Formel 1

Formel 1: Live-Ticker zum Qualifying beim Mexiko GP

Wer schafft in der mexikanischen Höhe den Sprung auf die Pole Position? Die Antwort gibt es im Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

03:00 Uhr
Adios
Das wars bereits wieder für heute. Mit den TV-Hinweisen wollen wir uns für heute verabschieden. Natürlich gibt es auch am Sonntag wieder alle wichtigen Infos bei uns im Ticker, also dabei sein!

02:15 Uhr
Wer hat an der Uhr gedreht?
Viertel nach zwei hatten wir doch schon einmal. Na klar, die Uhren wurden umgestellt. Habt ihr dran gedacht?

02:47 Uhr
Monkey-Seat für Ricciardo
Red Bull fährt in Mexiko zweigleisig. Daniel Ricciardo hat für die entscheidenden Sessions in Mexiko den Monkey-Seat, also den kleinen Zusatzflügel zwischen Auspuff und Heckflügel, installiert, während sein Teamkollege Max Verstappen darauf verzichtet. "Ich hoffe das gibt mir im Rennen etwas mehr Abtrieb. Um ehrlich zu sein, habe ich mich aber gestern besser gefühlt. Ich denke jedoch, dass das einfach an der Strecke liegt", erklärte Ricciardo.

Hinten unter dem Heckflügel ist der sogenannte Monkey-Seat bei Mercedes zu erkennen - Foto: Sutton

02:31 Uhr
Häkelauto für Ecclestone
In Mexiko bekam F1-Zampano Bernie Ecclestone noch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Der Brite wurde am 28. Oktober 86 und bekam einen gehäkelten F1-Boliden geschenkt.

Ecclestone bekam noch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk - Foto: Motorsport-Magazin.com

02:15 Uhr
Mörderkerbs in Mexiko?
Nachdem Jolyon Palmer in Mexiko die Qualifikation verpasste, war spätestens klar, dass die hohen Randsteine in Mittelamerika so ihre Tücken haben. Denn der Renault-Pilot war bereits der zweite Fahrer, der sich sein Auto deshalb beschädigte. Mehr dazu lest ihr hier:

01:31 Uhr
Die Fans erwarten das Rennen mit Spannung
Die mexikanischen Fans zählen zu den besten der Welt und die Tribünen waren schon in der Qualifikation rappelvoll. Auch das Rennen können die Zuschauer vor Ort kaum noch erwarten. Allerdings dauert es noch ein paar Stunden bis dahin.

00:45 Uhr
Alonso schont keinen Titelkandidaten
Vor dem Mexiko-GP wurde Fernando Alonso gefragt, ob er im Zweikampf gegen Nico Rosberg eine andere Herangehensweise wählen würde, weil der Weltmeistertitel schon entschieden werden kann. Klare Antwort von Alonso: "Wahrscheinlich nicht. Ich versuche grundsätzlich in keinem Duell gegen einen anderen Fahrer etwas Dummes zu tun. Das wird bei Rosberg nicht anders sein."

00:11 Uhr
59. Pole für Hamilton
Zum 59. Mal startet Lewis Hamilton von der Pole Position. Damit ist er nur noch sechs Poles hinter Ayrton Senna und neun hinter Michael Schumacher. Bei den Starts aus Reihe 1 ist der Brite aber schon länger auf Position zwei. Mit 103 Starts aus Reihe eins beträgt sein Rückstand auf Schumacher noch 13.

23:39 Uhr
Hamilton trotz Pole unzufrieden
Trotz seiner Pole Position ist Lewis Hamilton mit der Qualifikation nicht ganz zufrieden. Er hat nach eigener Aussage keine optimale Runde zusammenbekommen. Die optimale Zeit hätte noch einmal drei oder vier Zehntel schneller sein können.

23:01 Uhr
Anstehen will gelernt sein
Der Toro Rosso Spion zieht einen passenden Vergleich: Sowohl beim Essen als auch am WC wird gewartet. Der Unterschied besteht nur darin, dass man beim Essen Besteck in der Hand hält.

22:28 Uhr
Sehr zufriedener Wehrlein
Pascal Wehrlein ist zufrieden. Erneut erreichte er in seinem Manor die zweite Qualifikationsrunde. Es ist das vierte Mal, dass dem Deutschen dieser Sprung gelang.

21:58 Uhr
Uhren umstellen nicht vergessen
Die Zeitumstellung ist so wichtig, dass es sogar von der FIA in Mexiko ein eigenes Dokument dazu gibt, das überall ausgehängt wurde. Das Rennen findet morgen um 20 Uhr deutscher Zeit statt, aber die Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine Stunde länger als sonst. Also aufgepasst!

Foto: Motorsport-Magazin.com

21:35 Uhr
Die großen Drei
Ein gewohntes Bild: Beide Mercedes und ein Red Bull im Parc Ferme.

Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Max Verstappen - Foto: Sutton

21:03 Uhr
Pole für Hamilton!
Lewis Hamilton sichert sich eine überlegene Pole Position, die 59. seiner Karriere. Nico Rosberg startet dank einer starken letzten Runde von Rang zwei, die beiden Red Bulls folgen in der zweiten Startreihe. Nico Hülkenberg holte einen starken fünften Platz noch vor beiden Ferraris.

20:44 Uhr
Q2 beendet
Den Einzug in Q3 verpasst haben: Alonso, Perez, Button, Magnussen, Ericsson und Wehrlein

20:18 Uhr
Feierabend nach Q1
Für Esteban Gutierrez, Daniil Kvyat, Felipe Nasr, Esteban Ocon, Romain Grosjean und Jolyon Palmer ist die Qualifikation nach Q1 vorbei. Palmer konnte wegen des Chassis-Wechsels erst gar keine Runde fahren, Kvyat beklagte sich per Funk über fehlende Motorleistung.

20:00 Uhr
Die Qualifikation ist eröffnet
Die Ampel zeigt grün. Die 18 Minuten des ersten Qualfiikationsabschnittes sind eröffnet.

19:50 Uhr
Volles Haus
Die Tribünen in Mexiko sind 10 Minuten vor Beginn der Qualifikation gefüllt.

19:39 Uhr
Palmer fährt nicht in der Qualifikation
Weil sein Chassis wegen eines Schadens durch einen Kerb ausgetauscht werden muss, kann Jolyon Palmer nicht an der Qualifikation zum Großen Preis von Mexiko teilnehmen. Er muss das Rennen also von hinten beginnen.

19:12 Uhr
Perez mit zusätzlicher Unterstützung
Beim Heimrennen hat Sergio Perez eine zusätzliche Unterstützung. Bayer-Maskottchen Brian unterstützt den Mexikaner.

18:39 Uhr
Hamilton vor der 59
Lewis Hamilton könnte heute seine 59. Pole einfahren. Damit läge er mit großem Abstand vor Sebastian Vettel auf Rang drei. Michael Schumacher auf Rang eins der Liste kommt auf 68 Poles.

18:16 Uhr
Rosberg muss Pace finden...
...will er nicht doch noch in der WM einen entscheidenden Rückschlag kassieren. In keiner Trainingssitzung konnte er auch nur ansatzweise mit Lewis Hamilton mithalten. Hinzu kommt eine starke Konkurrenz von Red Bull. Für Rosberg bahnt sich ein hartes Wochenende an.

18:03 Uhr
Bestzeit Verstappen!
Max Verstappen sichert sich die Bestzeit im dritten Training. Lewis Hamilton erneut knapp geschlagen. Nico Rosberg hat weiterhin mit den Reifen zu kämpfen und kommt nicht auf Rundenzeit.

16:39 Uhr
Riesen-Besuch in Mexiko
Die Formel 1 in Mexiko boomt. Allein für die beiden Trainingssessions am Freitag kamen 91.243 Zuschauer an die Strecke. Das ist ein Anstieg um knapp 2.000 gegenüber dem Vorjahr.

16:33 Uhr
Williams lockt mit Job
Williams sucht Arbeitskräfte für die kommenden Jahre. Habt ihr Lust, euch zu bewerben? Dann findet ihr alle Infos im unter dem Link im Tweet.

16:19 Uhr
Manor früh auf den Beinen
Bei Manor war man sehr früh auf den Beinen. Entsprechend dunkel war die Außenwelt und schläfrig war das Team.

16:00 Uhr
Genug Sicherheit?
Mexiko gilt als gefährliches Land. Mercedes bot seinen Fahrern nach dem Überfall sogar Bodyguards an. Christian, unser Mann vor Ort, erlebte vor seinem Hotel etwa 50 Polizisten, zudem verteilte die Polizei Flyer mit Hinweisen.

15:38 Uhr
Mercedes-Teammitglied ausgeraubt
In Mexiko wurde ein Mitglied des Mercedes-Teams ausgeraubt. Der Vorfall ereignete sich auf dem Weg vom Flughafen ins Teamhotel. Dabei wurden Brieftasche und Uhren geklaut, der Mitarbeiter des Teams blieb jedoch unverletzt.

15:22 Uhr
Sechs neue Getriebe
Insgesamt sechs Fahrer bekommen für das Wochenende ein neues Getriebe: Felipe Massa, Daniel Ricciardo, Max Verstappen, Felipe Nasr, Kimi Räikkönen und Nico Hülkenberg. Eine Strafe kassiert aber keiner der Genannten, da sich die Wechsel in Eintracht mit dem Reglement abspielten.

15:01 Uhr
Das Erwachen des Tages
In Mexiko scheint die Sonne sich einen Weg durch die Wolken zu bahnen.

14:52 Uhr
Hallo allerseits
Wir sagen guten Morgen aus Mexiko. Heute steht das dritte Training (17 Uhr deutscher Zeit) sowie das Qualifying (20 Uhr) auf dem Programm. Alle Infos gibt es wie immer hier im Ticker.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video