MotoGP

MotoGP Sepang: Neuer Zeitplan für Sonntag - Rennstart früher

Die MotoGP will am Sonntag in Sepang dem Regen entgehen. Daher müssen die Fans in Europa nun noch früher aufstehen. Der neue Zeitplan im Detail.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Der MotoGP-Zeitplan für Sonntag wird von der Rennleitung nach den heftigen Regenfällen am Samstag angepasst. Die Rennen starten nun zwei Stunden früher als ursprünglich geplant: Die Moto3 legt somit um 3.00 Uhr unserer Zeit los, die Moto2 um 4.20 Uhr und die MotoGP um 6.00 Uhr (13.00 Uhr Ortszeit).

Die Anpassung wurde notwendig, nachdem der Wetterbericht auch für Sonntag heftige Regefälle für die Nachmittagsstunden voraussagt. Diese hatten am Samstag zu einem Abbruch des Qualifyings nach wenigen Minuten geführt.

Gegen 14.45 Uhr Ortszeit hatte der Regen eingesetzt und war bis zum Start des Qualifyings immer heftiger geworden. Zwar wurden die Piloten in Q1 auf die Strecke geschickt, doch Bradley Smith signalisierte sofort, dass es unfahrbar sei. So wurde nach zwei Minuten die Rote Flagge geschwenkt.

Zuvor waren im 4. Training bereits Maverick Vinales, Jordi Torres und Karel Abraham durch den plötzlich einsetzenden Regen überrascht worden und heftig abgeflogen. Torres zog sich dabei sogar einen gebrochenen Daumen zu, der ihn für das restliche Wochenende außer Gefecht setzt.

Valentino Rossi hatte daraufhin die späte Startzeit in Malaysia angeprangert. "In den vergangenen Jahren sind wir immer um diese Tageszeit gefahren und es hat hier immer geregnet. Wir warten immer bis 15.00 Uhr nachmittags und dann regnet es immer. Mit diesen Wassermassen auf der Strecke können wir nicht fahren", sagte Rossi im offiziellen MotoGP-Livestream.

Wenig später gab die Rennleitung die neuen Startzeiten für Sonntag bekannt. Nach dem Debakel von Silverstone können sich die Offiziellen keine weitere Absage leisten. Die Regenwahrscheinlichkeit in den Mittagsstunden ist deutlich niedriger als am Nachmittag.

Der neue MotoGP-Zeitplan für Sepang

0:40 - 1:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
1:10 - 1:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
1:40 - 2:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
3:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (17 Runden)
4:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (18 Runden)
6:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (20 Runden)


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter