17:56 Uhr
Auf Wiedersehen
In Shanghai ist es tiefe Nacht. Deshalb sagen wir nun auch auf Wiedersehen. Seid morgen früh live dabei, wenn wir euch mit allen News rund um die Freien Trainings auf dem Laufenden halten.

17:29 Uhr
Heiß begehrter Weltmeister
Lewis Hamilton ist zweifacher Weltmeister, aktuell WM-Leader und entsprechend heiß begehrt. Im Paddock in China kämpfen die Fotografen schier um ein Bild des Briten.

Foto: Sutton

16:56 Uhr
Na wer wird den gleich schmollen
In Australien lief es nicht rund, in Malaysia noch viel weniger. Williams scheint von Ferrari als zweite Kraft abgelöst. Ob das in China besser wird? Der Gesichtsausdruck von Felipe Massa scheint eindeutig...

Foto: Sutton

15:51 Uhr
Fotos von Mick Schumer!
Gestern stieg Mick Schumacher zum ersten Mal bei offiziellen Testfahrten in ein Formel-Auto. Wir haben Bilder vom Test aus Oschersleben.

15:06 Uhr
Neuer Sponsor für Red Bull
Red Bull darf sich über einen neuen Sponsor freuen. Der chinesische Technologiekonzern Hisense überweist künftig Geld Richtung Milton Keynes, dafür gibt es ein Logo auf der Nase des RB11 UND! ein Logo auf den Fernsehmonitoren der Fahrer. Na hoffentlich wird das Logo auf der richtigen Seite des Monitors angebracht.

14:50 Uhr
Technik-Bilder sind da
Wir haben für euch Technik-Fotos aus China zusammengestellt. Inklusive Mercedes- und Sauber-Flügel. Viel Spaß beim Durchklicken!

14:37 Uhr
Da ist er, der lachende Kimi!
Wie haben wir über Maurizio Arrivabenes Aussagen bei den Testfahrten noch gelächelt. Kimi Räikkönen soll angeblich lachend unter dem Auto liegen und wie ein Wasserfall plaudern. Jetzt tritt der Finne den Beweis an. Na gut, ein Ricciardo-Face ist das noch nicht, aber für Kimi-Verhältnisse ein Fortschritt. Und: Statt Eis zu schlecken arbeitet er.

14:33 Uhr
Viele Fans an der Strecke
Heute haben schon einige Fans den Weg an die Strecke gefunden. Wie immer in China sind Fans auch wieder leidenschaftlich bei der Sache. Den Mercedes-Piloten gefällts offenbar.

14:12 Uhr
Kühl, aber trocken
Wie wird das Wetter am Rennwochenende in Shanghai? Kühl, aber trocken, sagt unser Wetterfrosch. Die Höchsttemperaturen werden sich an allen Tagen zwischen 15 und 20 Grad bewegen. Obwohl kein Regen droht, bleibt abzuwarten, wie viel Sonne die Piloten zu Gesicht bekommen werden, schließlich ist die chinesische Metropole berühmt-berüchtigt für ihren dichten Smog.

13:41 Uhr
Flotte Chinesen
China ist ja bekanntlich das Land der Fahrräder, doch Sergio Perez hat bei der Anfahrt zur Strecke einen motorisierten Zweiradpiloten entdeckt, der es ihm angetan hat.

13:25 Uhr
Button reicht's
Jenson Button verliert nur selten die Beherrschung, doch die lange Interviewrunde heute forderte auch dem Routinier einiges ab. Nach 17 Minuten Fragen zur Lage bei McLaren, der Ferrari-Wiederauferstehung und einer WM für Frauen wandte er sich an seinen Pressebetreuer: "Why the f*** are we doing so many interviews?" Die Übersetzung sparen wir uns.

13:04 Uhr
Da ist das Ding!
Wir haben euch ja ein Bild des neuen Mercedes-Flügels versprochen. Und zack, hier ist es. Gleich mehr dazu.

So sieht der neue Flügel von Mercedes aus -
So sieht der neue Flügel von Mercedes aus -Foto: Sutton

12:34 Uhr
Hamilton-Kiesbett asphaltiert
Das Kiesbett neben der Boxeneinfahrt auf dem Shanghai International Circuit gibt es nicht mehr. Stattdessen gibt es jetzt eine asphaltierte Auslaufzone. Blöd nur für Lewis Hamilton, dass die Änderung erst jetzt kommt. 2007 blieb Hamilton genau in diesem Kiesbett stecken und verlor damit den Weltmeistertitel.

12:16 Uhr
Kein Panda für Vettel
Vermutlich haben die chinesischen Fans Sebastian Vettel bei der Pressekonferenz gehört. Entsprechend gibt es heute keine Plüsch-Pandas für den vierfachen Weltmeister. Dafür andere Geschenke. Ob die Platz im Flugzeug haben?

Sebastian Vettel darf sich über weitere Geschenke aus China freuen -
Sebastian Vettel darf sich über weitere Geschenke aus China freuen -Foto: Sutton

12:00 Uhr
Darum dauert's mit Hamiltons Vertrag
Lewis Hamiltons Vertragsverlängerung ist noch immer nicht fix. Warum? Weil der Vertrag 80 Seiten lang ist und dazu noch in Juristensprache verfasst ist. Hamilton muss sich ersteinmal durchwälzen. Schließlich verhandelt er ohne Manager.

11:45 Uhr
Lieber Hülk
Force India zeigt, dass Hülk doch nicht ganz so böse ist. Oder hat er dem Fan danach das Handy geklaut? Oder in einen der zahlreichen Teiche im Paddock geworfen? Nein, hat er natürlich nicht.

11:29 Uhr
Räikkönen optimistisch
Während Sebastian Vettel mit Tiefstapeln beschäftigt ist, ist Teamkollege Kimi Räikkönen etwas optimistischer. "Es mag sein, dass die Bedingungen sehr heiß und damit gut für uns gewesen sind. Aber ich denke, dass sie [Mercedes] selbst in Melbourne nicht so weit weggezogen wären, wenn wir am Anfang hinter ihnen gewesen wären", so der Finne.

11:10 Uhr
Power-Unit-Übersicht
Jaja, die lieben Power Units. Wir haben für euch eine Tabelle gebastelt! So steht es mit den Antriebseinheiten vor dem China GP. Bei der FIA heißt Manor übrigens noch Marussia. Geistesgegenwärtig haben wir den Fehler natürlich behoben.

ICETCMGU-KMGU-HESCE
Mercedes
Lewis Hamilton111112
Nico Rosberg111111
Red Bull
Daniel Ricciardo222212
Daniil Kvyat211112
Williams
Felipe Massa111111
Valtteri Bottas111111
Ferrari
Sebastian Vettel111111
Kimi Räikkönen111111
McLaren
Fernando Alonso222122
Jenson Button222111
Force India
Nico Hülkenberg111112
Sergio Perez111111
Toro Rosso
Max Verstappen111122
Carlos Sainz111122
Lotus
Romain Grosjean111111
Pastor Maldonado111111
Manor
Will Stevens111111
Roberto Merhi111111
Sauber
Marcus Ericsson111111
Felipe Nasr111111

10:52 Uhr
Mercedes mit neuem Frontflügel
Mercedes hat die Kampfansage von Ferrari verstanden und bringt einen neuen Frontflügel. Die Ingenieure haben das sensible Element deutlich überarbeitet. Fotos sollten in Kürze folgen.

Lewis Hamilton prüft, ob noch alles sitzt -
Lewis Hamilton prüft, ob noch alles sitzt -Foto: Sutton

10:35 Uhr
Aber bitte Lewis...
Na wo fasst sich denn der Weltmeister hier hin? Die Redaktion munkelt schon: Neues Intim-Piercing?

10:30 Uhr
Zeitplan fürs Wochenende
Damit ihr nicht durcheinander kommt, haben wir die Zeiten des Wochenendes für euch zusammengefasst. Deutscher Zeit versteht sich.

Freitag:
04:00 - 05:30 Uhr: 1. Freies Training
08:00 - 09:30 Uhr: 2. Freies Training
10:00 Uhr: Pressekonferenz (Teilnehmer: Arai, Allison, Green, Monaghan, Key, Symonds)
Samstag:
06:00 - 07:00 Uhr: 3. Freies Training
09:00 - 10:00 Uhr: Qualifying
Sonntag:
08:00 Uhr: Rennen

10:26 Uhr
Begeisterung bei der PK
Wir lieben sie ja, die Bilder von der FIA-PK. Die Begeisterung steht den Piloten, die gerade nicht reden dürfen/müssen hier immer ins Gesicht geschrieben.

Durch die Bank begeisterte Blicke -
Durch die Bank begeisterte Blicke -Foto: Sutton

10:08 Uhr
Alles Gute Jacques!
Unser Lieblings-Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve hat heute Geburtstag. 44 Jahre alt wird der Mann. Alles Gute von uns! Wird Mal wieder Zeit für einen Rundumschlag des Kanadiers, oder?

09:59 Uhr
Exklusiv: Darum bekommt Hülkenberg keine Pandas!
Motorsport-Magazin.com hat aus Insiderkreisen erfahren, warum Nico Hülkenberg keine Pandas geschenkt bekommt. Unser Fotograf, äh unser Insider hat beobachtet, wie Hülk Regenschirme klaut.

Regenschirm-Dieb Nico Hülkenberg bekommt keine Pandas geschenkt -
Regenschirm-Dieb Nico Hülkenberg bekommt keine Pandas geschenkt -Foto: Sutton

09:43 Uhr
Fan-Tipp: Lieber Massa Geschenke machen
Nachdem Sebastian Vettel sein Panda-Geschenk in China zurücklassen musste, ist es wahrscheinlich nicht besonders ratsam, dem vierfachen Weltmeister große Geschenke zu machen. Felipe Massa hat in China einst ebenfalls einen Panda geschenkt bekommen. Beim Brasilianer landete der allerdings direkt im eigens eingerichteten Fan-Geschenk-Zimmer. "Eine Art Museum", meint Massa. Nico Hülkenberg hat derlei Probleme nicht: "Ich habe noch keinen Panda bekommen."

09:34 Uhr
Die Sieger-Hitlist
Wie bereits erwähnt, könnte Sebastian Vettel am Wochenende Ayrton Senna bei den meisten Siegen einholen. Hier die ewige Sieger-Hitlist der Formel-1-Geschichte:

1. Michael Schumacher: 91 Siege
2. Alain Prost: 51 Siege
3. Ayrton Senna: 41 Siege
4. Sebastian Vettel: 40 Siege
5. Lewis Hamilton: 34 Siege
6. Fernando Alonso: 32 Siege

In your Face Seb. Nein, in your Face Bernie. -
In your Face Seb. Nein, in your Face Bernie. -Foto: Sutton

09:29 Uhr
Hat Bernie denn Twitter?
Bernie Ecclestone bezeichnete Sebastian Vettel zuletzt als schlechten Weltmeister. Hamilton sei ein guter Weltmeister, weil der sich in TV-Shows und auf sozialen Netzwerken zeigt. Sebs Antwort auf die Kritik: "Hat Bernie denn Twitter?" Das hat gesessen.

09:24 Uhr
Seb lässt Panda zurück!
Vor ein paar Jahren bekam Sebastian Vettel in China einen großen Plüsch-Panda geschenkt. Seb allerdings ließ den Panda in China. "Ich hatte keinen Platz im Flugzeug, ihn mitzunehmen." Button zu Seb: "Eine arme, verzweifelte Person schenkt dir einen Panda und du lässt ihn zurück?" Seb verteidigt sich: "Ich hatte damals nicht genügend Geld, um den Extra-Raum im Flugzeug zu bezahlen."

09:21 Uhr
Button will mehr Werbung in Shanghai
Die üblichen Aussagen zu Stadt und Strecke sparen wir uns hier an dieser Stelle. Jenson Button fordert aber mehr Werbung in der Stadt: "Man bekommt in der Stadt kaum mit, dass die Formel 1 hier ist. Außer durch die Fans, die vor den Hotels warten."

09:15 Uhr
Vettel könnte Senna-Rekord einstellen
Gewinnt Seb auch in China, zieht er mit 41 Siegen mit Ayrton Senna gleich. So ganz war sich der sonst so traditionsbewusste Vettel dessen noch nicht bewusst. "Ich kenn nur die Zahl von Michael, aber die ist... sooo weit weg."

09:11 Uhr
Grosjean will 2014 aus seinem Leben streichen
"Wenn ich ein Jahr aus meinem Leben streichen könnte, wäre es 2014." Ja, letztes Jahr lief für Romain Grosjean und Lotus nicht optimal. Aber gleich aus dem Leben löschen? Immerhin meint er, dass seine Motivation noch immer hoch ist. Grosjean 1, Perez 0.

09:08 Uhr
Massa nicht enttäuscht
Für Williams läuft es in diesem Jahr noch nicht so richtig rund. Trotzdem ist Felipe Massa zufrieden: "Wir können uns über den Saisonstart nicht beklagen. Natürlich möchte man ganz oben sein, aber wir sind Dritter in der Weltmeisterschaft, wir haben schon einige Punkte gesammelt. Im ersten Rennen hat Valtteri gefehlt. Aber ich denke schon, dass alles in Ordnung geht. Wir sind dort, wo wir erawartet hatten.

09:06 Uhr
Seb vorsichtig
Nach dem Sensations-Sieg ist Sebastian Vettel vorsichtig und versucht die Erwartungen zu dämpfen. "Wir möchten vor unseren Gegnern bleiben, aber Mercedes ist sehr, sehr stark. Das wird nicht einfach für uns."

09:02 Uhr
Selfie mit Seb!
Auf dem Weg zur PK hat Romain Grosjean noch Zeit, ein Selfie mit Seb zu machen. Die beiden dürften sich übrigens auf deutsch unterhalten, Grosjean hat deutsch in der Schule gelernt und spricht es noch sehr gut.

09:00 Uhr
PK geht los!
So, jetzt wird's zum ersten Mal spannend. Die PK geht los! Weil Fernando Alonso aber nicht dabei ist, wird es wohl keine neuen Kontroversen zum Testunfall geben. Aber dafür ist ja Seb dabei. Wir sind gespannt, was der frischgebackene Ferrari-Sieger zu erzählen hat.

08:54 Uhr
Media Center? Ausreichend groß...
200.000 Leute passen in das Media Center nicht rein, aber es ist groß. Wie groß genau? Dazu macht der Veranstalter keine genauen Angaben. "Ausreichend viele Plätze" heißt es nur. Na dann nehmen wir im nächsten Jahr ein paar Freunde mit.

08:47 Uhr
Zahlen zur Strecke
Wir haben ein paar interessante Zahlen zur Strecke für euch. 173.000 Quadratmeter Asphalt waren nötig, um die ganze Anlage ins Sumpfgebiet zu stampfen. 6,5 Kilometer Reifenstapel mit insgesamt 174.000 Reifen umgeben das Asphaltband. Und maximal 200.000 Zuschauer könnten das Rennen von den Tribünen aus sehen. Könnten...

08:35 Uhr
Motivationsprobleme?
Dass ein Formel-1-Pilot offen Motivationsprobleme zugibt, ist irgendwie neu. Selbst Kimi Räikkönen betont doch immer, wie hochmotiviert er doch sei.

08:20 Uhr
Perez mit Motivationsproblemen
Force India ist - abgesehen von McLaren und Manor natürlich - das Sorgenkind der Saison. Laufen tut der VJM08, aber eben nicht besonders schnell. Keine einfach Situation für Sergio Perez: "Es ist wirklich schwer, motiviert zu bleiben." Naja, wir könnten uns schon motivieren, in sein Cockpit zu steigen...

08:06 Uhr
Neue Bilder aus Shanghai
Wir aktualisieren unsere Bildergalerie ständig. Inzwischen sind auch die ersten Bilder von Malaysia-Sieger Sebastian Vettel eingetroffen. Reinklicken lohnt sich also.

Mick Schumacher ziert schon die Titelseiten der Gazetten -
Mick Schumacher ziert schon die Titelseiten der Gazetten -Foto: Sutton

07:55 Uhr
Mick-Mania in München!
Nicht nur in Shanghai geht's rund, auch in München! Das Formel-Debüt von Michael Schumachers Sohn Mick sorgt derzeit für Schlagzeilen. Unser Chefredakteur Stephan fühlt sich von Mick verfolgt.

07:50 Uhr
Pressekonferenz in einer Stunde
Um 15:00 Uhr Ortszeit, also um 09:00 Uhr deutscher Zeit beginnt die Pressekonferenz der FIA. Heute sind folgende Kandidaten im Kreuzverhör:

  • Sebastian Vettel
  • Nico Hülkenberg
  • Romain Grosjean
  • Felipe Massa
  • Marcus Ericsson
  • Jenson Button

07:43 Uhr
Das Wetter...
Ab und zu blitzt sogar die Sonne hervor! Aber kühl ist es, 15 Grad werden gemessen. Ferrari hofft wohl vergeblich auf das nächste Hitzerennen, denn das Wetter soll das ganze Wochenende über so sein. Immerhin: Am Sonntag könnte es etwas wärmer werden.

07:32 Uhr
Lewis' neue Frise
Sorry, das muss sein: Lewis Hamilton hat mal wieder ne neue Frise. Wir vermuten: Perfekt auf seinen Schmuck abgestimmt. Wie sieht nur die passende Frisur zu seiner Bilderrahmen-Kette aus? Wir wollen es nicht wissen.

Hamiltons neue... Frisur -
Hamiltons neue... Frisur -Foto: Sutton

07:24 Uhr
Formel 1 ohne Autos
Wir haben im Paddock ein etwas verwirrendes Verkehrsschild gesehen. In China gibt es scheinbar nicht nur Twitter- und Facebook-Verbote. Dabei dachten wir, dass es die meisten Verbote in Singapur gibt. Tja, so kann man sich irren. Ob sich jemand an das Verbot hält? Im Zweifel Manor...

Formel 1 ohne Autos? In China scheinbar kein Problem -
Formel 1 ohne Autos? In China scheinbar kein Problem -Foto: Sutton

07:13 Uhr
Guten Morgen!
So, es geht wieder los! Zumindest so halb. Autos rollen heute noch nicht auf dem Shanghai International Circuit, aber dafür gibt es jede Menge Presserunden und eine Pressekonferenz mit... na klar, Sebastian Vettel!