Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP Valencia: Joan Mir im Warm-Up voran

Der WM-Leader setzt in der ersten trockenen Session dieses MotoGP-Wochenendes ein Ausrufezeichen. Er setzt sich im Warm-Up in Valencia durch.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Die MotoGP-Piloten waren im Warm-Up eifrig und drehten in den 20 Minuten bis zu 13 Runden, da es zum ersten Mal an diesem Wochenende trocken blieb. Die Bestzeit ging an WM-Leader Joan Mir, der im Rennen auch einige Plätze vor seinen direkten Titelrivalen starten wird. Der Rennstart erfolgt um 14.00 Uhr.

Das Wetter: Über Valencia lachte endlich die Sonne! Die MotoGP-Asse durften somit die erste völlig trockene Session des Wochenendes genießen. Bei 15 Grad Außentemperatur hatte der Asphalt allerdings nur 14 Grad.

Das Ergebnis des Warm-Up: Joan Mir setzte sich in seiner 13. und letzten Runde an die Spitzenposition und verwies damit Aleix Espargaro um 0,041 Sekunden auf den zweiten Platz. Dahinter reihten sich Jack Miller, Taka Nakagami, Pol Espargaro und Alex Marquez innerhalb eines Abstands von nur drei Zehntelsekunden auf die Bestzeit ein.

Die Top-10 komplettierten Franco Morbidelli, Alex Rins, Cal Crutchlow und Maverick VInales. Fabio Quartararo musste sich mit 0,435 Sekunden Rückstand mit dem 13. Platz begnügen, Andrea Dovizioso landete drei Plätze hinter dem Franzosen. Valentino Rossi kam nicht über P19 hinaus, büßte mehr als neun Zehntelsekunden ein und landete sogar einen Rang hinter Stefan Bradl.

Crashes & Defekte: Es kam zu keinerlei Zwischenfällen.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magazin.com Plus