Formel 1

Umfrage: Ferrari hat das schönste Formel-1-Auto 2017

Die rote Göttin kommt bei den Usern von Motorsport-Magazin.com am besten an. Williams und Force India bilden das Schlusslicht - zumindest vorerst.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Der Force India in Rosa sorgte in den sozialen Medien für reichlich Spott und Häme. Doch auch das silberne Modell des VJM10 kam bei den Usern von Motorsport-Magazin.com nicht gut an. In der Umfrage zur Bestimmung des schönsten Autos der Saison 2017 bildete der Force India gemeinsam mit dem Williams mit jeweils einem Prozent der Stimmen das Schlusslicht. Auch der Haas schnitt mit zwei Prozent kaum besser ab.

Bevor wir enthüllen, wer den schönsten Boliden entworfen hat, bieten wir euch eine weitere Abstimmung. Denn wir wollen dem Force India in seinem neuen Kleid eine zweite Chance geben - ihr auch?

Nutzt gerne auch die Kommentarfunktion, um uns eure Meinung mitzuteilen!

Jetzt wollen wir es aber nicht länger spannend machen. Der schönste Bolide 2017 ist der Ferrari! 35 Prozent der User von Motorsport-Magazin.com finden die rote Göttin von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen am schönsten. Applaus für Maranello!

Ihr habt entschieden: Der Ferrari ist das schönste Auto 2017 - Foto: Sutton

Mit einem Respektabstand folgt der Silberpfeil - der Mercedes von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas kommt in der Umfrage auf immerhin 17 Prozent der Stimmen.

Der Mercedes W08 ist das zweitschönste Auto 2017 - Foto: Sutton

Der Toro Rosso mit seiner neuen Lackierung erfreut sich der drittgrößten Beliebtheit. 15 Prozent der Leser stimmten für den Renner aus Faenza ab.

Toro Rosso wagte sich für 2017 an eine neue Lackierung - Foto: Sutton

Das graue Mittelfeld mit jeweils sechs bis neun Prozent der Stimmen bilden Renault, Red Bull, McLaren und Sauber.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter