Formel 1

Fisichella: Wir sollten sehr schnell sein

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Auch wenn Giancarlo Fisichella nach seinem Ausfall in Montreal "sehr enttäuscht" gewesen ist, freut er sich bereits wieder auf das nächste Rennen an diesem Wochenende. "Ich bin mir sicher, dass sich die Dinge bald zum Besseren wenden", gibt er sich zuversichtlich.

In Indy möchte er dabei "ähnlich stark" wie in Montreal sein. "Im Grundprinzip ähneln sich die beiden Strecken sehr. Es kommt auf eine gute aerodynamische Effizienz an", erklärt der Römer. "Auch die Setups sind ähnlich. In Montreal waren wir sehr schnell – in Indianapolis sollten wir das auch sein."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video