Formel 1

Formel 1: Trailer stimmt auf Netflix-Doku ein

In wenigen Tagen wird die zweite Staffel der Netflix-Doku Drive to Survive veröffentlicht. Ein Trailer gibt erste Einblicke.
von Daniel Geradtz

Motorsport-Magazin.com - Bald ist es soweit: Am 28. Februar veröffentlicht Netflix die zweite Staffel der Doku Drive to Survive. In zehn Folgen erhalten die Zuschauer exklusive Blicke hinter die Kulissen der Formel 1. Nun hat der Streaming-Dienst einen Trailer veröffentlicht.

In der zweiten Staffel werden die Dramen, Erfolge und Emotionen der Saison 2019 erzählt. Der Unterschied zur ersten Season, die im Vorjahr kurz vor dem Saisonbeginn Premiere feierte, ist, dass diesmal alle zehn Teams aktiv ihren Teil zur Serie betrugen. Das war in der ersten Staffel nicht der Fall. Mercedes und Ferrari, die in der Saison 2018 um den WM-Titel kämpften, gaben den Produzenten keine Dreherlaubnis. Red Bull war das einzige Top-Team, das die Zuschauer mitnahm in den Rennalltag.

Dieses Mal haben alle zehn Teams zugestimmt, von Netflix während des Rennbetriebs begleitet zu werden. Die Vorschau lässt erahnen, dass die Neuauflage der Dokumentation den Grand-Prix-Zirkus erneut in all seinen Facetten darstellt.

Flüche und unverblümte Worte wie beim schlechten Abschneiden von Mercedes beim Jubiläums- und Heimrennen auf dem Hockenheimring sind ebenso Teil der Dokumentation wie die Jubelszenen nach den Podesterfolgen von Pierre Gasly und Carlos Sainz beim Rennen in Brasilien. Auch Charles Leclercs emotionaler Debütsieg in Monza darf natürlich nicht fehlen.

Formel 1 - Netflix-Trailer: Drive to Survive Season 2: (01:43 Min.)

Netflix hat die Protagonisten auch im Privatleben begleitet. So ist im Trailer Red-Bull-Teamchef Christian Horner in einer Szene am Esstisch gemeinsam mit seiner Familie zu sehen. Als ihn seine Frau fragt, wer sein Lieblingsfahrer im Team sei, antwortet der Brite: "Derjenige, der für uns gewinnt."

In der ersten Staffel avancierte Günther Steiner zum Helden der Serie. Der Südtiroler wird als harter, aber sympathischer, Boss des Haas-Teams dargestellt. Wer wird wohl der Breakout-Star der zweiten Staffel?


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video