Superbike WSBK

WSBK: Kalender-Update für Superbike-WM 2020 bekannt gegeben

Die Superbike-WM brachte 2020 ein Event über die Bühne, dann kam Corona. Jetzt gibt es den angepassten Kalender für den Rest der Saison.
von Sophie Riga

Motorsport-Magazin.com - Die MotoGP hat vorgelegt, jetzt ziehen die Superbikes nach. Auch für die Schwester-Rennserie der MotoGP liegt jetzt ein neuer Rennkalender vor, der zeigt, wie es 2020 nach Corona weitergeht. Auch hier konzentriert man sich vorerst auf Rennen innerhalb Europas.

Der Startschuss in die Weltmeisterschaft 2020 fiel vom 28. Februar bis 01. März auf dem Phillip Island Circuit in Australien. Danach folgte die Corona-bedingte Pause, die nun im Juli ihr Ende findet. Vom 31. Juli bis 02. August findet das zweite WSBK-Event der Saison auf dem Circuito de Jerez in Spanien statt, wo auch die MotoGP ihr erstes Rennen austrägt.

Danach geht es für Jonathan Rea und Co. ein Wochenende später schon weiter nach Portugal, wo vom 07. bis 09. August der dritte WM-Lauf in Portimao stattfinden wird. Es folgen vom 28. bis 30. August und vom 04. bis 06. September zwei Läufe im MotorLand Aragon, bevor vom 18. bis 20. September das letzte Spanien-Event des Jahres in Barcelona ausgetragen wird.

Es folgt ein Abstecher ins französische Magny-Cours, wo vom 02. bis 04. Oktober das siebte Event der Saison stattfindet. Möglicherweise bildet das Rennen in Frankreich auch das letzte Event im Kalender, denn die beiden folgenden Rennen in Argentinien und Italien müssen erst noch bestätigt werden. Diese sind im Moment jedoch für vom 09. bis 11. Oktober und dem 06. bis 08. November geplant. Damit würden die Rennen auf dem World Circuit Marco Simoncelli in Misano dann das Saisonfinale der Superbike-WM 2020 bilden.

Ob die bisher noch geplanten Rennen in Donington Park, auf dem TT Circuit Assen und in Katar stattfinden können, steht bisher noch in den Sternen. Fest steht aber bereits, dass bei allen Läufen sowohl die Superbike-, als auch die Supersport-Piloten Gas geben werden. Die WorldSupersport300-Klasse wird nur in Argentinien und in Katar, falls es zu einem Event dort kommt, auf ihren Auftritt verzichten müssen.

Die Events werden zunächst ohne Zuschauer und mit einer begrenzten Anzahl an Medienvertretern vor Ort ausgetragen. Sollte sich die weltweite Corona-Lage allerdings verbessern, können für spätere Events noch Anpassungen diesbezüglich folgen.

Aktueller Kalender für die WSBK-Saison 2020

DatumLandStreckeKlassen
28.02.-01.03.AustralienPhillip IslandWSBK, WSS
31.07.-02.08.SpanienJerezWSBK, WSS, WSS300
07.08.-09.08.PortugalPortimaoWSBK, WSS, WSS300
28.08.-30.08.SpanienAragonWSBK, WSS, WSS300
04.09.-06.09.SpanienAragonWSBK, WSS, WSS300
18.09.-20.09.SpanienBarcelonaWSBK, WSS, WSS300
02.10.-04.10.FrankreichMagny-CoursWSBK, WSS, WSS300
09.10.-11.10.Argentinien*San JuanWSBK, WSS
06.11.-08.11.Italien*MisanoWSBK, WSS, WSS300
TBDGroßbritannien**Donington ParkWSBK, WSS, WSS300
TBDNiederlande**AssenWSBK, WSS, WSS300
TBDKatar**LosailWSBK, WSS

* Event muss noch bestätigt werden
** Austragung noch offen


Weitere Inhalte:
Tissot
nach 2 von 18 Rennen