Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

Vorläufiger MotoGP-Rennkalender für Saison 2017 veröffentlicht

Der provisorische Rennkalender für die MotoGP-Saison 2017 steht. Die Sommerpause wird kürzer, Spielberg und Brünn tauschen.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Auch die MotoGP-Saison 2017 wird, wie erwartet, 18 Rennen umfassen. Es sind das dieselben wie bereits in diesem Jahr. Auch an der Reihenfolge der einzelnen Grands Prix hat sich nicht viel geändert. Lediglich die Rennen in Österreich und Tschechien tauschen Plätze. War der GP in Spielberg 2016 noch der Start in die zweite Saisonhälfte gewesen, ist es im kommenden Jahr Brünn, das das offizielle Ende der Sommerpause markiert.

Die MotoGP-Saison 2017 beginnt eine Woche später als in diesem Jahr, den Auftakt bildet schon fast traditionell das Nachtrennen von Katar, welches am 26. März stattfindet. Zwei Wochen später folgt der Argentinien-GP und weitere 14 Tage darauf das Rennen in Austin. Die beiden Grands Prix in Amerika fanden 2016 ja noch an direkt aufeinanderfolgenden Wochenenden statt, was aufgrund der komplizierten Abreise aus Argentinien für große Teile des Paddocks zur reinsten Tortur wurde.

Chaos nach dem Argentinien-Wochenende soll 2017 ausbleiben - Foto: Milagro

Der Europaauftakt findet wie gewohnt in Jerez statt, durch den späteren Saisonstart und eine Woche mehr Pause zwischen Termas de Rio Hondo und Austin aber zwei Wochen später als in diesem Jahr, nämlich am 7. Mai. Im Zwei-Wochen-Rhythmus geht es weiter mit den Rennen in Le Mans und Mugello. Der Italien-GP und das Event in Barcelona finden dann aber Back-to-Back statt. Außerdem wurde die in diesem Jahr dreiwöchige Pause zwischen Barcelona und Assen auf die üblichen zwei Wochen gekürzt, wodurch man mit dem achten Saisonlauf - der Dutch TT - wieder gleichauf mit dem diesjährigen Kalender ist.

Sachsenring, Brünn und Spielberg als Trio

Drei Wochen Pause gibt es dann bis zum Deutschland-GP, der vom 14. bis 16. Juli am Sachsenring stattfindet. Weitere drei Wochen später geht der Tschechien-GP in Brünn über die Bühne, der mit dem Rennen am Red Bull Ring im österreichischen Spielberg getauscht wurde. Der Österreich-GP findet eine Woche nach Brünn vom 11. bis 13. August statt. Die weiteren Europarennen vor der Asientournee, also Silverstone, Misano und Aragon, sind im Abstand von je 14 Tagen angesetzt.

Nach drei Wochen Pause geht es am 15. Oktober nach Japan, die Rennen in Australien und Malaysia sind für die beiden folgenden Wochenenden geplant. Das große Saisonfinale geht am 12. November über die Bühne.

DatumGrand PrixStrecke
26. MärzKatarLosail
9. AprilArgentinienTermas de Rio Hondo
23. AprilAmerikaAustin
7. MaiSpanienJerez
21. MaiFrankreichLe Mans
4. JuniItalienMugello
11. JuniKatalonienBarcelona
25. JuniNiederlandeAssen
16. JuliDeutschlandSachsenring
6. AugustTschechienBrünn
13. AugustÖsterreichRed Bull Ring
27. AugustGroßbritannienSilverstone
10. SeptemberSan MarinoMisano
24. SeptemberAragonAlcaniz
15. OktoberJapanMotegi
22. OktoberAustralienPhillip Island
29. OktoberMalaysiaSepang
12. NovemberValenciaValencia

Weitere Inhalte: