MotoGP

MotoGP-Test Sepang 2020: Alle News in der Ticker-Nachlese

Die MotoGP-Tests in Sepang sind im vollen Gange. Alle News und Infos von den vergangenen Testtagen in der Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ HIER GEHT ES ZUM AKTUELLEN LIVE-TICKER: +++

Samstag

Die Top-5 am Ende von Tag zwei

PFahrerTeamZeit
1.Fabio QuartararoPetronas Yamaha01:58.572
2.Jack MillerDucati01:58.641
3.Dani PedrosaKTM01:58.662
4.Joan MirSuzuki01:58.731
5.Franco MorbidelliPetronas Yamaha01:58.831

12:00 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden den zweiten Testtag hier im Ticker. Morgen um 03:00 Uhr melden wir uns hier zum letzten Tag in Sepang zurück.

11:47 Uhr
Bilder aus Sepang
Die ersten Bilder des zweiten Testtages findet ihr in unserer Galerie:

11:36 Uhr
Ergebnis Tag zwei
Das komplette Ergebnis zum zweiten Testtag der MotoGP in Sepang:

11:20 Uhr
O-Ton Mir
Joan Mir: "Meine Rundenzeit heute war gut, aber ich denke, wir haben immer noch Raum für Verbesserungen. Wir werden sehen, wie es morgen läuft. Der größte Unterschied zwischen den Chassis ist, dass sich mit einem besser wenden lässt. Aber es gibt an ihm auch schlechtere Punkte, deshalb müssen wir am Ende der Tests alles genau analysieren."

11:00 Uhr
Tag zwei Ende
Der zweite Testtag ist beendet. Quartararo hat sich erneut die Bestzeit geschnappt, diesmal mit einer 1:58.572 auf der 2020er M1. Zweiter wird Miller vor KTM-Testfahrer Pedrosa. Mir und Morbidelli komplettieren die Top-5. Vinales landet auf Rang sechs vor Rins, Pol Espargaro, Marc Marquez und Rossi.

10:50 Uhr
Crash für Marquez
Kurz vor Ende des Tages hat sich Marquez noch einmal hingelegt. Ihm ist aber nichts passiert.

10:20 Uhr
Quartararo vor
Mit knapp 40 Minuten auf der Uhr dreht Quartararo jetzt auf. Mit einer 1:58.572 ist er gerade von P9 auf P2 vorgefahren.

09:43 Uhr
Rote Flaggen
Der erste Zwischenfall des Tages: Dovizioso stürzt im ersten Sektor. Für eine Minute sind die Roten Flaggen draußen, danach geht es nahtlos weiter.

09:30 Uhr
Quartararo und Lorenzo
Für Quartararo heißt es knapp anderthalb Stunden vor Session-Ende zurück auf die 2020er-Yamaha. Lorenzo ist heute auch da, allerdings nur in Teamkleidung. Es sieht nicht so aus, als würde er heute noch fahren.

08:40 Uhr
Noch mehr Action
Pedrosa ist nun nicht mehr der einzige Fahrer auf der Strecke. Der Großteil der MotoGP-Piloten hat jetzt seine Mittagspause beendet und ist wieder unterwegs. Es sind noch zwei Stunden und 20 Minuten zu fahren. An den Top-5 von vor der Mittagspause hat sich aber noch nichts geändert.

08:08 Uhr
Pedrosa mit Nachmittag-Startschuss
Langsam kommen die Piloten aus ihrer Mittagspause zurück. Pedrosa ist der erste Fahrer, der wieder auf die Strecke geht.

07:00 Uhr
Mittag
Mittlerweile ist es 14:00 Uhr Ortszeit in Sepang und die Strecke ist verwaist. Kein Fahrer ist aktuell mehr unterwegs, denn es ist Mittagszeit und außerdem viel zu heiß. Es wird wohl eine Weile dauern, bis wir die nächste Aktivität auf der Strecke sehen.

06:37 Uhr
Vinales in die Top-5
Vinales hat den Sprung auf Rang vier geschafft. Damit ist Rins auf P5 zurückgefallen und Pol Espargaro kann sich nicht mehr in den Top-5 halten. An Millers Führung ändert das alles nichts.

06:00 Uhr
Zwischenstand
Noch fünf Stunden, bis die Boxengasse wieder schließt. In Malaysia ist es jetzt 13:00 Uhr Ortszeit, in Kürze werden die Piloten also wohl wieder Mittagspause machen. Im Moment herrscht aber noch ein bisschen Trubel auf der Strecke, auch, wenn kein Fahrer wirklich schnell unterwegs ist.

05:40 Uhr
Mehr Action
Die Pause war nur von kurzer Dauer, mittlerweile gibt es wieder etwas mehr Action auf der Strecke. An Millers Spitzenposition rüttelt zwar niemand, dafür hat es Morbidelli mit der A-Spec-Yamaha zum ersten Mal heute in die Top-3 geschafft.

05:15 Uhr
Kurze Pause
Es ist kurz nach zwölf Uhr Ortszeit in Malaysia und aktuell ist auf der Strecke nicht viel los. Gerade einmal fünf Piloten (Pol Espargaro, Zarco, Rabat, Nakagami und einer von Yamahas Test-Piloten sind im Moment auf der Strecke. Die Spitzenzeit gehört noch immer Miller. Auch in Sachen aktueller Topspeed hat der Ducati-Pilot mit 338.5 km/h die Nase vorn.

04:55 Uhr
Vinales auf der neuen Yamaha
Nach Quartararo war nun auch Vinales auf der neuen 2020er-Yamaha unterwegs. Gerade hat er seinen Run auf dem neuen Bike beendet und kommt an die Box.

04:38 Uhr
Sechseinhalb Stunden
Der zweite Testtag geht noch knapp sechseinhalb Stunden und im Moment sind einige Fahrer an der Box. Mit Miller hat ein neuer Pilot die Spitzenposition übernommen, der Ducati-Pilot hat ene 1:58.641 abgespult.

04:14 Uhr
Mir ist am schnellsten
Die erste Stunde von Tag zwei ist beendet und Joan Mir ist der schnellste Mann in Sepang. Der Suzuki-Pilot hat mit einer 1:58.731 die schnellste Runde der Testfahrten allgemein in den Asphalt gebrannt. Pol Espargaro und Marc Marquez liegen hinter ihm.

03:24 Uhr
Neues Bike für Quartararo
In der Petronas-Box von Quartararo steht heute eine brandneue Yamaha M1 2020, mit der der Franzose auch gleich auf die Strecke gegangen ist. Aktuell liegt er nur auf Platz 15, ist aber auch nur acht Runden gefahren. An der Spitze liegt Aleix Espargaro mit der ebenfalls neuen Aprilia.

03:07 Uhr
Verliert keine Zeit
Wie bereits gestern nutzen die MotoGP-Piloten das schöne Wetter von Anfang an und drehen sofort ein paar schnelle Runden. Aktuell hat Rins mit einer 1:59.564 die Nase vor Petrucci, Aleix Espargaro, Quartararo und Rabat vorn. Immer mehr Fahrer gehen derweil auf die Strecke.

03:00 Uhr
Es geht weiter
Der zweite Testtag hat soeben begonnen und Fabio Quartararo und Aleix Espargaro nutzen die Chance und gehen sofort wieder auf die Strecke.

02:55 Uhr
Willkommen zurück
Willkommen an alle Frühaufsteher! Wir melden uns hier im Live-Ticker zurück aus Sepang mit Tag zwei der MotoGP-Tests. In fünf Minuten öffnet die Boxengasse.

Freitag

Die Top-5 am Ende des ersten Tages

PFahrerTeamZeit
1.Fabio QuartararoPetronas Yamaha01:58.945
2.Franco MorbidelliPetronas Yamaha01:58.996
3.Alex RinsSuzuki01:59.195
4.Cal CrutchlowLCR Honda01:59.234
5.Jack MillerPramac Ducati01:59.328

12:00 Uhr
Schluss für heute
Wir schließen den Ticker für heute und melden uns morgen früh um 03:00 Uhr für die Action an Tag zwei zurück.

11:35 Uhr
O-Ton Rins
Alex Rins: "Heute war ein richtig guter Tag. Ich freue mich, endlich wieder auf dem Motorrad zu sitzen und dass die MotoGP wieder los geht. Im Winter haben wir dieses Gefühl nicht, dieses Adrenalin, auf dem Motorrad zu sitzen. Heute haben wir uns auf die Verkleidung konzentriert und da zwei, drei Winglets getestet. Ich habe mich für eins entschieden, welches am Rennwochenende etwas besser war, mit weniger Wheelies auf der Geraden und ich denke, dass uns da ein kleiner Schritt gelungen ist."

11:15 Uhr
Das komplette Ergebnis
Das komplette Ergebnis des ersten Testtages in der Übersicht:

11:00 Uhr
Ende des ersten Tages
Die Testzeit des ersten Tages ist abgelaufen. Quartararo hat es geschafft, seinen Platz ganz vorn zu behaupten. Der Petronas-Pilot liegt mit einer 1:58.945 vor allen anderen Fahrern. Sein Teamkollege Morbidelli liegt mit einem Rückstand von 0.051 Sekunden auf P2. Mit Rins, Crutchlow und Miller beenden jeweils eine Suzuki, eine Honda und eine Ducati die Top-5. Vinales wird Sechster, Rossi Zehnter. Marc Marquez beendet den ersten Testtag auf Rang zwölf, einen Platz vor seinem Bruder.

10:53 Uhr
Komplette Ruhe
Noch sechs Minuten auf der Uhr und kein einziger Fahrer ist mehr auf der Strecke. Es sieht nach einem ruhigen Ende dieses Tages aus.

10:45 Uhr
Viertelstunde und Ruhe
Die letzte Viertelstunde Testzeit ist angebrochen - und auf einmal ist es wieder leer auf der Strecke. Nur Rins, Binder und Bagnaia sind gerade noch unterwegs.

10:39 Uhr
Miller gibt Gas
Jack Miller macht jetzt den Anfang. Mit einem allgemein besten und drei persönlich besten Sektoren dreht er jetzt nochmal auf. Über seinen fünften Rang kommt er damit momentan aber trotzdem nicht hinaus.

10:35 Uhr
25 Minuten
Die letzten 25 Minuten der Sessions sind angebrochen. Die Top-5 hat sich seit mehreren Stunden schon nicht verändert, aber die Strecke ist jetzt so gut wie trocken. Im Moment startet noch keiner der Piloten eine späte Attacke auf Quartararos Bestzeit, aber ein wenig Zeit ist ja noch. Joan Mir ist aktuell der schnellste Fahrer auf der Strecke.

10:00 Uhr
Letzte Stunde
Die letzte Stunde des ersten Testtages ist angebrochen. Mittlerweile ist die Strecke nicht mehr nass: Es sind wieder mehr Fahrer unterwegs und die Zeiten werden auch wieder schneller. Sehen wir am Ende noch eine Überraschung?

09:30 Uhr
Action
Die Mittags- und Regenpause geht jetzt langsam zu Ende. Mit Vinales, Petrucci, Pedrosa und Co. sind schon wieder einige Piloten auf der Strecke. Es sind noch knapp anderthalb Stunden Zeit zum Testen.

09:00 Uhr
Bilder des Tages
Die ersten Bilder aus Sepang sind bei uns eingetrudelt. Hier findet ihr die Galerie:

08:40 Uhr
Kein Regen mehr
Der Regen hat jetzt wieder aufgehört, aber noch hat es kein Fahrer eilig, wieder auf die Strecke zu gehen. Es kann eine Weile dauern, bis der Asphalt in Sepang wieder getrocknet ist. Der erste Testtag geht noch knapp zwei Stunden.

08:00 Uhr
Rossis Helm
Auch in diesem Jahr hat Valentino Rossi wieder ein Helm im Spezial-Design zu den Sepang-Tests mitgebracht. Hier könnt ihr ihn euch im Detail ansehen:

07:26 Uhr
Regen
Aus einer möglichen Wetterveränderung ist eine Tatsächliche geworden: Es regnet jetzt in Sepang. Und das sogar ziemlich heftig. Bei diesen Bedingungen wird sich wohl kein Fahrer allzu schnell wieder auf die Strecke verlieren.

07:12 Uhr
Wetteränderung?
Die Strecke ist weiterhin gähnend leer, mittlerweile hat sich auch Marquez wieder zurückgezogen. Aber es könnte eine Wetterveränderung auf die Piloten zukommen: Bisher waren die Bedingungen hervorragend, jetzt ziehen aber langsam dunkle Wolken über dem Sepang International Circuit auf. Wird es heute noch regnen?

06:50 Uhr
Ruhe auf der Strecke
Die Mittagspause in Sepang geht weiter. Bis auf Marc Marquez und einem Yamaha-Testpiloten ist niemand gerade unterwegs.

06:20 Uhr
Mittagspause
Ein Großteil der Piloten ist gerade an der Box und macht Mittagspause, bevor es mit dem Rest des ersten Testtages am Nachmittag weitergeht. Immerhin hat es in Malaysia gerade 13:20 Uhr Ortszeit.

06:01 Uhr
Crash für Vinales
Scheinbar war der Zwischenfall für Vinales in Kurve 13 ein Crash über das Vorderrad. Ihm ist dabei aber nichts passiert, denn der Yamaha-Pilot ist mittlerweile schon wieder auf der Strecke unterwegs und spult persönlich beste Runden ab.

05:29 Uhr
Stopp für Vinales
Vinales ist gerade in Kurve 13 stehen geblieben. Was genau passiert ist, ist noch nicht klar. Die Session läuft jedoch ohne Unterbrechung weiter.

05:11 Uhr
Wer ist fleißig?
Der fleißigste Pilot des bisherigen Tages ist ebenfalls Quartararo. Der Petronas-Pilot hat nach knapp zwei Stunden 31 Runden abgespult. Sein Teamkollege Morbidelli 29 und Rabat 30. Am anderen Ende des Spektrums liegt Petrucci mit nur zwölf Runden.

05:00 Uhr
Zwei Stunden
Nun sind schon zwei Stunden seit dem Start der Tests vergangen und Quartararo hat weiter die Nase vorn. Bis auf ihn hat immer noch kein Fahrer eine 1:58er-Zeit gesetzt. Dafür hat Rossi den Sprung zurück in die Top-5 geschafft.

04:23 Uhr
Quartararo wieder vorn
Quartararo hat jetzt nach einiger Zeit wieder die Führung übernommen. Als erster Pilot des heutigen Testtages ist er eine 1:58er-Zeit gefahren.

04:18 Uhr
Kurze Unterbrechung
Die Roten Flaggen sind schon wieder weg, es gab also nur einen kurzen Zwischenfall. Auslöser war Tito Rabat, der aber schon wieder auf den Beinen ist.

04:16 Uhr
Rote Flaggen
Die Session wurde soeben von Roten Flaggen unterbrochen. Wie immer bei den Tests läuft die Zeit aber weiter. Die Piloten kommen wieder an die Box.

04:00 Uhr
Zwischenstand
Die erste Stunde Testzeit ist rum und bis auf wenige Ausnahmen sind fast alle Piloten wenigstens einmal auf der Strecke gewesen. Der Großteil ist momentan allerdings an der Box und die Fahrer, die aktuell unterwegs sind, legen keine Bestzeiten vor.

Abseits der Strecke hat Lorenzos Crew gerade ein Meeting.

03:49 Uhr
Marquez und Dovizioso
Erst haben sie sich Zeit gelassen, aber jetzt sind auch der amtierende Weltmeister Marquez und der Vize Andrea Dovizioso unterwegs. Marquez fährt gleich auf P3 hinter den beiden Espargaros vor, während es Dovizioso noch ruhiger angehen lässt.

Marquez wird außerdem an jedem Tag nicht mehr als 30 Runden fahren, um seine Schulter zu schonen.

03:30 Uhr
Marquez in Honda-Farben
Zum ersten Mal überhaupt geht Alex Marquez in den vollen Repsol-Honda-Farben auf die Strecke. Seht selbst.

03:22 Uhr
Wer hat was?
Die meisten Top-Piloten haben ihren ersten Run jetzt beendet und sind wieder an der Box. Aleix Espargaro hat mit einer 1:59.427 aktuell die Nase vorn. Außer ihm hat nur Vinales auf P2 noch eine Zeit unter zwei Minuten gesetzt.

In der Yamaha-Box stehen für Vinales und Rossi jeweils drei Bikes: Zwei 2020-Prototypen und ein Bike aus 2019. Im Petronas-Team starten Quartararo und Morbidelli mit 2019er-Bikes in den Tag. Für Morbidelli gibt es zwei, für Quartararo nur eines. Bei Aprilia wird Savadori heute die zweite Aprilia fahren, nicht Bradley Smith. Dieser ist aber trotzdem an der Box.

03:12 Uhr
Vinales geht in Führung
Aich das Yamaha-Duo lässt nicht auf sich warten und gibt gleich zu Test-Beginn Vollgas. Rossi fährt auf seiner letzten Fliegenden Runde auf P4 vor, Vinales schafft es mit einer 02:00325 sogar auf P1 und liegt damit noch vor Quartararo.

03:07 Uhr
Keine Zeit zu verlieren
Die MotoGP-Piloten lassen sich nicht viel Zeit. Elf von ihnen sind bereits auf der Strecke und haben schon eine Zeit gesetzt. Vor allem Quartararo und Alex Marquez sind momentan schnell unterwegs. Der Franzose hat bisher drei Runden abgespult und liegt mit einer Zeit von 02:01.211 vorn.

03:00 Uhr
Es geht los!
Die MotoGP-Tests haben begonnen! Die Ampel in der Boxengasse hat auf Grün geschaltet, die Piloten können ab sofort also auf die Strecke. Quartararo, Morbidelli und Lecuona nutzen diese Chance gleich. Der Rest bleibt erstmal noch an der Box.

02:55 Uhr
Guten Morgen
Herzlich Willkommen zurück im Live-Ticker! In wenigen Augenblicken fällt der Startschuss in den ersten Tag der MotoGP-Tests in Sepang. Wir begleiten das Event an allen drei Tagen im Live-Ticker.


Weitere Inhalte:
Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter