Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP: Das ist Valentino Rossis neuer Helm

Valentino Rossi gönnt sich 2021 wieder etwas mehr Farbe. Kurz vor Saisonstart veröffentlicht er Bilder von seinem neuen MotoGP-Helm.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Valentino Rossi präsentierte unmittelbar vor dem MotoGP-Saisonauftakt sein neuen Helm-Design. In einem kurzen "Making of"-Video in seinen sozialen Medien ließ er seine Fans an der Entstehung teilhaben.

Setzte Rossi in den vergangenen beiden Jahren auf einen hohen Schwarz-Anteil seiner Sole-Luna-Lackierung, so ist 2021 wieder mehr Blau involviert - wie bereits in früheren Zeiten. Am Freitag wird der 42-jährige Italiener seinen neuen Helm um 13:40 Uhr im 1. Training der MotoGP zum ersten Mal ausführen.

26. Saison für Rossi

Valentino Rossi geht 2021 in seine 26. Saison in der Motorrad-WM. Nach zuletzt acht Jahren in Folge in Yamahas Werksteam wechselte er zum Kundeteam von Petronas. Dort erhielt Rossi einen Ein-Jahres-Vertrag und hat bereits angekündigt, nach einigen Rennen über seine weitere Zukunft entscheiden zu wollen.

Valentino Rossi: So will ihm Petronas Yamaha 2021 helfen: (14:36 Min.)

Ab 2022 könnte Rossi als Teaminhaber oder Teamchef auftreten. Einen ersten Schritt in diese Richtung macht er bereits 2021, denn sein Halbbruder Luca Marini tritt im Avintia-Team mit der klassischen "Sky VR46"-Lackierung an, die Rossis Team in den kleinen Klassen nutzt. Im Winter könnte Rossi mit seiner Academy den Avintia-Rennstall komplett übernehmen.


Weitere Inhalte:
Tissot