MotoGP

Valentino Rossi präsentiert Winterhelm für MotoGP-Test

Die MotoGP-Testfahrten sind bereits im Gange und Valentino Rossi ist wieder mit einem ganz besonderen Helm unterwegs. So sieht der Helm aus.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Valentino Ross tritt auch 2019 mit einem eigenen Winter-Design seines MotoGP-Helmes an. Der 39-Jährige präsentierte am Mittwochmorgen in Sepang den Spezialhelm für die Testfahrten. Dieser kommt sehr farbenfroh daher, Hersteller AGV beschreibt die Farbkombination als "Neon, wofür Rossi ja bekannt ist, mit Elementen von Grün, Pink und Orange".

In einem Statement von AGV heißt es weiter: "Sonne und Mond sind wie immer auch abgebildet, nun an der Vorderseite stilisiert mit einer dünnen blauen Umrandung." Rossi, der die Designs gemeinsam mit Drudi Performance erarbeitet, zeigt sich mit der Kreation zufrieden: "Es ist immer eine großartige Erfahrung, an dieser Special Edition zu arbeiten."

Der neue Helm kam bereits am Mittwochvormittag zum Einsatz, als Valentino Rossi seine ersten Testrunden auf seiner neuen Yamaha M1 bestritt. Der japanische Hersteller rückte mit einem Großaufgebot in Sepang an.

Yamaha gibt in Sepang Gas

Rossi und Vinales haben jeweils zwei Motorräder in voller Lackierung zur Verfügung, im Testteam teilen sich die drei Testpiloten Jonas Folger, Katsuyuki Nakasuga und Kohta Nozane zwei experimentelle und in Schwarz gehaltene Bikes, die mit unterschiedlichen Transpondern ausgestattet sind und im Live-Timing somit gesondert aufscheinen.

Yamaha hat jede Menge Arbeit vor sich, denn im Februar stehen insgesamt nur sechs Testtage zur Verfügung, ehe der Motor vor dem Saisonstart in Katar homologiert werden muss und danach nicht verändert werden darf. Ausgerechnet der Motor war im Vorjahr die Achillesferse des japanischen Bikes.

Valentino Rossi und Maverick Vinales enthüllen 2019er-Yamaha: (01:20 Min.)

Rossi und Vinales holten zusammen in den 18 Rennen nur zehn Podestplätze. Vinales konnte mit seinem Sieg auf Phillip Island immerhin die längste sieglose Serie in der MotoGP-Geschichte Yamahas beenden und ein Jahr ohne GP-Triumph verhindern.

Alle Yamaha-Fans müssen sich 2019 ein wenig umorientieren. Da Monster als neuer Hauptsponsor Movistar nachfolgt, sind große Teile der Motorräder von Rossi und Vinales im klassischen Schwarz des Energydrink-Giganten gehalten.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter