MotoGP

MotoGP Motegi 2017 Live: Reaktionen zum Qualifying in Japan

Qualifying-Tag in Motegi: Johann Zarco holt sich die zweite Pole seiner MotoGP-Karriere. Alle Reaktionen zum Samstag in Japan im Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ DU SUCHST DEN SONNTAGS-TICKER? HIER ENTLANG: +++

11:00 Uhr
Schluss
Auch für heute lassen wir es gut sein. In ein paar Stunden stehen schon wieder die Rennen an. Wir sind aber schon ab dem ersten Warm-Up da.

Zeitplan für Sonntag:
1:40 - 2:00 Uhr: Moto3 - Warmup
2:10 - 2:30 Uhr: Moto2 - Warmup
2:40 - 3:00 Uhr: MotoGP - Warmup
4:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
5:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
7:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

10:39 Uhr
Videos
Für alle Spätaufsteher hier die gesammelten Videos des Tages:

10:25 Uhr
Schluss
Damit ist die Pressekonferenz auch schon beendet, jetzt dürfen die Fahrer ihrer Wege gehen und die Rennen für morgen vorbereiten.

10:24 Uhr
Fanfragen
Bulega weiß noch nicht, wie er seinen 18. Geburtstag am Sonntag feiert. Marquez vermisst die Moto2 zwar nicht, aber die Moto3 schon. "Die Kämpfe mit den großen Gruppen, da wäre ich schon gerne dabei", gibt er zu. Seinen ersten Backflip hat Zarco nach seinem ersten Rookies Cup gemacht, da war er noch in der Schule.

10:17 Uhr
Sieg?
"Ich hoffe, das ich morgen gewinnen kann", sagt Zarco. "Ich muss mir selbst die Daumen drücken. Meine Moto2-Erfahrungen haben mir bisher sehr geholfen, aber wir haben uns auch gut vorbereitet."

10:15 Uhr
Bulega
"Mein Wochenende hat gut begonnen", findet Bulega. "Ich komme überall gut mit meinem Motorrad zurecht. Für uns war es dieses Jahr schwierig, denn die Honda geht besser als die KTM. Aber ich wollte dieses Resultat unbedingt, deshalb habe ich mir viel Mühe gegeben. Dass ich mit dem Bike gut klar gekommen bin, hat mir geholfen."

10:12 Uhr
Nakagami
"Es war eine schwierige Session, denn die Bedingungen haben sich Runde für Runde geändert", erklärt Nakagami. "Wir haben dann versucht, so viele Runden wie möglich mit dem Regenreifen zu fahren. Wir wussten, dass wir im Trockenen konkurrenzfähig sein würden. Erst zehn Minuten vor Schluss habe ich die Reifen gewechselt. Die letzte Runde war toll, auch wenn ich ein paar Fehler gemacht habe."

10:10 Uhr
Marquez
"Es war natürlich zu früh für Slicks", ist sich Marquez sicher. "Das haben wir jetzt gemerkt, aber erst, als das Qualifying zu Ende war. Ich bin eigentlich in die Box gekommen und wollte auf den extra-weichen Reifen wechseln, aber dann bin ich das Risiko einfach eingegangen. So bin ich Dritter, aber das stört mich nicht. Ich wollte in die erste Reihe und das habe ich geschafft."

10:07 Uhr
Petrucci
"Wir haben darüber nachgedacht, auf Slicks zu gehen, aber das war sehr riskant", erklärt Petrucci. "Auf meiner ersten Runde habe ich die Strecke beobachtet, aber sie war an manchen Stellen noch sehr nass. Da war ich mir nicht sicher und habe mich dann für eine Zwei-Reifen-Strategie entschieden, aber ohne Slicks. Das hat funktioniert, aber Johann ist eine sehr gute Runde gefahren."

10:04 Uhr
Zarco
"Es ist ein komplett nasses Wochenendes", so Zarco. "Es so zu machen wie es jetzt gekommen ist, war die ganze Zeit unser Plan. Aber Marc war so schnell, dass ich Sorgen hatte. Aber ich habe es trotzdem geschafft, ich habe mich verbessert. An so einem Wochenende hat man mehr Möglichkeiten, weil alle Piloten Probleme haben."

10:00 Uhr
Los geht's
Alle sind da, die Pressekonferenz hat begonnen. Doch vor den Fragen werden erst Uhren verteilt. Heute an Johann Zarco, Takaaki Nakagami und Nicolo Bulega.

09:50 Uhr
Viel los
Es ist schon viel los vor dem Pressekonferenz-Raum. Die Fahrer fehlen aber im Moment noch. In zehn Minuten soll es losgehen.

09:33 Uhr
Berichte
Für alle, die an einem Samstag erst jetzt aufgestanden sind, hier noch unsere Berichte zu den Qualifyings der Moto2 und Moto3:

09:15 Uhr
Pressekonferenz
In einer knappen Dreiviertelstunde beginnt die Pressekonferenz in Japan. Mit dabei sind Nicolo Bulega, Takaaki Nakagami, Johann Zarco, Danilo Petrucci und Marc Marquez.

09:00 Uhr
Action
Damit ist auch die letzte Session des Tages beendet. Action auf der Strecke gibt es erst Morgen wieder.

08:50 Uhr
Pole aus Japan
Local Hero Takaaki Nakagami ist Polesetter in Japan vor Alex Marquez und Xavi Vierge. Vierter ist Mattia Pasini vor Miguel Oliveira. Sandro Cortese ist bester Deutscher auf Rang acht, Marcel Schrötter beendet das Qualifying auf dem Platz dahinter. Die Schweizer landen weiter hinten: Dominique Aegerter wird Elfer, Tom Lüthi 13. und Jesko Raffin 27.

08:45 Uhr
Kampf
Jetzt sind es Oliveira und Syahrin, die sich um die Pole prügeln. Simone Corsi stürzt unverletzt.

08:37 Uhr
Simeon
Simeon ist aktuell Polesetter vor Syahrin und Baldassarri. Pasini will aber noch nicht aufgeben.

08:25 Uhr
Pasini
Pasini führt die Session jetzt vor Oliveira und Gardner an. Morbidelli ist Vierter.

08:13 Uhr
Manzi
Stefano Manzi ist in Kurve acht gestürzt, er hat sich aber nichts getan. Bagnaia führt an der Spitze vor Pasini und Nakagami. Die beiden Italiener liefern sich allerdings ein Bestzeiten-Duell um die Pole.

08:10 Uhr
Go
Das Qualifying der Moto2 hat begonnen. Alex Marquez wagt gleich mal einen Ausritt ins Kiesbett.

08:04 Uhr
Moto2
Nachdem das Highlight des Tages vorüber ist, darf jetzt noch die Moto2 um die Pole kämpfen. In ein paar Minuten geht es los.

07:56 Uhr
Parc Ferme
"Ich liebe diese Bedingungen, das hat man schon in Assen gesehen", lacht Zarco im Parc Ferme. "In der Rookie-Saison sagt man vielleicht, das eine Pole gut genug ist, aber ich habe bisher zwei geschafft. Darüber freue ich mich." Auch Petrucci und Marquez sind zufrieden.

07:50 Uhr
Pole für Zarco
Johann Zarco holt sich die zweite Pole seiner MotoGP-Karriere! Petrucci und Marquez komplettieren Reihe eins. Reihe zwei besteht aus Aleix Espargaro, Loreno und Pedrosa. Reihe drei führt Smith vor Pol Espargaro und Dovizioso an. Reihe vier bilden Rins, Iannone und Rossi, der ein Risiko mit Slick-Reifen eingegangen ist, das sich nicht ausgezahlt hat.

07:35 Uhr
Q2
Das zweite Qualifying hat begonnen.

07:29 Uhr
Durchatmen
Jetzt gibt es eine kurze Pause, dann geht es mit dem Q2 weiter. Die beiden KTM-Piloten haben kurz Zeit, durchzuatmen.

07:27 Uhr
KTM
Crutchlow macht in der letzten Kurve einen Fehler und kann einen Sturz gerade noch verhindern. Damit verliert er aber Zeit und überlässt Pol Espargaro und Bradley Smith den Gang ins Q2. Baz wird Dritter vor VInales und Crutchlow, der als 15. startet.

07:25 Uhr
Ziel
Die Zielflagge ist draußen, aber alle dürfen ihre Runde noch beenden. Crutchlow ist schnell, während Karel Abraham unverletzt stürzt.

07:10 Uhr
Schnell
Die Piloten im Q1 haben nur eine Viertelstunde Zeit, ins Q2 zu fahren. Und das ab jetzt!

07:03 Uhr
Qualifying
Jetzt gibt es eine kurze Pause, dann geht es mit den Qualifyings weiter.

07:00 Uhr
Marquez
Marquez bleibt mit einer 1:54.581 schnellster Mann der Session, dahinter reihen sich Pedrosa, Lorenzo, Petrucci und Dovizioso in den Top-5 ein. Zarco wird Sechster vor Rossi, Vinales, Rabat und Lowes in den Top-10.

06:48 Uhr
Zarco
Auch Johann Zarco ist unverletzt gestürzt, ihm ist es in Kurve fünf passiert.

06:46 Uhr
Rossi
Valentino Rossi ist gestürzt, kann aber selbst aufstehen und hilft den Marshalls, sein Bike auf die Strecke zu schieben. Sie versuchen, es neu zu starten, aber es klappt nicht.

06:35 Uhr
Nozane
Jonas Folgers Ersatzmann Nozane ist in Kurve vier gestürzt. Er kann aber selbstständig gehen.

06:30 Uhr
Go
Das FP4 der MotoGP hat begonnen. Eine halbe Stunde Zeit ist auf der Uhr.

06:22 Uhr
MotoGP
Jetzt folgt das Highlight des Tages: Erst das vierte Freie Training und dann das Qualifying der Königsklasse.

06:15 Uhr
Polesetter
Das Qualifying ist beendet, Polesetter in der Moto3 auf dem Twin Ring Motegi ist Bulega mit einer 2:09.320. Dahinter starten Antonelli und Canet aus Reihe eins. Öttl geht von Platz 21 ins Rennen.

06:09 Uhr
Binder
Darryn Binder ist in Kurve fünf ebenfalls gestürzt, doch obwohl der Sturz schwer war, ist ihm nichts passiert. Bulega führt noch immer. Atiratphuvapat stürzt auch.

06:01 Uhr
Arenas
Arenas ist in Kurve 14 via Highsider abgeflogen. Er ist wieder auf den Beinen und wird ins Clinica Mobile gebracht, während Bulega die vorübergehende Pole übernimmt.

05:51 Uhr
Zwischenstand
Es sind noch knapp 23 Minuten auf der Uhr Tatsuki Suzuki liegt mit einer 2:11.175 auf der vorläufigen Pole. Dahinter reihen sich gerade Rodrigo und Arenas ein. Öttl liegt aktuell auf Rang zwölf.

05:35 Uhr
Los
Das Qualifying der Moto3 hat begonnen. Die ersten Fahrer haben schon Strafen für gefährliches Bummeln im Training erhalten. Neu ist für Migno und Dalla Porta, dass sie die erste Hälfte des Qualifyings nicht fahren dürfen.

05:30 Uhr
Weiter geht's
In fünf Minuten beginnen die Qualifyings in Motegi. Der Regen hat im Moment aufgehört.

04:47 Uhr
"Mittag"
Der Moto-Vormittag aus Japan ist beendet und während es in Europa langsam Morgen wird, gehen die Piloten und Teams in Übersee jetzt in die Mittagspause. Um 05:35 Uhr beginnt das Qualifying der Moto3.

04:40 Uhr
Ende
Die Session ist beendet und Syahrin ist ungeschlagen. Lüthi und Simeon bilden die Top-3, die Top-5 besteht weiterhin aus Bagnaia und Morbidelli. Cortese fährt vor auf sechs. Aegerter ist 21., Schrötter 23. und Raffin 24.

04:33 Uhr
Nakagami
Takaaki Nakagami, Tarran Mackenzie und Alex Marquez unverletzt gestürzt.

04:24 Uhr
Syahrin
Syahrin hat Lüthi mit einer 2:06.163 von der Spitzenposition verdrängt. Der Schweizer ist damit Zweiter vor Morbidelli, Marquez und Oliveira in den Top-5. BEster Deutscher ist Cortese auf 13.

04:16 Uhr
Lüthi
Immer noch führend ist Tom Lüthi jetzt in Kurve fünf gestürzt. Ihm ist das Vorderrad weggerutscht. In der Zeitnahme liegt er immer noch vor Marquez und Oliveira. Morbidelli ist mittlerweile Fünfter.

04:09 Uhr
Navarro
Jorge Navarro und Edgar Pons hat es ebenfalls erwischt, beide sind aber unverletzt. Ebenso Marcel Schrötter.

04:04 Uhr
Morbidelli
Franco Morbidell ist eben unverletzt in Kurve zwölf gestürzt. Er kann sein Bike zwar neu starten, aber für sein Selbstvertrauen tut es nichts. WM-Rivale Lüthi führt an der Spitze mit einer 2:07.082 vor Marquez und Syahrin. Morbidelli ist nur Siebter.

03:55 Uhr
Start
Die Zeit läuft, die Moto2-Fahrer sind ab jetzt unterwegs.

03:48 Uhr
Moto2
Damit ist der Vormittag aus Japan fast beendet, aber wie immer darf die Moto2 den Abschluss machen. Gleich geht es weiter.

03:45 Uhr
Dovizioso
Andrea Doviziosos Bestzeit aus dem FP2 kann am Samstagmorgen niemand toppen. Der Ducati-Pilot bleibt Führender vor Marquez, Aleix Espargaro und Lorenzo, die alle ihre Zeit nicht verbessern. Die Top-10 komplettieren Rossi, Zarco, Iannone, Petrucci, Pedrosa und Rins. Vinales muss mit P14 durchs Q1. Bautista stürzte kurz vor Ende der Session unverletzt.

03:05 Uhr
Redding
Scott Redding stürzt in Kurve vier, ist aber unverletzt und fährt sein Bike selbstständig wieder in die Box.

02:55 Uhr
Startschuss
Das erste MotoGP-Training hat begonnen, Rossi und der Rest des Feldes gehen auf die Strecke.

02:43 Uhr
MotoGP
Nachdem die Moto3 durch ist, darf gleich die MotoGP übernehmen.

02:40 Uhr
Geschafft
Die erste von zwei Trainings-Sessions hat die Moto3 geschafft. Pagliani hat sich die Bestzeit des FP3 geschnappt, er liegt 0.096 Sekunden vor Suzuki. Dritter ist Bulega vor Fenati und Mir in den Top-5. Öttl beendet die Session als Zehnter. Adam Norrodin stürzt am Ende der Session.

02:34 Uhr
Fünf Minuten
Die letzen fünf Minuten der Session brechen gleich an. Pagliani führt noch immer vor Bulega, Dritter ist aber Mir. Öttl liegt immer noch auf neun. Kornfeil ist in Kurve vier gestürzt.

02:25 Uhr
Dalla Porta
Lorenzo Dalla Porta ist in Kurve zehn gestürzt. Mit einer Viertelstunde auf der Uhr führt jetzt Pagliano mit einer 2:10.643 vor Bulega und Antonelli, der gerade im Clinica Mobile ist.

02:13 Uhr
Antonelli
Gerade lief es für Antonelli besser, da holt ihn in Kurve vier ein großer Highsider von seiner KTM. Er ist wieder auf den Beinen, ist aber ordentlich durchgeschüttelt. Immerhin hält seine Bestzeit von einer Runde vorher bisher noch.

02:07 Uhr
Fenati
Fenati hat sich die frühe Bestzeit von 2:12.747 geholt, dahinter liegen Pagliano und Di Giannantonio. Öttl schlägt sich früh in der Session im Vergleich zum Vortag verbessert und ist aktuell Neunter.

02:00 Uhr
Go
Die Ampel hat auf Grün geschaltet, die Moto3-Bikes gehen auf die Strecke. Damit ist der Qualifying-Tag eröffnet.

01:55 Uhr
Countdown
In fünf Minuten beginnt die Action. Die Moto3 darf wie immer als Erstes ran, mit ihrem FP3.

01:50 Uhr
Wetter
Das Wetter zu Beginn des Qualifying-Tages ist wie versprochen: Grau, wolkenverhangen, die Temperaturen liegen bei 13 Grad und regnen tut es auch.

01:45 Uhr
Konnichi wa
Hallo aus Motegi! Wir sind zurück und bereichten den kompletten Qualifying-"Tag" über live. Wer kann sich die Pole Position schnappen?


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter