Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

Marquez in Texas nicht zu bremsen - Live-Ticker MotoGP: Texas-GP 2016 in Austin

Die MotoGP fährt zum einzigen Mal in der Saison 2016 in den USA. Die wichtigsten News aus Austin im Live-Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Montag, 11. April

18:00 Uhr
See you in Jerez!
Der Tag nach dem Texas GP geht zu Ende. Wir verabschieden uns bis zum Rennen in Jerez mit den schönsten Bildern des Rennsonntags in Austin:

17:13 Uhr
Dani Pedrosa - Zu nett für die MotoGP?
Ist Dani Pedrosa zu gutmütig für die MotoGP? Eine berechtigte Frage, entschuldigte sich der Spanier doch mehrfach bei Andrea Dovizioso, den er im Texas GP aus dem Rennen kegelte.

16:24 Uhr
Texas GP: Die Rennanalyse
Motorsport-Magazin.com hat sich das Rennen vom Sonntag nochmal genau angesehen und Marc Marquez' vierten Triumphzug analysiert.

15:16 Uhr
Zwangspause für Jack Miller
Nachdem die Schmerzen im rechten Fuß Jack Miller für den Texas GP außer Gefecht setzten, haben ihm die Ärzte im Clinica Mobile Bettruhe verordnet. Auf der Stelle, selbstverständlich.

13:57 Uhr
Suzuki im siebten Himmel
So gut lief es schon lange nicht mehr für Suzuki. Im Texas GP sammelten Aleix Espargaro und Maverick Vinales die meisten Punkte seit Brünn 2008, bei dem Loris Capirossi und Chris Vermeulen 24 Punkte sammelten. Ein Blick auf das Wochenende der Blauen:

12:35 Uhr
Das Podium-Selfie
Seit einiger Zeit ist es Gang und Gebe, dass die Piloten auf dem Podium ein gemeinsames Selfie aufnehmen. Hier ist das des Texas GPs:

12:00 Uhr
Texas GP: Der Tag danach
Langsam kehrt Ruhe ein auf dem Circuit of the Americas. Wir haben diese Ruhe genutzt und uns die vielen Crashes des Sonntags nochmal genauer angesehen.

Sonntag, 10. April

23:49 Uhr
Wir kommen wieder ... so wie Rossi
Mit einem Tweet der MotoGP verabschieden wir uns für heute. Rossi will be back in Jerez! Wir melden uns aber schon am Montagmorgen wieder und werden die Geschehnisse dieses Rennwochenendes noch einmal für euch aufarbeiten. Gute Nacht!

23:37 Uhr
Baz an der Schulter verletzt
Gestürzt, wieder aufgestiegen und dann sogar noch gepunktet. Loris Baz hat einen nervenaufreibenden Grand Prix hinter sich. Wie es aussieht, hat er sich leider auch an der Schulter verletzt. "Ich hoffe, das ist nichts Schlimmes", schreibt Baz auf Instagram.

22:49 Uhr
Neue Rekordkulisse vermeldet - da stimmt was nicht
Entweder die Verantwortlichen in Austin sind schon ein wenig verwirrt, oder sie haben sich heute verzählt. Offiziell wurden heute 56.528 Zuschauer vermeldet. Das feiert der COTA auf Twitter gerade als "largest attendance in American MotoGP history". Dabei waren es 2013 am Renn-Sonntag nochmal gute 5.000 Fans mehr.Und Indy hatte letzte Saison sogar 67.648.

22:05 Uhr
Alex Hofmann analysiert den Pedrosa/Dovizioso-Crash
Servus TV lässt auf Twitter alle MotoGP-Fans an der Analyse von Alex Hofmann teilhaben.

21:46 Uhr
MARQUEZ SIEGT IN AUSTIN
Zum vierten Mal in Folge setzt sich Marc Marquez in Austin durch. Er siegt souverän vor Jorge Lorenzo und Andrea Iannone. In der WM führt er nun 21 Punkte vor Lorenzo.

21:15 Uhr
Pedrosa kegelt Dovizioso raus
Unglückliche Situation: Pedrosa verliert in Turn 1 seine Honda. Diese kegelt Dovizioso auf der Außenbahn raus. Pedrosa entschuldigt sich sofort, aber Dovi könnte sich verletzt haben.

21:07 Uhr
ROSSI CRASHT
Der Doktor ist raus! In der vierten Runde crasht er seine Yamaha zwischen erster und zweiter Kurve. Rossi hat die Front verloren und konnte bei Tempo 170 seine M1 nicht mehr halten. Sein erster Ausfall seit Aragon 2014!

20:45 Uhr
Die MotoGP im Live-Ticker
Alle Positionen und detailierte Kommentare zur Renn-Action in Austin findet ihr in unserem Live-Ticker (siehe Link oben). Die wichtigsten Szenen bereiten wir auch hier an dieser Stelle für euch auf. Viel Spaß uns allen!

20:33 Uhr
Lorenzo gießt Öl ins Feuer
Jorge Lorenzo hat gestern zusätzlich Öl ins Feuer gegossen und Rossi unterstellt, er kupfere Setup-Varianten von seinen Daten ab. Der Haussegen bei Yamaha hängt jedenfalls gewaltig schief.

20:29 Uhr
Die Startaufstellung
Die Ausgangslage könnte kaum spannender sein: Marc Marquez steht in der ersten Reihe vor Jorge Lorenzo und Valentino Rossi. Das garantiert ja fast einen Krimi.

20:20 Uhr
Volle Konzentration auf die MotoGP
Die kleinen Klassen sind zu Ende. Leider ohne einen Deutschen oder Schweizer auf dem Podium, auch wenn heute viele Fahrer die Chance dazu hatten. Ob Öttl in der Moto3 oder Aegerter, Lüthi und Folger in der Moto2. Jetzt gibt es aber nur noch eines das zählt: das Rennen der MotoGP, das um 21:00 Uhr startet.

20:18 Uhr
RINS GEWINNT MOTO2 IN AUSTIN
Alex Rins feiert einen solide Start-Ziel-Sieg vor Sam Lowes und Johann Zarco. Dahinter reihen sich Aegerter, Folger, Corsi und Lüthi ein. Marcel Schrötter wird 10., Sandro Cortese belegt den 12. Platz.

20:15 Uhr
Zarco vor Aegerter
In den Wirren des Nakagami-Crashes konnte sich Zarco absetzen. Dahinter ist nun Aegerter solo unterwegs. Dahinter geht es zwischen Folger, Lüthi und Corsi um P5.

20:10 Uhr
Nakagami stürzt
Vier Runden vor Schluss der erste Sturz: In Turn 1 kollidieren Corsi und Nakagami direkt vor Tom Lüthi. Der Japaner geht zu Boden, der Zwischenfall landet vor der Rennleitung.

20:09 Uhr
Zarco wieder voran
An der Spitze ist wohl alles entschieden: Rins dürfte vor Lowes gewinnen. Dahinter hat sich nun aber wieder Champion Zarco durch geschoben und Rang 3 übernommen.

20:06 Uhr
Lüthi hält noch immer P3
Tom Lüthi liegt im Podestkampf vor Johann Zarco, aber von hinten schießt nun Taka Nakagami heran. Noch immer kämpft eine Sechsergruppe um Rang 3, in der auch Folger und Aegerter kämpfen.

19:56 Uhr
Harter Kampf um Platz 3
Wir haben im Kampf um Platz 3 heute schon mehr Überholmanöver gesehen als in zwei kompletten Jahren Formel 1. Zwischenzeitlich schnappte sich Zarco wieder Aegerter, nun liegt plötzlich Lüthi auf Podestkurs. Da ist heute echt alles möglich.

19:52 Uhr
Folger fällt zurück
In der Verfolgergruppe ist Folger nun nur noch Letzter und damit Achter im Gesamtklassement. Marcel Schrötter (10.) und Sandro Cortese (12.) folgen in der Gruppe dahinter.

19:50 Uhr
Aegerter ist durch
Der Schweizer schnapt sich Johann Zarco und ist Dritter. Der Franzose wehrt sich mit Zähnen und Klauen, aber der Domifighter ist heute zu stark. Nun muss sich Zarco Lüthi vom Leib halten.

19:44 Uhr
Folger vs. Aegerter vs. Lüthi vs. Zarco
Die beiden Schweizer und der Bayer duellieren sich spektakulär mit dem Weltmeister. Eine echt krasse Vierergruppe, die eben um den dritten Platz rittert.

19:43 Uhr
Strafen gegen Pons und Baldassarri
Der Klassiker: Frühstart! Dafür bekommen Axel Pons und Lorenzo Baldassarri nun Durchfahrtsstrafen.

19:40 Uhr
Rins zieht vorne weg
Nach einer Runde hat Rins schon über eine Sekunde Rückstand. Dahinter gibt es eine Sechsergruppe, die sich bekriegt. Mittendrin: Aegerter, Folger und Lüthi.

19:37 Uhr
Aegerter mit Blitzstart
Der Schweizer kommt gut weg, lässt sich ausgangs der ersten Kurve aber von Alex Rins und Johann Zarco vernaschen. Dahinter duellieren sich Jonas Folger und Sam Lowes. Tom Lüthi verliert zwei Plätze und fällt auf P7 zurück.

19:27
Die Startaufstellung
Alex Rins steht vor Johann Zarco und Sam Lowes. Die Positionen der Schweizer: Dominique Aegerter (4.), Tom Lüthi (5.), Jesko Raffin (26.), Robin Mulhauser (27.). Die Startplätze der Deutschen: Jonas Folger (7.), Sandro Cortese (10.), Marcel Schrötter (13.).

19:21 Uhr
Moto2 beginnt um 19:35 Uhr
Weil das Moto3-Rennen wegen einer Ölspur um 15 Minuten nach hinten verschoben werden musste, startet auch die Moto2 um 15 Minuten später. Die Startzeit der MotoGP-Klasse bleibt aber bei 21:00 Uhr.

Am Schluss war der Reifen echt fertig.
Philipp Öttl (4.)

19:14 Uhr
Öttl in der WM auf Platz 8
Mit Rang 4 ist Philipp Öttl heute ein großer Sprung in der Gesamtwertung gelungen. Mit nunmehr 21 Zählern auf dem 8. Platz in der Moto3-WM. "Am Schluss war der Reifen echt fertig", erklärte er soeben im Interview mit Eurosport. Daher konnte er sich gegen Binder nicht mehr wie gewollt wehren.

19:00 Uhr
Öttl verpasst das Podium
Brad Binder war leider etwas zu stark im Finish. 0.440 Sekunden fehlen dem Polesitter am Ende auf den WM-Leader, der somit zum dritten Mal im dritten Rennen unter den Top-3 landet.

18:59 Uhr
Fenati gewinnt
Der Italiener holt den ersten KTM-Sieg der Saison und siegt vor Jorge Navarro.

18:56 Uhr
Binder attackiert Öttl
Brad Binder war letzte Runde um eine Sekunde schneller als Öttl. Jetzt geht es beinahe Seite an Seite in die finale Runde. Was für ein Krimi!

18:55 Uhr
Antonelli geht zu Boden
Im Kampf um den 5. Platz geht Auftaktsieger Niccolo Antonelli zu Boden. Sein Motorrad rutscht über die Strecke, kegelt aber zum Glück niemanden um.

18:52 Uhr
Öttl wieder auf Podestkurs
Quartararo scheint seine KTM in der drittletzten Runde zu verrecken! Der Franzose fällt auf der Geraden zurück und schaut an seiner Maschine nach unten. Irgendetwas passt da nicht. Philipp Öttl sagt Danke und erbt Rang drei.

18:43 Uhr
Fehler von Navarro
Wieder in Turn 1 verbremst sich der Spanier. Damit wächst sein Rückstand auf den führenden Fenati auf über 2 Sekunden an. Nach hinten hat er aber fast 4 Sekunden auf Quartararo und Öttl, die sich um den letzten Podestplatz duellieren.

18:40 Uhr
Öttl verliert Podestplatz
Jetzt ist es passiert: Fabio Quartararo nimmt Philipp Öttl Rang drei ab. Zehn Runden lag er auf Podestkurs.

18:34 Uhr
Fenati nimmt Navarro die Führung ab
In Runde 8 verbremst sich Navarro in Führung ein wenig und Fenati schlüpft innen durch. Damit hat sich an der Spitze jetzt ein Duo gebildet. Philipp Öttl liegt schon fast 3 Sekunden zurück und muss langsam auch auf Fabio Quartararo aufpassen, der nur noch 1,5 Sekunden hinter ihm liegt.

18:32 Uhr
Strafe für Hiroki Ono
Der Japaner hat in Runde 2 Adam Norrodin abgeräumt. Dafür darf er jetzt eine Ehrenrunde durch die Boxengasse drehen.

18:29 Uhr
Öttl hält Podestkurs
Rang drei ist aktuell abgesichert: 2,2 Sekunden Vorsprung hat Öttl auf Fabio Quartararo. Ob nach vorne aber noch etwas geht? Romano Fenati ist bereits 1,7 Sekunden weg, Leader Navarro sogar 2,5 Sekunden.

18:27 Uhr
Mir und Darryn Binder kollidieren
Rookie Joan Mir hält in Turn 1 innen rein und kann sein Bike nicht halten. Damit räumt er Darryn Binder gleich mit ab. Sehr übereifrige Aktion des Spaniers.

18:25 Uhr
Navarro setzt sich ab
Jorge Navarro hat nach drei Runden bereits eineinhalb Sekunden Vorsprung auf Fenati und Öttl. Damit rast der Spanier auch der WM-Führung entgegen.

18:20 Uhr
Fenati kassiert Öttl
Romano Fenati zwängt sich eingangs der zweiten Runde an Philipp Öttl vorbei. Auch die Verfolgergruppe hat der Deutsche aber schon einen Vorsrung von 1,4 Sekunden.

18:16 Uhr
START DER MOTO3
Jorge Navarro fängt Philipp Öttl am Start ab. Romano Fenati hängt Öttl im Heck. Die ersten Drei setzen sich aber schon ein bisschen ab in der ersten halben Runde.

17:55 Uhr
Startverschiebung der Moto3
Auf der Gegengeraden hat jemand eine Menge Öl verloren. Daher sind die Streckenposten derzeit im Einsatz, den Asphalt wieder trocken und griffig zu bekommen. Der Start der Moto3 wird somit auf 18:15 Uhr unserer Zeit verschoben.

17:22 Uhr
MotoGP in Austin im Live-Stream
Wer Eurosport 2 nicht empfangen kann und nicht das Glück hat, in der Schweiz oder in Österreich zu wohnen, der kann auf legale Live-Streams im Internet zurückgreifen: Wir haben zusammengefasst wie:

17:13 Uhr
Verletzungs-Update
Zwei Fahrer fielen im Laufe des Wochenendes bereits aaus für die heutigen Rennen: Jack Miller in der MotoGP und Efren Vazquez in der Moto2. Letzterer war gestern mit einem Schädeltrauma in ein Krankenhaus eingeliefert worden, dürfte aber ohne Folgeschäden davonkommen. Allerdings muss er sich einer Knöchel-Operation unterziehen und ist somit auch für das kommende Rennen in Jerez fraglich.

17:02 Uhr
Iannone schlägt Marquez im Warmup
Zum ersten Mal an diesem Wochenende endet eine Session nicht mit Marc Marquez auf Platz eins. Andrea Iannone nimmt ihm 0,2 Sekunden ab und holt Warmup-Bestzeit. Valentino Rossi hat auf Rang drei 0,330 Sekunden Rückstand, Stefan Bradl wird mit 1,4 Sekunden Rückstand 14.

16:58 Uhr
Sturz von Lorenzo!
In den Kombinationskurven des ersten Sektors rutscht Lorenzo die Yamaha weg. Das ist kein guter Auftakt in den Renn-Sonntag für den Weltmeister. Schnell war er nämlich nicht - er lag über eine Sekunde hinter der Bestzeit zurück.

16:40 Uhr
Warmup der MotoGP beginnt
Die letzten 20 Minuten der MotoGP-Klasse vor dem Rennen heute Abend stehen auf dem Programm.

16:32 Uhr
Nakagami-Bestzeit im Warmup
Taka Nakagami holt sich die Bestzeit und verweist Jonas Folger um 0.353 Sekunden auf Platz zwei. Tom Lüthi (5.), Domi Aegerter (9.) und Marcel Schrötter (11.) landen ebenfalls auf aussichtsreichen Positionen.

16:20 Uhr
Bei Halbzeit liegt Rins voran
Polesitter Alex Rins ist zur Hälfte des Warmups in Führung. Dahinter folgen Jonas Folger, Sam Lowes und Tom Lüthi.

16:10 Uhr
Moto2 beginnt ihr Warmup
Für das German Dream Team und die Swiss Mafia startet nun die letzte Session vor dem Rennen. in der ersten Reihe steht heute leider niemand davon.

16:04 Uhr
Spaß mit Flaggen
Oder zumindest mit den Leuten, die heute die Flaggen schwenken. Im YMCA-Stil tanzen sie den COTA-Dance, den Tanz des Circuit of the Americas. Oder so etwas Ähnliches...

16:02 Uhr
Navarro mit Bestzeit, Öttl auf Platz 5
Jorge Navarro setzt sich im Warmup mit großen Vorsprung durch. Philipp Öttl schießt sich aber gut auf das Rennen ein und darf sich über die fünfte Zeit freuen.

15:55 Uhr
Öttl erneut vorne dabei
Hinter Navarro und Quartararo hält der Pole-Mann mit weniger als 0,2 Sekunden Rückstand den dritten Platz. Er scheint mit den kühlen Temperaturen sehr gut zurecht zu kommen.

15:40 Uhr
Warmup der Moto3 startet
Die kleinste Klasse wärmt sich für 20 Minuten auf. Dort holte gestern Philipp Öttl die erste Pole Position seiner Karriere. Schafft er es heute vielleicht zum zweiten Mal auf ein Podium? Wie die Kollegen von Eurosport drücken auch wir hier bei Motorsport-Magazin.com Philipp ganz besonders die Daumen.

15:33 Uhr
Starke Bewölkung über Austin
Dicke Regenwolken hängen über der Strecke, doch noch ist es nicht nass. Der Himmel sieht aber aus wie ein großes Damoklesschwert, das über den heutigen Rennen schwebt.

15:15 Uhr
Herzlich Willkommen zum Race Day!
Showdown in Texas. Heute wird in Austin scharf geschossen, denn die MotoGP ist zu Gast. Alle Rennen, die geballte Action von der Strecke - willkommen im Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com.

Der Zeitplan des Renn-Sonntags:
15:40 - 16:00 Uhr: Moto3 - Warmup
16:10 - 16:30 Uhr: Moto2 - Warmup
16:40 - 17:00 Uhr: MotoGP - Warmup
18:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
19:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
21:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

Ihr habt die wichtigsten Ereignisse der letzten Tage verpasst? Dann klickt in unsere Ticker-Nachlese und holt euch die wichtigsten Infos:


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magazin.com Plus