MotoGP

Comeback für Australien avisiert - Pedrosa in Sepang nicht dabei

von Toni Börner

Motorsport-Magazin.com - Dani Pedrosa wird nun doch nicht am Großen Preis von Malaysia teilnehmen. Dies gab das Repsol Honda Team heute bekannt. Gestern noch hatte Pedrosa darauf gehofft, dieses Wochenende in Sepang wieder am Start zu stehen, doch ein Aussetzen für ein weiteres Rennen sei vernünftiger. Der Spanier hat nun eine Rückkehr nächste Woche in Australien ins Visier gefasst.

Pedrosa war im ersten freien Training in Japan gestürzt und hatte sich dabei Brüche im Bereich des linken Schlüsselbeins zugezogen. Anschließend war er zurück nach Barcelona geflogen und musste dort letzten Samstag operiert werden.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter