Motorsport-Magzain.com Plus
MotoGP

MotoGP: Alle Infos zum offiziellen Misano-Test am Dienstag

Die MotoGP bestreitet am Dienstag in Misano ihren einzigen offiziellen Test während der Saison 2020. Motorsport-Magazin.com hat alle Infos dazu.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Für die MotoGP gibt es derzeit keine Pause. Das erste Rennwochenende in Misano ist gerade vorüber, am Freitag geht es schon wieder mit den ersten Trainings zum Grand Prix der Emilia-Romagna los. Zusätzlich gibt es am Dienstag noch den ersten und auch letzten offiziellen Testtag der MotoGP innerhalb der Corona-bedingt so oft umgestalteten Saison 2020.

Motorsport-Magazin.com liefert alle Antworten zum Test:

Wann testet die MotoGP in Misano?

Der Misano-Test am Dienstag ist in zwei Blöcke gegliedert. Der erste Abschnitt dauert von 9:30 bis 13 Uhr. Nach einer Stunde Mittagspause geht es mit der zweiten Session von 14 bis 18 Uhr weiter. Siebeneinhalb Stunden haben die MotoGP-Fahrer somit zur Verfügung, um ihre Maschinen auf Herz und Nieren zu testen.

Was wird in Misano getestet?

Große Neuerungen werden wir am Dienstag nicht zu sehen bekommen. Das Reglement ist im Hinblick auf Motoren und Verkleidungen ja bis Ende 2021 größtenteils eingefroren. Für Teams und Fahrer geht es somit in erster Linie darum, das Setup ihrer Maschinen zu verfeinern. Im Fokus werden die für 2020 neuen Hinterreifen von Michelin stehen, die das Kräfteverhältnis der MotoGP in dieser Saison mächtig durcheinander gewirbelt haben.

Wer testet in Misano?

Am Dienstag sind alle Stamm- sowie Testfahrer der sechs MotoGP-Hersteller startberechtigt. Aller Voraussicht nach werden alle Stammfahrer mit Ausnahme der verletzten Honda-Piloten Cal Crutchlow sowie Marc Marquez von ihrem Testrecht Gebrauch machen. Ob auch Testfahrer zum Einsatz kommen, ist fraglich. Schließlich wird es wie bereits erwähnt kaum neue Teile auszuprobieren geben.

Am ehesten ist noch mit einem Auftritt von KTM-Edeltester Dani Pedrosa zu rechnen. Die Österreicher verlieren durch die 2020 bereits eingefahrenen Erfolge ja ihre Concessions für die nächste Saison, dürfen bis dahin aber beispielsweise aber noch am Motor arbeiten.

Wo kann man den Misano-Test verfolgen?

Motorsport-Magazin.com informiert am Dienstagabend in einer Zusammenfassung über die Geschehnisse des Tages. Kommt es zu besonderen Ereignissen, liefern wir euch diese natürlich schon während der Sessions. Auf der offiziellen Website der MotoGP können Fans ab 16:30 Uhr die letzten anderthalb Stunden des Testtages verfolgen. Ab 18:15 Uhr gibt es in einer 'After the Flag'-Sendung Highlight und Interviews zu sehen. Ein klassischer Livestream wird nicht angeboten.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magzain.com Plus