Formel 1

Honda ist bereit mehr in B·A·R zu investieren

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - "Es ist möglich, dass wir mehr Ressourcen einbringen", gab der neue Honda-F1-Boss Tasuhiro Wada gegenüber Autosport zu Protokoll. "Unser Ziel ist es den Titel zu gewinnen und wenn wir dafür mehr Ressourcen benötigen, dann werden wir sie bereit stellen."

Damit machte Wada klar, dass die Japaner nach dem katastrophalten Saisonstart des British American Racing Teams, welches zu 45% Honda gehört, willig sind alles zu unternehmen um aus dem Rennstall ein Siegerteam zu machen. "Es ist wichtig, dass wir die Qualität der Ressourcen sicherstellen. Es geht nicht um Quantität. So ist die Philosophie von Honda. Egal was nötig ist, wir werden starke Gegenmaßnahmen für unsere derzeitigen Probleme finden."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video