03:21 Uhr
Gute Nacht und guten Morgen
Die Formel-1-Crew verabschiedet sich für heute. Die Motorad-Crew übernimmt. Und Nico Rosberg wünscht Valentino Rosso auch schon alles Gute - Zeit den Staffelstab zu übergeben. Formel 1 dann wieder morgen. 15 Uhr Qualifying, denkt dran! Gute Nacht Petrolheads!

03:12 Uhr
FIA-Sicherheitsgipfel in Austin
Die FIA lud spät am Samstag spontan zur Sicherheits-Präsentation. Motorsport-Magazin.com war dabei. Die Themen:

02:49 Uhr
Blog: Das beste Qualifying der Saison
Das Regen-Chaos in Austin sorgte Langeweile auf der Strecke - nicht aber in der Boxengasse. Die Formel 1 zeigte sich von ihrer besten Seite. Christian berichtet in seinem Blog aus Austin, welch skurrile Szenen er im Paddock beobachtet hat:

Gute Miene zum bösen Spiel machten die meisten in der Boxengasse -, Foto: Sutton
Gute Miene zum bösen Spiel machten die meisten in der Boxengasse -, Foto: Sutton

02:26 Uhr
Turbulenter Sonntag?
Die Underdogs der F1 wittern ihre große Chance: Qualifying und Rennen an einem Tag bei womöglich unterschiedlichen Wetterbedingungen. Da müssen Überraschungen drin sein, sagt Sergio Perez.

02:02 Uhr
Ungewohnte Aufgaben
Christian hat gerade diesen armen Fotografen getroffen, der bei dem Mistwetter natürlich den ganzen Tag draußen rumturnen musste. Jetzt föhnt er ne Runde seine Klamotten. Bei den Socken ist er schon angekommen.

Bitte, bitte werd trocken -, Foto: Motorsport-Magazin.com
Bitte, bitte werd trocken -, Foto: Motorsport-Magazin.com

01:45 Uhr
Danner: Mega-Beisterung über Regen-Action in FP3
"Das 3. Training fand ich großartig. Gott sei Dank hat man sie fahren lassen. Endlich mal wieder Rennautos mit Full-Wets bei starkem Regen - großartig! Und stell dir vor: Es ging! Von wegen schwimmende Autos, wie es immer wieder hieß … Die fuhren ganz normal. Die haben aufs Gaspedal getreten und hatten durchdrehende Hinterräder. Die Lösung? Weniger aufs Gas treten und schon geht´s. Es war herrlich zu sehen, wie die sogar in der Gischt hintereinander hergefahren sind", sagt Christian Danner zu Motorsport-Magazin.com.

01:33 Uhr
Die Regen-Highlights
Wir haben für euch die ganzen coolen Bilder der ewigen Warterei in eine Galerie gepackt. Ist nämlich richtig viel - und es lohnt sich. Versprochen!

Ruderkurs bei Williams -, Foto: Sutton
Ruderkurs bei Williams -, Foto: Sutton

01:25 Uhr
Lewis und die Klapperschlange
Um auch dem Zuschauer anschaulich zu vermitteln, wie es sich in Austin im Cockpit anfühlte, bediente sich Hamilton an einem Vergleich aus der Tierwelt: "Ich stelle mir das wie eine Klapperschlange vor: Du versuchst eine Klapperschlange zu berühren um zu sehen, wie nah du mit deiner Hand an sie herankommst. Jedes Mal, wenn sie nach dir schnappt, ist das wie ein Moment des Übersteuern für uns. Wenn du ihn korrigieren kannst, ist alles gut - dann wurdest du nicht gebissen. Wenn du aber in der Mauer landest, hat dich die Klapperschlange an der Hand erwischt."

01:04 Uhr
Tanja, come and dance with me
Nachgeliefert hier noch ein Schnappschuss von Daniel Ricciardo, der während der ewigen Warterei eben mit Tanja Bauer von Sky eine wilde Sohle aufs Parkett legte. Unser Christian wollte halt nicht tanzen ... :D

Foto: Sutton
Foto: Sutton

00:38 Uhr
Enten-Gummis
Die bessere Variante zu Regenreifen: Die Gummi-Ente. "Als Engländer bin ich sowas wie ein Regenexperte. Also: Heute, das war gutes Wetter für Enten - wie wir in England sagen - und nicht so für Fornel-1-Autos.

00:17 Uhr
Grosjean getroffen
Ha, immerhin Romain Grosjean ist uns noch über den Weg gelaufen. Allerdings nicht so toll gelaunt wie sonst - wegen des frühen Qualify morgen. "Morgen muss ich früh aufstehen... ich seh schon den Wecker auf 6 Uhr", klagt der Franzose. Vielleicht gibt es auch deshalb jetzt kaum noch Medienrunden.

23:55 Uhr
Nix mehr los
Und wieder fallen die Media Sessions ins Wasser. Christian kommt zurück und hat draußen niemanden gefunden. McLaren hat zum Beispiel schon offiziell abgesagt:

23:44 Uhr
Coole AKtion!
Wiedergutmachung für die Fans! So wollenw ir das sehen!

23:23 Uhr
Zeitplan und Wettprognose
Nach all dem Durcheinander hier nun die aktualisierten Versionen des Zeitplans und der Wetterprognose für den Quali- und Rennsonntag.

23:05 Uhr
Austin: Die Antworten zum verschobenen Qualifying
Land unter in Texas! Das Qualifying zum US GP muss auf Sonntag verschoben werden. Motorsport-Magazin.com liefert deshalb kompakt alle wichtigen Antworten zum Wetter-Chaos:

23:00 Uhr
ABSAGE!
Das wars! Das Qualifying ist abgesagt und startet nun morgen um 15 Uhr deutscher Zeit, neun Uhr Ortszeit. "Das habe ich schon vor zweieinhalb Stunden gesagt. Warum das nicht früher gemacht wurde, muss ich mich jetzt wirklich fragen. Aber die Attraktion wird morgen ja jetzt doppelt mit dem Qualifying um neun. Das ist eine Erlösung für heute", sagt Niki Lauda.

22:55 Uhr
Safety Car auf der Strecke
So - ein letzter Versuch. Das Safety Car fährt zum Streckentest raus. Aktuell sieht es tatsächlich nicht viel schlechter aus als im FP3. Geht plötzlich doch noch was?

22:50 Uhr
Noch zehn Minuten
Dann geht es entweder los - oder gar nicht mehr heute.

22:47 Uhr
Grosjean: Ein Hoch auf die Fans
Ja, die Amis harren immernoch auf dem Cota aus und hoffen. Wir sagen: vergebens. Romain Grosjean bedankt sich derweil herzlich bei ihnen und kündigt eine tolle Show für Sonntag an - hoffentlich kommt es so.

22:41 Uhr
Ferrari fragt Flora
Joa, warum nicht? Da kann man sich mal einen Rat einholen. :D

22:36 Uhr
Gäääähn!
Motorsport macht richtig Spaß oder?

22:29 Uhr
Früher war alles besser
Oder eben morgen. Dieser Wetterbericht macht uns Hoffnung, dass das Wochenende doch noch ein gutes Ende finden wird.

22:20 Uhr
Gnadenfrist: 23 Uhr
Neue Info von der Rennleitung: Wenn bis 16 Uhr Ortszeit (23 Uhr bei uns) der Regen nicht mehr nennenswert nachlässt, findet das Qualifying am Sonntag um 9 Uhr (15 Uhr bei uns) statt.

22:17 Uhr
So würde es gehen ...

22:11 Uhr
NBC aus
Bei NBC ist die Übertragung soeben zuende gegangen. Mal wieder beste Werbung für die F1 in den USA ...

22:03 Uhr
Under the dome
In Anlehnung an ein grandioses Buch von US-Meisterautor Stephen King empfiehlt Mercedes jetzt eine Kuppel - nicht fürs Cockpit, sondern die ganze Rennstrecke.

21:57 Uhr
Klappe, die Fünfte
Und nochmal: Zum fünften Mal wird verschoben. Frühestens um 15.30 Uhr Ortszeit (22.30 Uhr deutscher Zeit) geht es nun frühestens los. Um 18 Uhr wirds dunkel. Allzu viele Verschiebungen gehen also nicht mehr. Was eine Farce!

21:55 Uhr
An 9 Uhr weniger Regenrisiko
Sollte die Qualifikation morgen stattfinden, sieht es laut aktuellen Wetterbericht zeitlich gut aus: Ab neun Uhr sinkt die Regenwahrscheinlichkeit von 70 auf 40 Prozent. Bis zum Start bliebe also mehr als genug Zeit für das Abschlusstraining.

21:49 Uhr
Bowling mit Red Bull Dosen
Es wird echt immer lustiger, wie sich die Teams hier die Zeit vertreiben.

21:43 Uhr
Hintergrund der Verzögerungen
Unser NASCAR-Experte Stephan meldet sich mit einer spannenden Einschätzungen zu den laufenden Verzögerungen zu Wort: Bis 22 Uhr gehe die Sendezeit vom übertragenden US-Sender NBC. Dann kommt NASCAR-Quali im Programmablauf. Bevor der Sender nicht alle vertraglich zugesicherten Werbeblöcke gesendet habe, werde nicht abgesagt. Das sei bei NASCAR auch immer so. "Ich schätze um 22 Uhr kommt die Absage, da mache ich fast jede Wette", sagt Kollege Stephan.

21:35 Uhr
#bestfans
Immerhin die Fans lassen sich die gute Laune nicht vermiesen. Matteo Bonciani - FIA-Pressesprecher - sagt gerade, man werde eine weitere Stunde warten.

21:28 Uhr
Lauda wollte sich nicht nochmal umbringen
Niki Lauda und der Regen - das ist sowieso ein ganz besonderes Kapitel in der Geschichte der Formel 1. Anlässlich des gestrigen 39. Jahrestages haben wir zurückgeblickt auf die WM-Entscheidung zwischen Lauda und Hunt im Regenchaos von Fuji 1976. Spannender Lesestoff während ihr wartet! :)

21:21 Uhr
Vierte Verschiebung
Und nochmal 30 Minuten von der Rennleitung. "Sinnlos. Blöd. Unerträglich", poltert Nico Lauda gegen dieses Gebahren der Rennleitung. " Die ganzen Mechaniker stehen den ganzen Tag hier rum und warten. Da muss man eine Entscheidung treffen - so schnell wie möglich und nicht so langsam wie möglich. Der Regen wird nicht aufhören. Es wird nix mehr!", sagt Lauda.

21:17 Uhr
Die Herren der Macht
Und da sind sie: Unser Fotograf hat mal bei der Rennleitung vorbeigeschaut. Was planen sie als nächstes? Die Marshalls wandern derweil ab in Richtung eines Aufwärmbusses ...

Die Rennleitung hat mit dem Wetterradar viel zu tun -, Foto: Sutton
Die Rennleitung hat mit dem Wetterradar viel zu tun -, Foto: Sutton

21:14 Uhr
Mercedes-Doppelführung
Die Rennleitung schickt zwei Fahrzeuge zu Inspektion auf die Strecke. Mercedes-Doppelführung muss eben sein!

21:10 Uhr
Jos und Carlos steigen ein
Richtig coole Show, die die F1-Teams hier abziehen: Jetzt steigen die Senioren der Toro-Rosso-Youngster in deren Boliden, Jos the Boss is back! Hammer!

21:06 Uhr
Wasser im Media Center
Ach Heiko Wasser. Christian ist so langweilig im Pressezentrum in Austin, dass er gerade seine Karriere als Comedian vorantreibt. ;)

20:58 Uhr
Breakdance, Rudern, Wettergottbeschwörung
Williams, Force India und Daniel Ricciardo unterhalten uns trotz allem fürstlich. Witzige Szene da in der Boxengasse. Nur Niki Lauda versteht keinen Spaß. Will keiner sehen, taugt nichts, so der Österreicher. Und recht hat er: Wir. Wollen. Racing. Aber gut - bei dem Wetter ist das schon richtig so. Wir brauchen keinen zweiten Jules Bianchi. Sicherlich werde das jetzt auch der letzte Versuch sein, glaubt Lauda. Hoffen wirs. Dieses ewige Herauszögern ist sinnlos. Das wird eh nichts.

20:52 Uhr
Und nochmal 30 Minuten
Und weiter gehts. Wieder 30 Minuten Verschiebung. Nächster Versuch: 21:30 Uhr. Denn das Wetterrader verheißt weiter nicht Gutes. Überall Regen auf der Strecke. Ein paar Marshalls versuchen gerade zumindest die größten Seen zu verhindern, aber das Wasser kommt schneller vom Himmel als es sich wegkehren lässt. Eine Sisyphos-Arbeit

20:48 Uhr
Würdiger Weltmeister
Die besten ihrer Art zeichnen sich eben dadurch aus, selbst bei den unwirtlichsten Bedingungen top vorbereitet zu sein. So wird Mobo-Lewis am Sonntag garantiert Weltmeister! ;) Aber Achtung - Massa und Alonso haben auch eine gute Idee. Unsere drei Podiumskandidaten stehen. Obwohl Jenson Button in seinem Ironman-Suit auch noch eine Rolle spielen kann ...

20:40 Uhr
Sonntagsqualifikation
Das bislang letzte Mal, als die Qualifikation Sonntagmorgen ausgetragen wurde, war übrigens in Australien 2013. Gar nicht mal so lang her.

Auch im Albert Park war es vor zwei Jahren zu nass für ein Qualifying am Samstag -, Foto: Sutton
Auch im Albert Park war es vor zwei Jahren zu nass für ein Qualifying am Samstag -, Foto: Sutton
Foto: Sutton
Foto: Sutton

20:34 Uhr
Absage droht: Wie geht es jetzt weiter?
Fällt das Qualifying heute komplett aus, gibt es morgen zwei Möglichkeiten: Entweder es wird vor dem Rennen nachgeholt oder der Grand Prix der USA wird in Reihenfolge des Ergebnisses aus dem dritten Freien Training gestartet. Da es morgen erheblich besseres Wetter geben soll, gehen wir in diesem Fall von Variante eins aus.

20:27 Uhr
Button im Anzug!
Aber nicht im Rennanzug! :D

20:22 Uhr
Nochmal 30 Minuten Verschiebung!
Die Rennleitung verlegt den Start des Qualifying um weitere 30 Minuten nach hinten. Jetzt soll es um 21 Uhr deutscher Zeit (14 Uhr Ortszeit) noch einmal versucht werden.

20:17 Uhr
Motorengrollen in der Box!
Bei Toro Rosso haben sie die Kiste gerade mal angeschmissen. Heißen muss das freilich noch gar nichts.

20:13 Uhr
Ricciardo pessimistisch
Der Australier rechnet nicht mehr mit einem Qualifying - zumindest nicht heute. "Selbst wenn es jetzt nur noch konstant nieselt, sehe ich die Strecke nicht abtrocknen. Ich bin sich, dass wir das Quali fahren werden. Aber es wird morgen sein. Damit wir heute fahren könnte, müsste der Regen jetzt komplett aufhören", sagt Ricciardo den Kollegen der BBC.

20:08 Uhr
Beschäftigungstherapie
Was die Fahrer gerade machen? Lewis hängt am Laptop und hört dabei Musik, Ricciardo chillt auf dem Sofa und Nico Rosberg quatscht mit Florian König und Nico Lauda - alle noch in zivil. Rennoveralls? Fehlanzeige. Sieht so aus, als würden die 30 Minuten noch mal verlängert ...

20:00 Uhr
News statt Quali
Eigentlich sollte es ja jetzt losgehen mit dem Qualifying - heute übrigens bei Sky, im ORF und auf n-tv, NICHT RTL zu sehen - aber wir müssen ja noch eine halbe Stunde warten. Stattdessen branheiße andere News: Gene Haas hat einen Wink mit einem ganzen Dutzend Zaunpfählen abgegeben, wer 2016 sein zweiter Fahrer wird:

19:50 Uhr
Konstruktiver Zeitvertreib
Während Christian darauf wartet, ob sich auf der Strecke etwas tut oder nicht, ist er natürlich nicht tatenlos, sondern hat ein wunderbares Papierschiffchen gebastelt.

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

19:41 Uhr
Weitere Verzögerung
Wie die FIA gerade mitgeteilt hat, wird das Qualifying erst um 20:30 beginnen. Weitere Verzögerungen wollen wir nicht ausschließen.

19:36 Uhr
Qualifying um 20:15
Es ist offenbar fix: Das Qualifying wird eine Viertelstunde nach hinten verschoben. Ob das Wetter dann tatsächlich besser sein wird? Das Thermometer zeigt übrigens nur mehr 18 Grad. Gestern war es noch deutlich wärmer.

19:20 Uhr
Verspätetes Qualifying?
Gerade macht das Gerücht die Runde, das Qualifying wird um 15 Minuten nach hinten verschoben, weil sich dann das bestmögliche Wetterfenster bieten soll.

19:12 Uhr
Die Zuschauer dürfen rein
Gute Nachrichten für die Fans vor Ort: Die Strecke hat ihre Tore geöffnet, die Zuschauer dürfen somit auf die Tribünen. Aber werden sie auch Fahrbetrieb sehen? Wir zweifeln daran noch ein wenig...

19:08 Uhr
Die FIA entscheidet
Wie wir hören, will die FIA um 19:50, also zehn Minuten vor dem Beginn des Qualifyings, bekanntgeben, wie es weitergeht.

18:49 Uhr
Viele Regenwolken
So sieht die Großwetterlage über Texas momentan aus. Man kann erahnen, dass recht viel Regen fällt, wie auch unser Streckenreporter Christian aus erster Hand zu berichten weiß. Für die Formel 1 womöglich zu viel Regen.

18:35 Uhr
Ein schlechtes Omen?
Momentan fährt gerade der Porsche Supercup auf dem COTA. Oder er fuhr, denn schon nach einer halben Runde wurde die rote Flagge gezückt. Kann unter solchen Bedingungen ein F1-Qualifying stattfinden?

18:23 Uhr
Hamilton auf Pole?
Sollte das Qualifying weder heute noch morgen stattfinden können, würde Lewis Hamilton von der Pole starten. Ebenfalls in der ersten Reihe stünde dann Nico Hülkenberg, der von Sebastian Vettels Strafversetzung wegen eines Motorwechsels profitieren würde. Aber noch ist es nicht so weit, wir hoffen, dass das Qualifying über die Bühne gehen kann.

18:10 Uhr
Williams schwimmt am meisten
Standesgemäß präsentieren wir die Rundenbilanz. Valtteri Bottas im 3. Training hat die meisten Bahnen auf dem COTA zurückgelegt.

18:03 Uhr
Wie geht es weiter?
Laut Zeitplan soll um 20:00 mitteleuropäischer Zeit das Qualifying stattfinden. Auf eine endgültige Bestätigung durch die FIA warten wir aber noch.

18:00 Uhr
Bestzeit für Hamilton
Das 3. Training auf einem sehr nassen Circuit of the Americas ist vorbei. Lewis Hamilton erzielt standesgemäß die Bestzeit vor Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg. Nico Rosberg wird nach einem Abflug, bei dem er sich den Frontflügel beschädigt, nur Neunter.

17:00 Uhr
GRÜN!
Es geht tatsächlich los. Alle Infos zum 3. Training bekommt ihr in unserem ausführlichen Session-Ticker.

16:57 Uhr
Nochmal zur Erinnerung
Fällt das Qualifying komplett aus, kann es also auch morgen nicht stattfinden, wird FP3 für die Startaufstellung herangezogen. Es könnte also eine turbulente Session bevorstehen.

16:55 Uhr
Keine Blitze
Es regnet zwar, aber Blitze zucken nicht mehr über den Himmel. Für die FIA wohl genug, um das Training freizugeben.

16:52 Uhr
FIX: FP3 findet statt
In knapp zehn Minuten beginnt tatsächlich das Training. Es schüttet zwar weiterhin, aber die Session wird freigegeben.

16:50 Uhr
Das Training findet wohl statt
Die FIA hat die Strecke als "Wet Track" deklariert und vorerst dürfen nur Regenreifen, aber keine Intermediates, verwendet werden. Das Training dürfte also stattfinden. Zuschauer an der Strecke sind verboten, F1-Autos dürfen wohl fahren. Kurios.

Foto: Sutton
Foto: Sutton

16:46 Uhr
100%
So hoch beziffert die FIA die Regenwahrscheinlichkeit. Beim Blick aus dem Fenster wenig verwunderlich. Noch immer keine News, ob das Training stattfinden wird.

16:43 Uhr
Wie wird die Startaufstellung gemacht?
Sollte das 3. Training stattfinden, das Qualifying aber nicht, kann FP3 laut dem Sportlichen Reglement zur Bildung der Startaufstellung herangezogen werden. Wir könnten also ein Freies Training unter Wettkampfbedingungen erleben.

16:40 Uhr
Findet das Training statt?
In 20 Minuten sollte das 3. Training beginnen. Bisher gibt es aber noch immer keine offiziellen Informationen, ob das auch tatsächlich der Fall sein wird. Momentan dreht das Safety Car auf dem COTA seine Runden.

16:21 Uhr
Same procedure as every day
Bei Force India lässt man sich vom Wetter nicht von der Arbeit abhalten und bereitet sich ganz normal vor.

16:04 Uhr
Titel anno 2015 nicht bedeutsam für Hamilton
Das behauptet zumindest Mario Andretti. Der Weltmeister von 1978 glaubt, da Hamilton mangels Gegnern gar nicht wirklich um den Titel kämpfen musste, wird er auch keine große Rolle spielen. Falls er ihn gewinnt natürlich. Aber wer zweifelt daran?

15:48 Uhr
Videoblog
Wir haben da noch unseren Videoblog vom gestrigen Tag für euch. Viel Spaß. ;)

15:43 Uhr
Hamilton hofft
Lewis Hamilton hofft, dass das Wetter bald besser wird. Vieles deutet aber nicht darauf hin. Aber ein echter Racer will natürlich fahren.

15:24 Uhr
Training abgesagt?
Und da haben wir die erste offizielle Mitteilung. Aus Sicherheitsgründen wurde das Training bis zum Mittag verschoben. Das fängt ja super an. Da die Qualifikation bereits 13 Uhr Ortszeit vonstatten gehen soll, ist damit zu rechnen, dass das Training gar abgesagt ist.

15:20 Uhr
Hmm... lecker....
Bei diesem Anblick läuft einem das Wasser im Mund zusammen... Fragt sich nur, aus welchem Grund. Also das Obst sieht ja mal ganz okay aus, aber was zur Hölle ist in dieser Schale daneben???

15:14 Uhr
Prognose: Nix geht
Unser Reporter vor Ort, Christian, wagt die Prognose, dass sich heute in Austin kein Rad dreht. Das Wetter ist einfach nur sch... Aber seht selbst:

In Austin wird heute wenig Action vorhanden sein -, Foto: Motorsport-Magazin.com
In Austin wird heute wenig Action vorhanden sein -, Foto: Motorsport-Magazin.com

15:08 Uhr
Guten Tag
Hallo und herzlich Willkommen zu den Regen.. ähm... Festspielen in Austin. Die Wettervorhersage kündigt viel Regen an. Ob es überhaupt zu Training und Qualifying kommt, bleibt abzuwarten. Bei uns erfahrt ihr es zuerst.