MotoGP

Qualifying: Rossi & Edwards holen Yamaha-Doppelpole

Im Qualifying in Le Mans fuhr Valentino Rossi eine klare Pole Position vor Teamkollege Edwards und Marco Melandri ein.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Nach seinem ersten Regensieg für Yamaha bei der MotoGP-Premiere in China, reiste Weltmeister Valentino Rossi mit nur einem Ziel zum vierten Saisonlauf nach Le Mans: Der Doctor wollte seine Bilanz in Frankreich aufbessern. Mit seiner Pole Position machte er hierzu heute den ersten Schritt.

Zusammen mit Rossi wird dessen Teamkollege Colin Edwards in Reihe eins stehen. Nur knapp hinter Edwards reihte sich der aktuelle WM-Zweite Marco Melandri auf seiner Honda auf Rang drei der Zeitenliste ein. Nur in Reihe zwei steht hingegen Vizeweltmeister Sete Gibernau.

Neben Gibernau werden Nicky Hayden und Kawasaki-Mann Shinya Nakano in den vierten WM-Lauf des Jahres starten. Die Top10 komplettieren John Hopkins, Max Biaggi, Carlos Checa und Loris Capirossi.


Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter