Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Formel 1: RTL präsentiert Team für TV-Comeback - mit Hülk

RTL überträgt in der Formel-1-Saison 2021 per Sky-Sublizenz nun doch zumindest vier Rennen live im Free-TV. Jetzt steht auch das TV-Team um Florian König.
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - RTL kehrt nach nur einem Rennen Pause mit dem Großen Preis der Emilia Romagna zurück auf den Markt der TV-Übertragungen der Formel 1. Im Winter hatte sich der Kölner Sender eine Sublizenz von Sky Deutschland gesichert, die 2021 und 2022 jeweils vier Rennen umfasst. Somit sind dieses Jahr 23 Rennen im Pay-TV zu sehen, davon parallel vier auch im Free-TV auf RTL.

Knapp zwei Wochen vor dem Start des zweiten Rennens der F1-Saison 2021 in Imola - dem ersten der vier für RTL - verkündete der Kölner Sender nun, mit welchem Team RTL bei seinem schnellen Comeback antreten wird.

RTL bei Formel-1-Comeback mit Nico Hülkenberg

Eine Überraschung gibt es hier nicht einmal im Ansatz. RTL setzt für die Rückkehr der Formel 1 ins Free-TV auf seine bekannten Köpfe. Neben Moderator Florian König gibt es auch ein Wiedersehen respektive -hören mit Heiko Wasser und Christian Danner als Kommentatoren-Duo und ‚Mr. Boxengasse’ Kai Ebel als Streckenreporter.

Experte wird Nico Hülkenberg. Das ist nötig, weil Timo Glock inzwischen für Sky arbeitet. Und möglich, weil in Österreich der ORF das Wochenende in Imola zeigt - immerhin arbeitet Hülkenberg dieses Jahr eigentlich schon für ServusTV. Der Red-Bull-Sender überträgt 2021 erstmals die Formel 1, wechselt sich dabei mit dem etablierten ORF ab.

RTL zeigt Imola, Barcelona, Monza, Sao Paulo live

Wegen Unsicherheiten durch die weiterhin bestehende Corona-Pandemie plant RTL aktuell nur für seine ersten beiden Einsätze am 18. April in Imola und am 9. Mai in Barcelona. Übertragen wird hier jeweils aus dem Studio in Köln. Vor Ort befinden sich einzig Ebel und Felix Görner als zweiter Reporter.

Wo läuft die Formel 1 2021 live im TV & Stream?: (10:32 Min.)

Nach den beiden Grands Prix im ersten Saisonviertel wird RTL eine längere Pause einlegen und am 12. September mit dem Großen Preis von Italien in Monza und seinem dritten F1-Rennen 2021 zurückkehren. Das RTL-Finale steigt am 7. November mit dem Brasilien Grand Prix in Sao Paulo.


Weitere Inhalte: