Motorsport-Magazin.com Plus
>
>
>

Romain Grosjean

Romain Grosjean nahm 2009 an sieben Formel-1-Rennen für Renault teil. Danach machte der Franzose einen Schritt zurück in die GP2, die er 2011 für sich entschied. Ab der Saison 2012 trat er als Stammfahrer für das Lotus F1 Team an, wechselte 2016 zum damaligen F1-Neuling Haas. Für den US-amerikanischen Rennstall ging er bis 2020 an den Start. Beim drittletzten Saisonrennen hatte er einen schweren Unfall, bei dem sein Fahrzeug die Leitplanken durchschlug und in Feuer aufging. Verletzungsbedingt konnte er bei den verbleibenden Rennen nicht mehr an den Start gehen. 2021 wechselte Grosjean zu Dayle Coyne Racing in die IndyCar.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
1.022 Artikel
1 2 3 4 5 6 7 ... 21  weiter
Zum Thema
nach 14 von 14 Rennen
Kalender