MotoGP - Live-Ticker: MotoGP-Saisonauftakt 2017 in Katar

Vinales gewinnt im ersten Yamaha-Rennen

Maverick Vinales gewinnt den Katar GP und damit sein erstes Rennen als Yamaha-Pilot. Alle Infos von der Rennstrecke in Katar:
von

+++ SO LIEF DAS CHAOSRENNEN IN KATAR +++

22:45 Uhr
Ende, Schluss, Aus
Die Pressekonferenz ist beendet, das erste Rennwochenende vorbei. Wir lassen es für heute gut sein und bereiten uns auf den nächsten Übersee-GP vor. Nächster Halt: Termas de Rio Hondo.

22:33 Uhr
Spaßvogel Rossi
Marc Marquez geschlagen und gleich im ersten Rennen ein Podium. Valentino Rossi hat offenbar gute Laune. "Ich habe Maverick heute im Rennen die ganze Zeit gesehen, das ist bei den Tests nie vorgekommen", witzelte der Doktor.

22:28 Uhr
Der Zweite
"Das Risiko, das wir eingegangen sind, war komplett richtig", erklärt Andrea Dovizioso, der mit seinem zweiten Platz offenbar zufrieden ist.

22:24 Uhr
Top Gun
"Ich wusste nicht, wie ich ihn überholen soll", sagt Vinales über Dovizioso. Im Endeffekt ist es ihm ja doch gelungen, mit einem starken Manöver. Das ist dem Yamaha-Piloten auch klar. "Es ist wie ein Traum, ich könnte nicht mehr verlangen."

22:23 Uhr
Start der Pressekonferenz
Die Pressekonferenz beginnt. Es spricht zuerst der Sieger, Maverick Vinales.

22:13 Uhr
Warten
Die Pressekonferenz lässt noch immer auf sich warten. Interessant jedoch: Aleix Espargaro wird auch dabei sein, als bester Independent-Fahrer. Der ist doch aber Aprilia-Werksfahrer? Offenbar ist das Team als Gresini-Team eingetragen und damit kein offizielles Werksteam...

21:51 Uhr
Rennende, Pressekonferenz-Beginn
Das Rennen ist zwar zu Ende, aber in Kürze geht es für Sieger Maverick Vinales, Andrea Dovizioso und Valentino Rossi zur Pressekonferenz. Wir tickern live.

21:36 Uhr
Wheelies
Valentino Rossi freut sich offenbar über einen dritten Platz. Gemeinsam mit Jack Miller, der Achter geworden ist, fährt er auf der Auslaufrunde einen Wheelie.

21:25 Uhr
Spiel, Satz, Sieg
Maverick Vinales hat sein erstes Rennen als Yamaha-Pilot gewonnen. Wir gratulieren und verbeugen uns vor so einer Leistung.

21:16 Uhr
Fehler von Vinales
Vinales macht einen Fehler und lässt Dovizioso damit vorbei. Rossi lauert im Hintergrund. Noch fünf Runden.

21:07 Uhr
Auch noch Iannone
'Maniac' Iannone schlug sich bisher so wacker im Rennen, jetzt hat es den Suzuki-Pilot in seinem ersten Rennen für den neuen Arbeitgeber vom Bike geholt. Vinales ist damit Dritter hinter Dovizioso und Marquez.

20:59 Uhr
Zu schön, um wahr zu sein
Zarco verliert die Nerven und schmeißt sein Bike in Führung liegend weg. Damit führt jetzt Andrea Dovizioso.

20:57 Uhr
Eine Minute später
... und Crutchlow liegt zum zweiten Mal am Boden. Ihm geht es aber gut.

20:56 Uhr
Erster Crash
Cal Crutchlow ist der erste MotoGP-Pilot 2017, den es erwischt. Trotz seines Sturzes fährt er jetzt aber weiter.

20:47 Uhr
Tatsächlich Start
Kaum zu glauben, aber wahr. Die MotoGP-Saison 2017 hat begonnen. Noch mehr Überraschungen gefällig? Rookie Johann Zarco führt das Rennen an!

20:40 Uhr
Sichtungsrunden
Auf ein Neues: Die Fahrer sind auf ihren zwei Sichtungsrunden unterwegs. Danach soll das 20 Runden lange Rennen starten.

20:38 Uhr
Der nächste Versuch
Wir versuchen es noch einmal. Um 20:40 Uhr deutscher Zeit sollen die Warm-Up-Runden starten.

20:33 Uhr
Noch mehr Verkürzung
Es gibt immer noch keinen Konsens über den Start des Rennens, aber sollte es starten, dann wird es jetzt nur noch 20 Runden lang sein. Auch, dass die Quick Start-Lösung mit zwei Sichtungsrunden in Kraft tritt, steht jetzt fest. Das Rennen wird so bald wie möglich gestartet.

20:28 Uhr
Sehr schneller Quick Start
Offenbar diskutiert die Rennleitung gerade über einen Drei-Minuten-Start mit zwei Sichtungsrunden und verkürztem Rennen. Miller indes will fahren, genauso wie Baz. Miller erklärt auch, dass Rossi fahren will.

20:25 Uhr
Folgers Sicht
Laut Jonas Folger sind die Kurven 12, 14 und 16 auf dem Losail International Circuit komplett nass.

20:22 Uhr
Nochmal verschoben
Das war's, der Rennstart ist ein weiteres Mal verschoben worden. Die ersten missmutigen Pfiffe auf den Tribünen werden laut. Die Fahrer bleiben aber auf der Strecke, in zehn Minuten will man den nächsten Versuch wagen.

20:21 Uhr
Rossi und Lorenzo
Es kommt selten vor, dass Rossi und Lorenzo einer Meinung sind. Im Moment ist es aber so, denn beide reden vehement auf die Rennleitung ein.

20:19 Uhr
Probleme
Kopfschütteln bei Rossi und Vinales. Die beiden und noch viele andere Fahrer sind beim Rausgehen in Kurve 14 überraschend weit gegangen. Irgendetwas scheint nicht zu stimmen.

20:17 Uhr
Pitlane offen
Die Fahrer dürfen jetzt wieder auf die Strecke. Avintia-Pilot Loris Baz macht den Anfang.

20:13 Uhr
Neuer Fahrplan
Es gibt Neuigkeiten aus Katar. Die Pitlane öffnet um 21:15 Uhr Ortszeit, in deutscher Zeit also um 20:15. In zwei Minuten also. Danach folgt eine 15-minütige Startphase, damit sollte es um halb neun vorerst losgehen.

20:11 Uhr
Verkürzung
Die Rennleitung verkündet jetzt, dass das Rennen, für das es immer noch keine Startzeit gibt, um zwei Runden verkürzt wird. Damit müssen Rossi und Co. nur noch 20 Runden fahren.

20:08 Uhr
Lesestoff
Wollt ihr euch die Wartezeit verkürzen? Wir hätten da Infos über die spektakulärsten Wetterkapriolen der MotoGP im Angebot. Oder ein paar Bilder des bisherigen Wochenendes. Ihr habt die Wahl!

20:04 Uhr
Kommando zurück
... bis eben blieben alle Fahrer auf der Strecke. Jetzt die Anweisung von der Rennleitung. Alle Mann müssen wieder zurück in die Box.

20:02 Uhr
Leichter Regen
Den offiziellen Rennstart der MotoGP haben die Piloten nun verpasst, eigentlich sollte das Rennen bereits seit zwei Minuten laufen. Der Regen ist jedoch nur ganz leicht, die Fahrer bleiben daher vorerst in der Startaufstellung stehen.

19:58 Uhr
Start verschoben
Durch den stärker werdenden Regen ist der Rennstart erstmal verschoben. Bisher ist keine neue Startzeit bekannt, aber sobald wir es wissen, erfahrt ihr es hier.

19:54 Uhr
Regentropfen
Nur Augenblicke vor dem Rennstart der MotoGP fängt es wieder an zu regnen. Das Wetter in Katar will es wirklich wissen.

19:49 Uhr
Startaufstellung
Nie Boxen verwaisen langsam, zehn Minuten vor Rennstart sind alle Fahrer in der Startaufstellung.

19:36 Uhr
Marquez in action
Langsam finden sich die Piloten in der Box und damit bald auch im Grid ein. Marc Marquez macht den Anfang:

19:28 Uhr
Halbzeit
Das Warten ist fast beendet, in einer knappen halben Stunde kommt die Stunde aller Stunden. Die Königsklasse geht ins erste Rennen der Saison 2017. Wir können es kaum noch abwarten. Und ihr?

19:15 Uhr
Zusammenfassung 2.0
Auch zum Rennen der Moto2 haben wir selbstverständlich einen Rennbericht für euch. Alle Suchenden können hier fündig werden:

19:11 Uhr
Entwarnung
Keine Panik, der Regen hat bereits wieder aufgehört. Vielleicht wollte sich der Regengott einfach nur einen Scherz mit den Nerven von Lorenzo und Co. erlauben.

19:10 Uhr
Regen in Katar
Pünktlich zum MotoGP-Rennen in Katar setzt der Regen wieder ein. Man könnte es sich nicht schöner ausmalen.

19:04 Uhr
Sieg für Morbidelli
Der Italiener holt sich seinen ersten Sieg beim Moto2-Auftaktrennen vor Lüthi und Nakagami. Aegerter wird Elfter, Raffin 14. Die deutschen Piloten schneiden weniger gut ab: Schrötter beendet das Rennen als 16., Cortese einen Platz dahinter.

18:42 Uhr
Morbidelli flüchtet
Franco Morbidelli ist an der Spitze mittlerweile ganz alleine, mit Lüthi auf seinen Fersen. Dahinter prügelt sich Alex Marquez mit Nakagami und Oliveira um Rang drei. Das Moto2-Rennen geht noch über zehn Runden. Marcel Schrötter ist derweil 14., Cortese liegt auf 17.

18:31 Uhr
Jagd auf Morbidelli
Der Italiener hat eine kleine Lücke auffahren können, die Lüthi und Alex Marquez jetzt versuchen, zu schließen. Es sind noch 16 Runden auf der Uhr.

18:25 Uhr
Aus in Runde eins
Für Hafizh Syahrin, Matia Passini und Remy Gardner ging der Katar GP nicht lange. Alle drei crashten bereits in der ersten Runde. An der Spitze kämpfen Lüthi und Morbidelli um die Führung.

18:22 Uhr
Katar, die Zweite
Das Rennen der Moto2-Klasse hat begonnen.

18:15 Uhr
Startaufstellung
Die Startaufstellung der Moto2 bereitet sich vor, es ist voll auf dem Grid. In fünf Minuten geht das Rennen los.

18:05 Uhr
Viertelstunde
In 15 Minuten beginnt das Rennen der Moto2. Die Fahrer bereiten sich langsam aber sicher vor.

17:56 Uhr
Moto3: Die Zusammenfassung
Für alle, die das Moto3-Rennen verpasst haben oder die einfach sicher gehen wollen, absolut nichts verpasst zu haben, hier unser Rennbericht:

17:47 Uhr
Parc Ferme, Siegerehrung...
... es gibt einen straffen Zeitplan in Katar. Nach der Moto3-Siegerehrung geht es um 18:20 Uhr nahtlos mit dem Moto2-Rennen weiter. Wir bleiben natürlich dran.

17:40 Uhr
Mir siegt
Gratulation an Joan Mir! Der Spanier holt sich den allerersten Sieg des Jahres. Dahinter liegen McPhee und Polesetter Martin.

17:36 Uhr
Kampf um Platz eins
Nach Öttls Sturz ist er raus aus dem Kampf um den Sieg. Gelingen kann es noch Mir, Fenati, McPhee und Canet.

17:30 Uhr
Noch mehr Unglück
Aus seiner zweiten Startposition hat Philipp Öttl nicht viel gemacht. Soeben ist er in einer Kollision mit Juanfran Guevara zu Boden gegangen. Es sind noch fünf Runden auf der Uhr.

17:16 Uhr
Öttl fällt zurück
Eben noch geführt, jetzt nur auf Rang acht. Doch so schnell, wie Philipp Öttl im Moto3-Feld nach hinten fallen kann, kann es auch wieder nach vorn gehen. Aktuell sind noch elf Runden auf der Uhr.

17:10 Uhr
Crash für Bendsneyder
Bo Bendsneyder ist als erster Pilot 2017 in einem Rennen zu Boden gegangen. Der KTM-Pilot blieb aber unverletzt. Augenblicke später erwischt es auch Albert Arenas, der ebenfalls unverletzt blieb.

17:02 Uhr
START!
Die Saison 2017 hat offiziell begonnen, die Moto3-Piloten sind unterwegs. Martin holt sich den Holeshot, Öttl verliert Platz zwei an Joan Mir.

16:58 Uhr
Warm-Up-Lap
Die Aufwärmrunde hat begonnen, das Rennen steht unmittelbar bevor.

16:53 Uhr
Startaufstellung
Die Moto3-Piloten haben sich schon in der Startaufstellung eingefunden, in wenigen Minuten geht es los. Bisher sieht das Wetter annehmbar aus.

16:43 Uhr
Kurze Pause
Wir gönnen uns alle noch eine kurze Verschnaufpause, bevor es ernst wird in Katar. Um 17:00 Uhr deutscher Zeit beginnt das erste Rennen der Saison 2017.

16:24 Uhr
Marquez mit Bestzeit
Das Warm-Up ist beendet. Die Nase vorn hat am Ende Marquez mit einer 1:56.728, dahinter landen Dovizioso, Zarco, Aleix Espargaro, Bautista und Vinales. Folger wird mit knapp vier Zehntel Rückstand Siebter vor Iannone, Lorenzo und Abraham. Rossi ist am Ende mit knapp neun Zehnteln Rückstand Dreizehnter vor Pedrosa, der über Rang 14 nicht mehr hinauskam.

16:07 Uhr
Marquez gestürzt
Crash für Marquez: In Turn 14 kam er auf die weiße Linie und rutschte weg, er blieb aber unverletzt.

15:50 Uhr
Warm-Up startet
Das Warm-Up der MotoGP läuft!

15:44 Uhr
Gleich: Warm-Up der MotoGP
In wenigen Minuten geht die MotoP in Katar in ihr erstes Warm-Up der Saison 2017. Weil das Wetter gestern die Qualifyings und das FP4 ins Wasser fallen ließ, wurde diese Session um zehn Minuten auf 30 Minuten verlängert. Momentan ist die Strecke trocken, soeben wurden die Flutlichter eingeschalten.

15:37 Uhr
Morbidelli toppt Moto2-Warm-Up
Das Warm-Up der Moto ist beendet. Die Zeitenliste toppte Morbidelli mit einer 2:00.472, dahinter landeten Nakagami und Oliveira. Lüthi wurde mit knapp drei Zehnteln Rückstand Vierter vor Pasini, Baldassarri, Marquez und Syahrin. Cortese konnte sich am Ende auf Rang neun steigern, Axel Pons komplettierte die Top Ten. Die Platzierungen der restlichen deutschsprachigen Fahrer: Schrötter auf 14, Raffin auf 15 und Aegerter auf 20.

15:28 Uhr
Morbidelli schraubt an der Bestzeit
Unbeirrt schraubt Morbidelli Runde um Runde weiter an seiner Bestzeit und drückt sie jetzt auf 2:00.557. Lüthi und Schrötter halten sich derzeit in den Top Ten.

15:20 Uhr
Bestzeit für Morbidelli
Zur Session-Halbzeit liegt Pole-Setter Morbidelli an der Spitze, ihm gelang bereits eine 2:00.881.

15:15 Uhr
Syahrin ganz vorne
Nach zehn Minuten liegt vorerst Syahrin mit einer 2:01.695 an der Spitze, Cortese liegt auf Rang fünf, Lüthi ist Neunter.

15:05 Uhr
Moto2-Warm-Up mit Lüthi und Co.
Nun geht es für die mittlere Hubraumklasse in ihr verlängertes Warm-Up. Aus deutschsprachiger Sicht ist die Moto2 auch 2017 ordentlich besetzt: Aus der Schweiz gehen Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Jesko Raffin an den Start, aus Deutschland Marcel Schrötter und Sandro Cortese.

14:56 Uhr
Gleich: Warm-Up der Moto2
In weniger als zehn Minuten geht es in Katar bereits mit dem Warm-Up der Moto2 weiter. Auch diese Session wurde auf 30 Minuten verlängert. Mittlerweile weht in Katar einiger Wind, geregnet hat es aber nicht mehr. Die Luft hat angenehme 23 Grad, und bei 29 Grad Asphalttemperatur trocknet die Strecke nun zügig ab.

14:52 Uhr
Moto3-Warm-Up: Mir Schnellster
Das Warm-Up der Moto3 ist beendet, ganz vorne lag am Ende Mir mit einer 2:09.331, dahinter reihten sich McPhee, Norrodin, Di Giannantonio, Bulega und Ramirez ein. Öttl schnappte sich mit einer 2:10.095 am Ende den siebten Rang, ebenfalls in die Top Ten ging es für Fenati, Canet und Rookie Sasaki.

14:47 Uhr
Öttl: Zeit gestrichen
Gerade hätte sich Phillip Öttl auf Rang der im Klassement vorgeschoben, doch weil er die Streckenbegrenzung überfahren hatte, wurde ihm die Zeit postwendend wieder gestrichen. Vorne liegt unterdessen Mir mit einer 2:09.714.

14:44 Uhr
Rookies schnell unterwegs
Gleich mehrere Rookies sind wenige Minuten vor Sessionende mit schnellen Zeiten vorne mit dabei, unter anderem Bezzecchi und Atiratphuvapat, der Regenkönig Pawi ersetzt. Öttl liegt unterdessen auf Rang 12.

14:39 Uhr
Die Zeiten fallen
Die Strecke scheint jetzt schnell aufzutrocknen, dementsprechend purzeln nun die Zeiten. Vorerst lliegt Antonelli mit einer 1:12.808 ganz vorne.

14:34 Uhr
Migno Schnellster
Kurz vor Halbzeit in diesem Moto3-Warm-Up haben immer noch erst sieben Fahrer eine gezeitete Runde hingelegt. Schnellster ist Andrea Migno, der jetzt eine 2:16er-Runde zimmern konnte - das ist immer noch knapp 10 Sekunden langsamer als in den trockenen Freien Trainings.

14:28 Uhr
Schwierige Streckenbedingungen
Ein Großteil der Fahrer ist bereits nach einer Outlap wieder an die Box gefahren. Die Bedingungen mit abtrocknender Strecke, aber noch feuchten Flecken, sind extrem schwierig. Schnellster Mann bis bisher Andrea Migno auf Slicks mit einer 2:19er Runde.

14:23 Uhr
Öttl bereits auf Slicks
Zwei Fahrer wagen sich nun bereits auf Slicks auf die Strecke: Phillip Öttl und Andrea Migno. Nach einer tollen Performance in den Freien Trainings und mit einem Startplatz in der ersten Reihe dürfte sich der einzige deutsche Moto3-Fahrer einiges vorgenommen haben.

14:20 Uhr
Warm-Up der Moto3 startet
Und endlich gibt es wieder Action auf der Strecke! Soeben beginnt das Warm-Up der Moto3. Vorerst gehen die Fahrer noch auf Regenreifen aus der Boxengasse.

14:15 Uhr
Der Zeitplan für den Rennsonntag
Der Regen hat sich mittlerweile wieder verzogen, und in wenigen Minuten startet die Moto3 in ein um zehn Minuten verlängertes Warm-Up. Hier noch einmal der aktuelle Zeitplan für den Rennsonntag:

14:10 Uhr
Wieder Regen
Es ist kaum zu glauben, doch nur wenige Minuten, bevor die Moto3 in ihr Warm-Up gehen soll, ging über Losail wieder ein Regenschauer nieder. Allerdings lässt der Regen bereits wieder nach, und für den restlichen Tag besteht nun nur noch ein Regenrisiko von 30%.

14:00 Uhr
Rennsonntag in Katar!
Endlich ist es soweit, der erste Rennsonntag der MotoGP 2017 ist da. Doch spielt das Wetter mit? Am gestrigen Samstag mussten in Katar immerhin alle Qualifyings abgeblasen werden, weil sintflutartige Regenfälle jegliche Action auf der Strecke unmöglich machten. Alle Infos zu den Trainingstagen in Katar gibt es hier:


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter