Alex Rins

Alex Rins ist seit 2017 für Suzuki in der MotoGP unterwegs. 2019 gewann er sein erstes Rennen in der Königsklasse und kämpft seither im Spitzenfeld.

MotoGP: Suzuki mit neuer Heckflügel-Variante in Motegi

MotoGP: Suzuki mit neuer Heckflügel-Variante in Motegi

Suzuki präsentiert in Japan als dritter MotoGP-Hersteller eine Variation des Heckflügels. Das Feedback von Rins über die 'Schlappohren' fällt positiv aus.

MotoGP kurios in Misano: Marshall aktiviert Rins-Airbag

MotoGP kurios in Misano: Marshall aktiviert Rins-Airbag

Suzuki-Pilot Alex Rins überstand einen Sturz im zweiten Training problemlos. Doch auf den energischen Einsatz eines Streckenposten war er zunächst wütend.

MotoGP, Offiziell: Alex Rins wechselt zu LCR Honda

MotoGP, Offiziell: Alex Rins wechselt zu LCR Honda

Die Spekulationen rund um Alex Rins haben ein Ende. Der Spanier bestreitet die MotoGP-Saison 2023 für LCR Honda. Bekanntgabe am Dienstag.

Suzuki vermeldet: Einigung über MotoGP-Rückzug Ende 2022

Suzuki vermeldet: Einigung über MotoGP-Rückzug Ende 2022

Als Suzuki seinen Rückzug Ende der Saison 2022 verkündete, verwies die Dorna auf bestehende Verträge bis 2026. Nun gibt es anscheinend eine Einigung.

Vom WM-Leader zum Startverzicht: Die MotoGP-Krise des Alex Rins

Vom WM-Leader zum Startverzicht: Die MotoGP-Krise des Alex Rins

Nach dem Portugal Grand Prix führte Suzuki-Pilot Alex Rins die WM punktgleich an. Seitdem ging für den Spanier alles schief, was schiefgehen konnte.

MotoGP - Alex Rins gibt auf: Schmerzen am Sachsenring zu groß

MotoGP - Alex Rins gibt auf: Schmerzen am Sachsenring zu groß

Das MotoGP-Wochenende am Sachsenring ist für Alex Rins zu Ende. Nach dem 3. Freien Training musste er die Segel streichen.

MotoGP: Rins-Start am Sachsenring in Gefahr

MotoGP: Rins-Start am Sachsenring in Gefahr

Die weitere Teilnahme von Alex Rins am Deutschland-GP ist in Gefahr: Der Suzuki-Pilot leidet unter starken Schmerzen und denkt über Rückzug nach.

MotoGP Sachsenring: Rins und Nakagami wollen starten

MotoGP Sachsenring: Rins und Nakagami wollen starten

In Barcelona verletzten sich Alex Rins und Takaaki Nakagami bei einer Startkollision. In Deutschland wollen beide starten - wenn auch angeschlagen.

Keine Strafe für Nakagami: MotoGP-Stars schimpfen auf Stewards

Keine Strafe für Nakagami: MotoGP-Stars schimpfen auf Stewards

Ein Startunfall, ausgelöst von Taka Nakagami, lässt die Gemüter in der MotoGP hochkochen. Alex Rins und Francesco Bagnaia kritisieren die Stewards heftig.

Nächste Suzuki-Nullnummer in Mugello: Rins wütet über Nakagami

Nächste Suzuki-Nullnummer in Mugello: Rins wütet über Nakagami

Zum zweiten Mal in Folge bleibt Suzuki ohne Punkte. Joan Mir ist ratlos, Alex Rins wütet über eine Kollision mit LCR-Honda-Pilot Takaaki Nakagami.

KTM betritt MotoGP-Fahrermarkt: Rins und Miller im Gespräch

KTM betritt MotoGP-Fahrermarkt: Rins und Miller im Gespräch

Das Transferkarussell der MotoGP nimmt für 2023 richtig an Fahrt auf. Auch KTM scheint auf der Suche nach Verstärkung zu sein.

Trauer und Unverständnis bei Suzuki-Piloten nach MotoGP-Aus

Trauer und Unverständnis bei Suzuki-Piloten nach MotoGP-Aus

Erstmals sprechen die Suzuki-Stars Joan Mir und Alex Rins über den MotoGP-Ausstieg ihres Arbeitsgebers und liefern Einblicke in die letzten Tage.

MotoGP Portugal, Alex Rins: Start-Risiko zahlt sich aus

MotoGP Portugal, Alex Rins: Start-Risiko zahlt sich aus

Aus der letzten Startreihe zu Platz 4. Alex Rins lieferte beim MotoGP-Rennen in Portimao eine sensationelle Aufholjagd ab. Der Start war der Schlüssel.

Nach Horrorsaison 2021: Die Auferstehung des Alex Rins

Nach Horrorsaison 2021: Die Auferstehung des Alex Rins

Alex Rins ist zurück: Nach einem Horrorjahr 2021 muss er um seine Zukunft bangen, zeigt aber die richtige Reaktion und liefert ab. 2022 gar ein WM-Kandidat?

Nach Neuasphaltierung: MotoGP-Strecke in Austin viel besser

Nach Neuasphaltierung: MotoGP-Strecke in Austin viel besser

Über den Winter wurde der Circuit of the Americas teilweise neuasphaltiert. Die MotoGP-Fahrer zeigen sich erfreut: Belag viel besser, aber noch nicht ideal.

MotoGP-Bike in Flammen - Rins dachte nur: Alex, spring!

MotoGP-Bike in Flammen - Rins dachte nur: Alex, spring!

Für Alex Rins wurde es am Samstag zu heiß. Seine Suzuki fing im Training in Indonesien Feuer. Hier schildert er die bangen Momente.

Suzuki-Teammanager Suppo: Fahrerverträge haben Priorität

Suzuki-Teammanager Suppo: Fahrerverträge haben Priorität

Livio Suppo ist der neue Teammanager bei Suzuki. Ganz oben auf der Prioritätenliste des Italieners: Die Verlängerung der Verträge mit Joan Mir und Alex Rins

MotoGP: Suzuki überrascht von starkem Trainingsauftakt

MotoGP: Suzuki überrascht von starkem Trainingsauftakt

Suzuki beendet den ersten Trainingstag des Jahres auf den Plätzen 1 und 3. Alex Rins und Joan Mir haben nicht mit einem solchen Ergebnis gerechnet.

MotoGP-Auftakt: Alex Rins holt Tagesbestzeit im 2. Training

MotoGP-Auftakt: Alex Rins holt Tagesbestzeit im 2. Training

Suzuki macht im 2. MotoGP-Training in Katar die Show! Beide Fahrer landen in den Top3. Die Zeiten purzeln unter Flutlicht.

Suzuki: Großer Gewinner der MotoGP-Testfahrten?

Suzuki: Großer Gewinner der MotoGP-Testfahrten?

Alex Rins und Joan Mir zeigten bei den MotoGP-Testfahrten in Sepang auf. Bringt sich Suzuki wieder in Stellung für einen Angriff auf den Titel?

Suzuki präsentiert neues MotoGP-Bike: Zurück an die Spitze?

Suzuki präsentiert neues MotoGP-Bike: Zurück an die Spitze?

Das Weltmeister-Team von 2020 will wieder zurück in den Favoritenkreis der MotoGP. Für Joan Mir und Alex Rins geht es auch um ihre weitere Zukunft.

Suzuki bringt als letzter MotoGP-Hersteller Holeshot-Device

Suzuki bringt als letzter MotoGP-Hersteller Holeshot-Device

Lange mussten die Suzuki-Piloten darauf warten, nun sind auch ihre Bikes endlich mit einem Holeshot-Device ausgestattet. So verlief der erste MotoGP-Tag.

Alex Rins zu Comeback: Bin noch nicht hundertprozentig fit

Alex Rins zu Comeback: Bin noch nicht hundertprozentig fit

Am Sachsenring steigt MotoGP-Unglücksrabe Alex Rins wieder in den Sattel seiner Suzuki. Er dämpft aber schon vorab die Erwartungen.

Alex Rins: OP erfolgreich, Comeback am Sachsenring geplant

Alex Rins: OP erfolgreich, Comeback am Sachsenring geplant

Nach seinem Fahrradsturz musste sich Alex Rins am Freitag einer Operation unterziehen. Schon in zwei Wochen am Sachsenring plant er sein MotoGP-Comeback.

MotoGP: Alex Rins verpasst Barcelona-GP nach Fahrradsturz

MotoGP: Alex Rins verpasst Barcelona-GP nach Fahrradsturz

Alex Rins wird nicht am MotoGP-Rennwochenende in Barcelona teilnehmen. Er hat sich bei einem Fahrradsturz verletzt und muss operiert werden.

MotoGP - Alex Rins: Warum wirft er so viele Podestplätze weg?

MotoGP - Alex Rins: Warum wirft er so viele Podestplätze weg?

In Portimao und Jerez war Alex Rins eigentlich schnell genug für das Podium. Dennoch stand er in beiden Rennen am Ende mit leeren Händen da. Warum?

MotoGP-Analyse: Wie Quartararo & Rins Miller zum Sieg verhalfen

MotoGP-Analyse: Wie Quartararo & Rins Miller zum Sieg verhalfen

Jack Miller holte im MotoGP-Rennen in Jerez einen verdienten Sieg. Zwei Gegner machten ihm die harte Arbeit aber etwas einfacher. Die GP-Analyse.

MotoGP-Analyse: Quartararo zermürbt Rins in Portimao

MotoGP-Analyse: Quartararo zermürbt Rins in Portimao

Fabio Quartararo und Alex Rins lieferten in Portimao eine tolle MotoGP-Show ab. Bis Rins seine Suzuki wegwarf. Die GP-Analyse.

MotoGP - Alex Rins: Warum er trotz Portimao-Sturz glücklich ist

MotoGP - Alex Rins: Warum er trotz Portimao-Sturz glücklich ist

Alex Rins verlässt Portimao mit null Punkten. Dennoch sprach am Sonntag ein entspannter und fröhlicher Suzuki-Pilot zur MotoGP-Presse.

MotoGP-Präsentation: Das ist Suzukis neue GSX-RR

Als letztes MotoGP-Team präsentierte sich Weltmeister Suzuki der Öffentlichkei. So sieht die GSX-RR des Jahrgangs 2021 aus.