samt Vorberichten ist ab 19:30 Uhr auf SRF2 zu sehen.

TV-Programm für die MotoGP aus Argentinien

Freitag, 29. März:
DAZN: Alle Trainings live (13:00-15:40 & 17:15-20:00 Uhr)

Samstag, 30. März:
Servus TV: Alle Qualifyings & FP4 MotoGP live (16:25-19:57 Uhr)
DAZN: Alle Trainings & Qualifyings live (13:00-15:40 & 16:35-19:50 Uhr)

Sonntag, 31. März:
Servus TV: Rennen aller Klassen live (16:30-21:15 Uhr)
DAZN: Rennen aller Klassen live (17:00-21:00 Uhr)
SRFinfo: Rennen der Moto2 live (18:50-19:30 Uhr)
SRF2: Rennen der MotoGP live (19:30-21:00 Uhr)

Eine vollständige Zusammenfassung über sämtliche Optionen für Livestreams und Empfang im Free-TV findet ihr auf folgendem Link:

Live-Ticker zum MotoGP-Rennen in Argentinien

Motorsport-Magazin-com begleitet das zweite MotoGP-Wochenende der Saison 2019 natürlich wie immer mit dem Live-Ticker. Bereits ab Donnerstag halten wir euch mit allen News rund um Termas de Rio Hondo. Zudem berichten wir von jeder Session dieses Wochenendes. Einfach reinklicken und nichts verpassen!


Wir suchen Mitarbeiter