MotoGP

Forghieri mit BMW in die MotoGP?

Nach Alan Jenkins und John Barnard könnte bald der nächste Ex-F1-Designer in die MotoGP-Welt wechseln: Und zwar mit BMW!
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Der frühere Ferrari-F1-Designer Mauro Forghieri steht laut Informationen unserer britischen Kollegen von Autosport kurz vor einem Wechsel in die MotoGP-Szene, wo er angeblich für BMW aktiv werden soll.

Derzeit ist Forghieri noch für den italienischen Motorenspezialisten Oral Engineering tätig, der mit einem BMW-Einstieg in die MotoGP Weltmeisterschaft für die Saison 2006 in Verbindung gebracht wird.

Gerüchten zu Folge soll ein MotoGP-Prototyp aus München schon im Februar testbereit sein. Als Testfahrer wird der erfahrene MotoGP-Pilot Jeremy McWilliams gehandelt.


Wir suchen Mitarbeiter