Tipp
Formel 1

Live-Stream, Zeitplan & Programm: Goodwood Festival of Speed 2017

An diesem Wochenende findet das legendäre Goodwood Festival of Speed 2017 statt. Das ganze Spektakel hier im Live-Stream.
von Jonas Fehling
Live-Stream: Goodwood Festival of Speed 2017: (00:00 Min.)

Von Donnerstag, dem 29. Juni bis Sonntag, dem 2. Juli 2017 steigt auch in diesem Jahr das traditionelle Goodwood Festival of Speed. Einmal mehr sind unzählige Renn- und Sportwagen aus allen Epochen des Motorsports zu sehen. Motorsport-Magazin.com zeigt das Motorsport-Festival im offiziellen Live-Stream.

Das Goodwood Festival of Speed findet seit 1993 auf dem Gelände von Goodwood House bei Chichester in Südengland statt und zieht jährlich - bei ausverkauftem Haus - knapp 200.000 Besucher an. Das Rennen wird in Form eines Bergrennens ausgetragen. Die Strecke führt über 1,16 Meilen (1,86 km) einen Hügel hinauf und hat neun Kurven.

Immer wieder gern gesehene Gäste sind Formel-1-Teams mit ihren historischen Boliden. So hält Nick Heidfeld den Streckenrekord, aufgestellt 1999 mit einem McLaren-Mercedes MP4/13 in 41,6 Sekunden. Auch in diesem Jahr ist McLaren in Goodwood wieder dabei, ebenso wie Williams, ein weiterer britischer Traditionsrennstall.

Nick Heidfelds Rekord beim Goodwood Festival of Speed: (01:50 Min.)

Mercedes mit Rosberg, Renault mit Kubica

Doch auch Rennställe mit ursprünglich ausländischer Herkunft, aber Dependancen im Vereinigten Königreiche wie Mercedes (Brackley) oder Renault (Enstone) sind mit von der Partie. Beide lassen sich bei der 2017er Ausgabe alles andere als Lumpen, bieten mit dem amtierenden Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und Publikumsliebling Robert Kubica ein Staraufgebot erster Güte.

Ebenfalls am Start in Goodwood 2017: Rennsport-Legenden wie Motorrad-Rekordweltmeister Giacomo Agostini, Mr. Le Mans Tom Kristensen, Mr. DTM Bernd Schneider, aber auch aktuelle Top-Fahrer der F1 wie Valtteri Bottas. Doch auch Gäste wie Ross Brawn oder Rowan Atkinson (Mr. Bean) greifen ins Lenkrad.

Seit 2007 gibt es für Rallye-Autos einen eigenen Wettbewerb auf einem Rallye-Kurs, der auf 2,5 km Länge u-förmig über einen geschotterten Waldweg führt. Dabei kommen legendäre Rallye-Autos wie der Lancia Stratos und Audi Quattro zum Einsatz.

Sonderausstellung rund um Bernie Ecclestone

Neu 2017: Erstmals wird in Goodwood nicht nur der verschiedenen Automarken und Rennställe gehuldigt, sondern auch einer Einzelperson. Diese Ehre zuteil wird Bernie Ecclestone. Das Festival zollt dem Ex-Boss der Formel 1 Tribut für seine Verdienst in und um die Königsklasse, ehrt sein Lebenswerk. Dazu bringt Bernie selbst historische GP-Autos aus seiner privaten Sammlung mit, die für fünf verschiedene Epochen seiner F1-Zeit stehen sollen.

Goodwood Festival of Speed 2017: Zeitplan und Programm

Donnerstag: Moving Motor Show, Supercars, Practice Shootout

Freitag: Festival of Speed, Tag 1: Drift, Ferrari, NASCAR, Supercars, Sportscars

Samstag: Festival of Speed, Tag 2: GT, Rallye, Shootouts, F1, Pre-war

Sonntag: Festival of Speed, Tag 3: Supercars, F1, Sportscars, GT, Tourenwagen, Shootout


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter