MotoGP

Argentinen GP: Zeitplan & TV-Infos zum zweiten MotoGP-Wochenende

Wann startet das MotoGP-Rennen in Argentinien? Wo kann ich es verfolgen? Was erwartet uns in Termas de Rio Hondo? Die wichtigsten Fan-Infos im Überblick:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - MotoGP erneut zur Prime Time. In Argentinien steht das zweite Saisonrennen der Motorrad-WM auf dem Programm. Kann Auftaktsieger Maverick Vinales auch beim zweiten Lauf des Jahres sein Potenzial ausschöpfen? Oder schlägt die Honda-Fraktion mit Marc Marquez, Dani Pedrosa oder Cal Crutchlow zurück? Und was zeigen Valentino Rossi und Jorge Lorenzo?

Damit ihr an diesem Wochenende nichts verpasst, haben wir die wichtigsten Informationen im Überblick:

Zeitplan für den Argentinien GP

Freitag:
14:00 - 14:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
14:55 - 15:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
15:55 - 16:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
18:10 - 18:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
19:05 - 19:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
20:05 - 20:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Wissenswertes über den Argentinien GP: (01:17 Min.)

Samstag:
14:00 - 14:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
14:55 - 15:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
15:55 - 16:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
17:35 - 18:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
18:30 - 19:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
19:10 - 19:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
19:35 - 19:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
20:05 - 20:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
14:40 - 15:00 Uhr: Moto3 - Warmup
15:10 - 15:30 Uhr: Moto2 - Warmup
15:40 - 16:00 Uhr: MotoGP - Warmup
18:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
19:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
21:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

Alle Sessions der MotoGP gibt es bei Motorsport-Magazin.com im Live-Ticker.

Argentinien-GP: Die Startaufstellungen aller Klassen

MotoGP: Marc Marquez - Karel Abraham - Cal Crutchlow

Moto2: Miguel Oliveira - Franco Morbidelli - Alex Marquez

Moto3: John McPhee - Nicolo Bulega - Jorge Martin

TV-Infos: Live auf Eurosport, Servus TV & SRF2

Rechtzeitig zur Amerika-Tour wandert die MotoGP für die TV-Zuseher in Deutschland wieder ins Pay-TV. Im bundesdeutschen Gebiet werden alle Sessions des Wochenendes nur auf Eurosport 2 übertragen. Mehr Glück haben die Fans in Österreich und der Schweiz: Servus TV ist im MotoGP-Qualifying und in allen drei Rennen am Sonntag live drauf, SRF2 berichtet am Sonntag live von den Läufen der Moto2 und der MotoGP.

Überblick: Der MotoGP TV Guide 2017: (02:47 Min.)

Wer am Sonntag keinen Fernseher in der Nähe hat, sollte sich zumindest ein Tablet, einen Laptop oder ein Smartphone mit möglichst großem Display organisieren. Denn via Eurosport Player oder der offiziellen Übertragung der MotoGP gibt es via App bzw. Browser zwei - wenn auch kostenpflichtige - Möglichkeiten des Livestreamings. Von österreichischer IP-Adresse kann man über die App oder die Webseite von Servus TV alle Sessions des Wochenendes live verfolgen.

Wetterprognose für den Argentinien-GP

Die Motorrad-WM scheint 2017 von schlechtem Wetter begleitet zu sein. Auch beim Argentinien GP in Termas de Rio Hondo droht die eine oder andere nasse Session. Am Freitag sollte noch alles trocken bleiben und Temperaturen von knapp unter 30 Grad erreicht werden. Am Samstag soll der Himmel aber seine Pforten öffnen. Zu den dritten Trainings am Vormittag herrscht aktuell eine Regenwahrscheinlichkeit von 77 Prozent.

Bis zum Qualifying der MotoGP sinkt dieser Prozentsatz aber auf rund 35 ab. In der Nacht auf Sonntag sind Unwetter inklusive Gewitter vorausgesagt und am Sonntag beträgt die Regenwahrscheinlichkeit zum Zeitpunkt der Warmups noch immer über 40 Prozent. Die Rennen sollten dann aber trocken bleiben. Beim MotoGP-Lauf beträgt die Regenwahrscheinlichkeit nur noch 16 Prozent.

Info-Paket zum Argentinien-GP in Termas de Rio Hondo


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter