Formel 1 / Interview

Passt zu meinem Fahrstil - Sergio Perez: In Singapur Rekord zu verteidigen

Sergio Perez freut sich auf das Nachtrennen in Singapur. Bisher punktete er in jedem Jahr und möchte das 2014 auf jeden Fall fortsetzen.

Motorsport-Magazin.com - Es sah so aus, als hättest du in Monza richtig Spaß gehabt und die ein guter Weg, die Europasaison abzuschließen.
Sergio Perez: Das Ergebnis in Monza war ein richtiger Boost für das gesamte Team. Das zeigt, dass wir bis zum Saisonende hart um jeden einzelnen Punkt kämpfen werden. Das Duell mit Jenson [Button] war sehr sauber. Keiner von uns wollte aufgeben und zeitweise wurde es sehr eng, aber ich wusste, dass es entscheidend war, vorne zu bleiben.

Ich mag die Strecke und habe bisher immer Punkte in Singapur geholt, also werde ich versuchen, diesen Rekord aufrecht zu erhalten.
Sergio Perez

Können wir in Singapur das gleiche von dir erwarten?
Sergio Perez: Ich denke, wir können dort schnell sein. Es gibt eine Menge langsamer Kurven und das passt normalerweise gut für unser Auto. Ich mag die Strecke und habe bisher immer Punkte in Singapur geholt, also werde ich versuchen, diesen Rekord aufrecht zu erhalten.

Wie gefällt das das Fahren bei Nacht unter Flutlicht?
Sergio Perez: Mir haben Stadtkurse schon immer gefallen, daher ist es eines meiner Lieblingsrennen. Es ist ein sehr herausforderndes Rennen und normalerweise recht unvorhersehbar. Du musst die Kerbs benutzen und die Kurven aggressiv anfahren - das passt zu meinem Fahrstil.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video