MotoGP

Rodeo-Einlage: Baz zeigt Save des Jahres

Loris Baz vergeigt mit einem Fehler in der letzten Kurve den Q2-Einzug. Darum brandete in seiner Box dennoch frenetischer Jubel auf:
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Der Titel "Save des Jahres" ist seit Samstag vergeben. Loris Baz hielt sich im Qualifying zum Amerika-GP in Austin in Rodeo-Manier im Sattel seiner Ducati. Und erntete dafür Lob von allen Seiten.

In seiner letzten Runde im ersten Qualifying-Abschnitt rutschte Baz in der finalen Kurve das Heck seines Motorrads nach außen weg. Mit einer artistischen Einlage fing er einen Sturz ab und fabrizierte dabei fast auch noch einen Highsider. Doch auch diese Situation meisterte er.

Applaus wie bei einer Pole Position

In der Box applaudierte sein Team, als wäre Baz soeben Pole Positon gefahren und. Eine Stunde später teilte der Franzose ein Video der Aktion mit einem stolzen #saveoftheseason selbst auf Facebook und erhielt binnen kurzer Zeit tausende Likes. Später postete Baz auch noch ein Foto seiner sauberen Unterhose mit der Erklärung: "Alle, die sich fragen: noch immer perfekt!"

Dabei war die Situation für Baz eigentlich eine bittere. Denn der Franzose war zum Zeitpunkt seines Missgeschicks auf dem Weg in den zweiten Qualifying-Abschnitt. 0,098 Sekunden lag er bei der letzten Zwischenzeit vor Jorge Lorenzo, der als Zweiter den Sprung in Q2 schaffte und dort letztlich sogar Startplatz 6 holte.

Auf der Bremse habe ich schon bemerkt, dass es schwierig werden würde, die Kurve zu nehmen.
Loris Baz

"Auf der Bremse habe ich schon bemerkt, dass es schwierig werden würde, die Kurve zu nehmen, aber ich wollte unbedingt in Q2", gab Baz nach dem Qualifying zu. Sein Ausrutscher verhinderte schließlich aber den Aufstieg, sodass Baz das Rennen am Sonntag nur als 14. Der Startaufstellung in Angriff nehmen wird.

Der Titel "Save des Jahres" ist ihm aber wohl nicht mehr zu nehmen. Da zog sogar Reflex-Kaiser Marc Marquez seinen Hut: "Den Save des Jahres habe ich heute klar verloren", scherzte er in der Pressekonferenz nach dem Qualifying. "Das war einfach nur unglaublich. Es hat mich an meine Aktion einst bei einem Test in Brünn erinnert. Ich gratuliere ihm zu dieser Aktion - definitiv der Save des Jahres."

Loris Baz zeigt stolz die Blessuren an seiner Lederkombi - Foto: Avintia

Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter