Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Bahrain erlaubt Zuschauer für Formel-1-Saisonstart 2021

Der Start der Formel-1-Saison 2021 wird nicht vor leeren Rängen stattfinden. Bahrain erlaubt geimpfte und Corona-genese Zuschauer.
von Christian Menath

Die Formel-1-Saison 2021 beginnt mit einer guten Nachricht: Wie der Bahrain International Circuit am Donnerstagabend verkündete, sind für den Saisonstart Zuschauer zugelassen. Tickets können allerdings nur von geimpften Personen und von genesenen Corona-Patienten erworben werden.

Rund 300.000 Menschen im Königreich sind schon vollständig geimpft. Bei gut 1,5 Millionen Bewohnern entspricht das einer Impfquote von rund 20 Prozent. Zusätzlich haben sich mehr als 100.000 Menschen bereits von einer Corona-Infektion erholt.

Aktuell befinden sich rund 10.000 Tickets auf der offiziellen Website im Verkauf. Die Haupttribüne auf Start und Ziel und die Tribüne in Kurve eins, der Michael Schumacher Kurve, sind derzeit für Zuschauer vorgesehen.

Ein Wochenendticket kostet 100 Bahrain-Dinar, umgerechnet etwa 220 Euro. Fahrerlager- und Hospitality-Tickets gibt es nicht zu kaufen. Zusätzlich zur Impf-Eintrittsbarriere gibt es ein Hygienekonzept, das Maskenpflicht und Abstandsregeln vorsieht.


Weitere Inhalte: