Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP: Marc Marquez Favorit für seine Kollegen

Marc Marquez ist nicht nur für die Buchmacher der aussichtsreichste Kandidat auf den MotoGP-Titel. Doch zwei Gegner sehen sich selbst als stärker an.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Marc Marquez ist der Titelfavorit der MotoGP-Elite. Am Donnerstag wurden im Rahmen der offiziellen Pressekonferenz sieben der letztjährigen Top-11 der Gesamtwertung nach ihrem Titel-Tipp für 2020 gefragt. Dabei sprachen fünf Fahrer dem amtierenden Champion die besten Chancen zu.

Wenig überraschend tippte Marc Marquez sich selbst als den nächsten MotoGP-Weltmeister. Aber auch Valentino Rossi, Fabio Quartararo, Jack Miller und Pol Espargaro glauben in diesem Jahr erneut an den Spanier.

Von den anwesenden Fahrern glaubten lediglich Maverick Vinales und Alex Rins, das sie selbst die größten Titelanwärter seien. "Ich fühle mich stärker als je zuvor", richtete etwa Rins eine Kampfansage an Marquez, den das Suzuki-Ass in seinem Tipp hinter Vinales sogar nur an der dritten Position für 2020 sieht.

Zurückhaltend war vor allem Rossi, der sich selbst nicht in dieser Saison nicht einmal unter den Top-5 der WM-Wertung sieht. Auch Pol Espargaro glaubt nicht daran, 2020 in den Top-5 der WM landen zu können. Der dreifache Vizeweltmeister Andrea Dovizioso steht bei seinen Konkurrenten übrigens nicht mehr hoch im Kurs: Lediglich Rossi tippte seinen italienischen Landsmann unter die besten drei der WM-Wertung.

Die WM-Tipps der MotoGP-Asse:

Marc Marquez: 1. Marquez, 2. Vinales, 3. Quartararo, 4. Dovizioso, 5. Rins.

Maverick Vinales: 1. Vinales, 2. Marquez, 3. Quartararo, 4. Miller, 5. Rins.

Alex Rins: 1. Rins, 2. Vinales, 3. Marquez, 4. Quartararo, 5. Dovizioso.

Fabio Quartararo: 1. Marquez, 2. Quartararo, 3. Vinales, 4. Miller, 5. Rins.

Valentino Rossi: 1. Marquez, 2. Dovizioso, 3. Vinales, 4. Rins, 5. Quartararo.

Jack Miller: 1. Marquez, 2. Miller, 3. Vinales, 4. Quartararo, 5. Dovizioso.

Pol Espargaro: 1. Marquez, 2. Vinales, 3. Rins, 4. Dovizioso, 5. Quartararo.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magazin.com Plus