Formel 1

Mick Schumacher eröffnet Hockenheim-Wochenende - Das Rahmenprogramm des Deutschland GP

Der Deutschland GP 2016 hat nicht nur auf der Strecke reichlich Action zu bieten. Mick Schumacher und Dirk Nowitzki leiten das GP-Wochenende ein.
von Christian Menath

Motorsport-Magazin.com - Der Deutschland GP 2016 findet vom 29. bis 31. Juli auf dem Hockenheimring statt. Doch traditionell hat Hockenheim nicht nur die Action auf der Strecke zu bieten. Wer voll auf seine Kosten kommen will, der beginnt das Deutschland-Wochenende schon am Mittwoch in Mainz. Rund 100 Kilometer vom Hockenheimring entfernt, läutet das Benefiz-Fußballspiel 'Champions for Charity' den Deutschland GP ein.

Champions for Charity Auftakt für Deutschland GP

Der Eintritt für das Benefizspiel zu Ehren von Michael Schumacher ist zwar nicht im Ticketpreis für den Deutschland GP inbegriffen, Tickets für das Spiel am Mittwochabend in der Opel Arena gibt es aber schon ab 9,00 Euro. Die deutschen Motorsport-Fans dürfen sich im Team der Nazionale Piloti auf ein ganz besonderes Aufgebot freuen: Neben den Formel-1-Stars wie Sebastian Vettel, Fernando Alonso oder Mika Häkkinen, tritt auch Mick Schumacher, Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, gegen den Ball.

"Ich muss noch ein bisschen trainieren", meint Schumacher, "denn im Auto oder auf dem Rad bin ich definitiv besser als auf dem Rasen." Die Rennfahrer treffen auf ein Allstar-Team, angeführt von Basketball-Legende Dirk Nowitzki. Ebenfalls mit im Team: Fußball-Weltmeister Lukas Podolski, Box-Weltmeister Henry Maske und Skisprung-Legende Sven Hannawald.

Mercedes sorgt für Spektakel am Hockenheimring

Richtig geht das Rennwochenende am Donnerstag los. Auch wenn der Hockenheimring nicht die finanziellen Mittel des Red Bull Rings oder anderer Streckenbetreiber hat, geben Geschäftsführer Georg Seiler und sein Team alles, um die Fans glücklich zu machen. Am Donnerstag um 15:00 Uhr öffnet der Hockenheimring für Wochenend-Ticket-Inhaber seine Pforten. Fans können beim öffentlichen Pitwalk durch die Boxengasse schlendern und sich im Bus die Rennstrecke erklären lassen.

Außerdem dürfen sich Ticketbesitzer am gesamten Wochenende über volles Programm auf zwei Showbühnen freuen. Die Hauptbühne befindet sich im Formel-1-Village hinter der Start- und Zielgeraden. Neben Mitmach-Aktionen und Gewinnspielen finden dort am Samstag zwischen 16:00 und 18:25 Autogrammstunden mit allen aktiven Formel-1-Piloten statt.

Rahmenprogramm des Deutschland GP 2016 im Überblick

  • Mittwoch, 27. Juli: Champions for Charity in Mainz
  • Donnerstag, 28. Juli: Pitwalk und Bustouren ab 15:00 Uhr
  • Samstag, 30. Juli: Autogrammstunden mit allen Fahrern von 16:00 bis 18:25 Uhr
  • Gesamtes Wochenende: Action hinter der Mercedes-Tribüne
  • Gesamtes Wochenende: Action im Formel-1-Village

Mercedes sorgt für jede Menge Action im Rahmen des Deutschland GP - Foto: Mercedes-Benz

Für die zweite Bühne ist Mercedes-Benz verantwortlich. Sie befindet sich direkt hinter der gleichnamigen Tribüne. Auch, wer nicht auf der Mercedes-Tribüne sitzt, hat Zugang zum Event-Bereich. Dazu gibt es sogar extra Shuttle-Busse, welche die Fans zur Mercedes-Tribüne und wieder zurück bringen.

Fans können sich in der Mercedes-Benz Experience World nicht nur auf Aktionen und Besuche von Mercedes-Fahrern freuen, sondern auch selbst Platz im Auto nehmen. Im Fahrsicherheitszentrum neben der Tribüne können Besucher in historischen Rallye-Fahrzeugen und in der neuen E-Klasse mit um den Parcours fahren. Außerdem wird es eine Ausstellung '90 Jahre Großer Preis von Deutschland' mit historischen Boliden von 1926 bis heute geben.

Zeitplan für den Deutschland GP 2016

Donnerstag, 28. Juli
Einlass über Südtribüne H ab 15:00 Uhr
Pitwalk und Bustouren 17:00 - 19:30 Uhr
Freitag, 29. Juli
Formel 1 1. Freies Training 10:00 - 11:30 Uhr
GP2 Freies Training 12:00 - 12:45 Uhr
Formel 1 2. Freies Training 14:00 - 15:30 Uhr
GP2 Qualifying 15:55 - 16:25 Uhr
Porsche Supercup Freies Training 16:45 - 17:30 Uhr
GP3 Freies Training 17:50 - 18:35 Uhr
Samstag, 30. Juli
GP3 Qualifying 09:45 - 10:15 Uhr
Formel 1 3. Freies Training 11:00 - 12:00 Uhr
Porsche Supercup Qualifying 12:25 - 12:55 Uhr
Formel 1 Qualifying 14:00 - 15:00 Uhr
Autogrammstunden F1-Village 16:00 - 18:25 Uhr
GP2 Rennen 1 15:40 - 16:45 Uhr
GP3 Rennen 1 17:15 - 18:00 Uhr
Sonntag, 31. Juli
GP3 2. Rennen 09:15 - 09:50 Uhr
GP2 2. Rennen 10:25 - 11:15 Uhr
Porsche Supercup Rennen 11:35 - 12:10 Uhr
Formel 1 Fahrerparade 12:30 Uhr
Formel 1 Rennen 14:00 Uhr

Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video