Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP: Petronas-Team zeigt Miniatur von neuem Rossi-Bike

In wenigen Wochen beginnt Valentino Rossis Abenteuer bei Petronas Yamaha. Fans können nun einen ersten Blick auf sein Bike werfen - als Miniatur zumindest.
von Sophie Riga

Motorsport-Magazin.com - Lange dauert es nicht mehr, dann startet für Valentino Rossi ein neues Kapitel in seiner langen Karriere. Nach vielen Jahren im Yamaha-Werksteam macht der 'Doktor' 2021 Platz für die jüngere Generation und tauscht mit Shooting Star Fabio Quartararo die Plätze. Der Franzose nimmt seinen Platz im Werksteam ein, Rossi geht dafür zu Petronas Yamaha.

Nun sind die Fans natürlich neugierig, wie sich die Nummer 46 zusammen mit den Farben des Petronas-Kundenteams macht. Einen kleinen Hinweis hat Petronas-Teamchef Razlan Razali jetzt geliefert. Auf dem Facebook-Profil seines Teams stellte der Malaysier gemeinsam mit seinen Piloten Jake Dixon und Darryn Binder einen neuen Sponsor vor. Besonderer Blickfang auf dem Schreibtisch von Razali: Zwei Miniatur-M1. Eine im altbekannten Design von Franco Morbidelli, der bereits seit der Saison 2019 im Team ist und ein zweites Miniatur-Bike mit der Nummer 46 an der Front.

An Design und Farbe von Rossis legendärer Startnummer hat sich auch mit Eintritt ins Petronas-Team nichts geändert, neu ist allerdings die Kombination mit den Teamfarben schwarz und türkis.

Noch kein Launch-Termin für Petronas Yamaha

Bis die MotoGP-Fans das richtige 2021er-Bike des 'Doktors' zu Gesicht bekommen werden, wird es noch eine Zeit dauern. Das Yamaha-Werksteam präsentiert am 15. Februar ihr neues Fahrer-Lineup mit Quartararo und Maverick Vinales. Das Kundenteam der Japaner hat bisher noch keinen Termin bekanntgegeben, um Rossi und seine M1 in Lebensgröße erstmals den Fans vorzustellen.

Traditionell launcht Petronas im Rahmen der MotoGP-Testfahrten in Sepang, diese finden in diesem Jahr jedoch nicht statt. Man wird sich also einen neuen Termin einfallen lassen müssen, um Rossi und Morbidelli offiziell vorzustellen. Einen solchen Termin gibt es bisher eben nur noch nicht. Sobald er bekannt wird, findet ihr ihn aber in unserer Launch-Übersicht:


Tissot