Formel 1

Kimi lustig: Best of Kimi Räikkönen - Seine besten Sprüche

Kimi Räikkönen ist ein Unikat. Er trägt den Spitznamen Iceman nicht umsonst. In Singapur hat er am Boxenfunk wieder zugeschlagen. Das Best-Of von Kult-Kimi.
von Christian Menath

Motorsport-Magazin.com - Für uns Journalisten ist Kimi Räikkönen Fluch und Segen zugleich: Auf der einen Seite sind die Audiofiles meist schnell transkribiert und die Presserunden kurzweilig. Auf der anderen Seite ist es schwierig, spannende Aussagen vom Iceman zu bekommen. Zu allgemeinen Fragen gibt es meist nur: "It's the same for everyone." Also: "Es ist für alle das gleiche." Ja, die Reifen werden 2017 an allen 22 Autos breiter, aber Fans wüssten trotzdem gerne, was Kimi Räikkönen davon hält.

In Singapur hat der Iceman am Boxenfunk wieder zugeschlagen. Als Mercedes Lewis Hamilton zu seinem überraschenden Stopp holte, ging es bei Ferraris Strategen drunter und drüber. Ferrari wusste nicht, ob es nun besser ist, Räikkönen auf Soft durchfahren zu lassen, oder eine Runde später ebenfalls noch zum Stopp zu holen.

Oft kopiert, nie erreicht: Kult Kimi - Foto: Motorsport-Magazin.com

Ferrari entschied sich letztlich dazu, Räikkönen noch zum Stopp zu holen. "Du weißt, wie eng es werden wir, jetzt muss alles perfekt laufen", versuchten ihn die Ferrari-Ingenieure noch zu animieren. Kurz darauf die nächste Nachricht: "Wir kämpfen gegen sie, wir kämpfen gegen sie! Auf geht´s Kimi!"

Der Finne, inzwischen schon in der Boxengasse angekommen, ist von den Nachrichten sichtlich wenig begeistert. "Was wollt ihr, dass ich in der Boxengasse mache? Dass ich schneller fahre?", fragte er ironisch. Renningenieur David Lloyd nüchtern: "Nein, nein. Nein, nein.."

Nach dem Rennen war Räikkönen übrigens wenig zu Scherzen aufgelegt, nachdem sich Ferraris Strategie als falsch erwiesen hatte. "Was ist beim Boxenstopp da passiert? Ich weiß es nicht, ich verstehe nicht, wie wir die Position verloren haben... ", sagte er zu seinem Renningenieur. Lloyd versprach: "Wir schauen uns das später im Detail an."

Kult Kimi: Leave me alone, I know what I'm doing

Räikkönens Sprüche und insbesondere seine Funksprüche sind bereits Kult. Seinen bekanntesten Funkspruch konnte man sogar auf T-Shirts gedruckt kaufen. "Leave me alone, I know what I'm doing", schimpfte er in Richtung Lotus-Kommandostand, nachdem man ihm beim Abu Dhabi GP offenbar zu viele Informationen ins Cockpit funkte. Räikkönen gewann den GP übrigens.

Motorsport-Magazin.com hat inzwischen ein Kimi-Bingo eingeführt. Bei Räikkönens Medienrunden gilt es, im Vorfeld die richtigen Floskeln zu erraten. Neben 'It's the same for everyone' steht übrigens auch 'It is what it is' hoch im Kurs. Dikussionen gibt es noch über Räikkönens Reaktion auf kompliziertere Fragen. Muss der Iceman nachdenken, beginnt er jeden Satz mit 'Boah'. Wobei nicht genau geklärt ist, ob 'Boah' die korrekte Wiedergabe ist. Einige hören dabei auch ein 'Bwah' oder 'Bwoah'.

10 Stunden 'Boah' mit Kimi Räikkönen: (600:14 Min.)

Die besten Sprüche von Kimi Räikkönen finden Sie in der Bildergalerie zum durchklicken.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video